Aktuelle Zeit: So 9. Dez 2018, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 13
Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich an der Hinterachse meines 1302 die Kerscher Scheibenbremse verbaut. Leider bekomme ich jetzt aber das Handbremsseil nicht am Bremssattel eingehängt.
Die Öse des Seils müsste leicht gekippt werden um auf den Hebel zu rutschen (1). Allerdings ist zwischen Hebel und Bremssattel nicht genügend Platz, so dass der untere Teil der Öse gegen den Bremssattel stößt (2) und das Kippen der Öse verhindert.
Hat jemand vielleicht einen Tipp wie sich das Seil einhängen lässt?


Dateianhänge:
Handbremse.jpg
Handbremse.jpg [ 56.35 KiB | 482-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4164
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
das liegt sicher daran das die Oese weg muss, bei Kerscher gibt es auch die passenden Handbremsseile dazu
https://www.kerscher-tuning.de/kaefer/i ... lagen%20HA

zur Sicherheit hier noch die Anleitung
https://www.kerscher-tuning.de/kaefer/p ... 017_de.pdf

sicherlich gibt es Unterschiede bei der Oese, je nach Hersteller des Handbremsseils. Da wird wohl die Feile ran müssen

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2544
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Die Kerscher-Lösung ist eh eine Bastellösung, und CSP oder Tafel sind da nicht besser.

Von EMPI gibt es Handbremsseile für deren Scheibenbremsen, die passen "plug-and-play" an die Golf-Sättel und müssen nicht erst mühselig mit Feder kürzen, Verlängerungsrohren und zusätzlichen Hülsen angepasst werden. Lediglich der Bezug ist in D etwas umständlich.

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 13
Hallo Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Dass Kerscher ein eigenes Handbremsseil verkauft, dass sich vom Original unterscheidet hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.
Den Einbau hatte ich nach der Anleitung durchgeführt die du verlinkt hattest. Danach soll ja das original Handbremsseil verwendet werden. Das ist wohl schlicht falsch. Dann werde ich wohl mal die Feile ansetzen.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1124
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Ich habe ja einen 1500er Ex-Automatik aus dem Baujahr 68 und auch somit Schräglenker und eine Kerscher Scheibenremse an der HA... Bei mir ging das recht problemlos mit den originalen Bremsseilen...

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 119
Wohnort: am Mittelrhein
Käfer: R.I.P 1302/72'
Fahrzeug: 412 LE Variant Bj.73 im Wiederaufbau
Egal was jetzt besser passt oder nicht.
Anhand deines Fotos würde ich einfach den Hebel abschrauben, einhängen und wieder anschrauben.

Die Öse muss bei Kerscher deshalb weg, weil seine Sättel einen anderen Hebel haben.
Das ist ja das bekloppte.
VW (oder deren Zulieferer) ändert ja nach jeder Frühstückspause irgend ein Detail.
Ist bei anderen Herstellern aber auch nicht anders.

_________________
LG Gerold


Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 119
Wohnort: am Mittelrhein
Käfer: R.I.P 1302/72'
Fahrzeug: 412 LE Variant Bj.73 im Wiederaufbau
Stopp!

Ich nehm alles zurück.
Hab mich verguckt, von wegen anderer Hebel.
Mann Mann Mann, sollte besser mal eine neue Lesebrille ordern.

_________________
LG Gerold


Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handbremsseil Kerscher HA-Bremse
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2544
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Es gibt tatsächlich unterschiedliche Hebel...

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Kerscher / CSP Bremse - fertisch!

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 4, 5, 6 ]

crazy-habanero

80

24753

Mi 29. Mär 2017, 21:21

Feinbein Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kerscher Bremse Vergleich

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

zinngrauerjubi

15

2916

Di 9. Jan 2018, 16:59

zinngrauerjubi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Suche Gutachten Kerscher Bremse

Pini1303

2

2304

Do 22. Nov 2012, 16:25

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge HILFE! Keine Bremsleistung an innenbel. Kerscher Bremse...

Samtroter

6

3181

Di 16. Jul 2013, 09:34

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kerscher 4 Kolben Bremse passt nicht unter meine Räder

Nick

9

5642

Sa 16. Jul 2011, 07:53

maniac Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO