Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 04:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 06:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 491
Moin erstmal.
Ich habe bei einem Nachbar schon mehrfach geholfen und Er wollte mir dafür was gutes tun.
In seinem Keller(in dem war ich noch nicht drin :mrgreen: ) hatte er noch 2 Solex 40-II-4 Vergaser liegen.
Die hat er mir geschenkt :mrgreen: Die Vergaser sehen wirklich tip,top aus und haben kein Spiel.Zum Service würde ich die natürlich trotzdem geben.
Jetzt ist die Frage was Ich damit anstelle ? Die Lust nach einem etwas stärker motorisierten Käfers ist da.
Mein Originaler 1300er F ist dafür wohl völlig ungeeignet und soll auch nicht genommen werden.
Welche Motorkonzept könnte man jetzt angehen OHNE direkt wieder zig tausende von Euros in die Hände nehmen zu müssen ?
Träumen würde ich von standhaften 60-65PS :romance-admire: Was denkt ihr wo da preislich die Richtung hingeht und was für Teile würdet ihr mir empfehlen zu kaufen ? Viel selbst machen außer dem Zusammenbau dann selbst kann ich nicht machen...

DANKE und Gruß Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 556
Wohnort: ZUS
Hallo Ben,

für dieses Ziel rate ich dir, diese Vergaser ins Regal zu stellen.
Nimm lieber etwas mehr Hubraum (z.B. 1776 ccm) und kombiniere es mit seriennahen Teilen in optimierter Ausführung, also auch einen zentralen 34 oder 37/39 PICT Solex. Damit kommst du locker ans Ziel der 60-65 PS, brauchst wenig teure Tuningteile (z.B. Auspuffanlage) und hast optisch sowie vom Wartungsaufwand einen Serienmotor. Wenn du alle Teile dafür neu kaufen musst, dann werden es aber auch bei dieser günstigen Lösung schon etwa 3.000 € sein.
Und wenn später der Leistungshunger kommt, dann holst du die Vergaser wieder aus dem Regal. :-)

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2228
Morgen,

hier ein Tipp, Motorgehäuse spindeln lassen und für größere Zylinder aufbohren 1776 ccm. Eine W100 Nocke oder Cb 2280.
Eine Verdichtung 9:1 Ventile E 35,5 A 32 einen 34 Vergaser und die Köpfe bearbeiten und dann solltest du mit 70 Ps nach hause gehen.

Preis je nach Teilen was du noch da hast.

Gruß Holger

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4237
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Motor 1600ccm vom Porsche Salzburg Käfer GT, 65 PS. Höhere Verdichtung und Solex 34 Pdsit, sonst alles Serie.

http://www.salzburgkaefer.at/rallye/vw-gt/index.html

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 491
Hallo und Danke erstmal !
Budgettechnisch könnte ich sicherlich 3000-5000€ locker machen.Muss dafür aber auch alles weitere kaufen.Egal wohin die Reise geht.
Ihr ratet mir also als Basis erstmal nen 1600er AD anzuschaffen verstehe ich das richtig ja ?
Bevor wir da jetzt zu sehr abschweifen wegen dem Konzept. Wenn ich das richtig verstehe sind die Vergaser wohl zu krass für mein Vorhaben "nur" 65 PS rauszuholen ? Ich wollte die Vergaser halt gerne verwenden weil Sie umsonst waren...

MfG Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4237
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Als Basis einen 1600er AS/AD bevorzugt mit 8er Zylinderstehbolzen. Aus dem kannst alles machen.
Das mit dem Porsche Salzburg GT war nur als Beispiel gedacht, wie es einfach geht um an 60-65PS zu kommen.
Deine Solex 40PII sollten auch auf einem 1600/1614er gehen, warum nicht. Denke, die waren ja auch auf den Porsche 356 Motoren drauf und die hatten anfangs ja auch nur 60-75PS.
Mit dem veranschlagten Budget lässt sich sicher ein schöner Doppelvergaser Motor bauen. Konzepte gibt's ja viele, kommt immer drauf an, wieviel Leistung. Aber ich würde da nicht so konservativ mit der Leistung begrenzen, etwa 75 PS könnten es schon sein.

:character-oldtimer:

Welche Venturisgrösse haben die Solex?

Neues Magnesiumgehäuse wäre auch schön.

PS/Edit: Einzig die Frage stellt sich, hast du jemanden, der sich mit den Vergasern auskennt und dir die bedüst/einstellt?

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4166
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Bordeaux hat geschrieben:
Wenn ich das richtig verstehe sind die Vergaser wohl zu krass für mein Vorhaben "nur" 65 PS rauszuholen ? Ich wollte die Vergaser halt gerne verwenden weil Sie umsonst waren...


so schaut's aus, ab in die Vitrine. Veräußern würde ich die noch nicht, wenn dir in 2 Jahren immer noch 70 PS reichen kannst die Solex zu Geld machen. :character-oldtimer:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2018, 07:04 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 441
Wohnort: Emskirchen
Käfer: 1964, 1969
Fahrzeug: Typ 3 VW 1600, 1970
und frühzeitig entsprechende Saugrohre und Luftfilter besorgen. Solex haben ein anderes Lochbild als Weber/Dellortos. So viele Anbieter und Hersteller gibt's nicht mehr. Mir fällt nur der Riechert ein und der ist schon alt. Gutachten nicht vergessen!


Zuletzt geändert von armin am Sa 21. Jul 2018, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2018, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1205
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Die Solex 40 PII waren beim 356 erst beim Super 90 mit 90 PS montiert. Ich würde sie bei so einem Motorkonzept nicht montieren. Im Käfer würde ich nicht unbedingt Solex verbauen.
Der Fahrkomfort und die Wartung sind bei einem Einvergaser Motor deutlich einfacher.
Wie ein anständiger Einvergaser Motor zusammengestellt wird, würde hier ja schon mehrfach vorgestellt.
65 PS sind ohne6 Klimmzüge zu erreichen.
Und Unterstützung gibt es reichlich.
Viel Erfolg.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2018, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4237
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Stimmt Jürgen, die Solex 40 waren erst bei den späten Porsche 356 verbaut.

Hatte im Kopf, dass die bei den früheren Friseuren verwendet wurden. Bin fündig geworden, SAUER hatte die im Programm, aber im 1600er mit 85 PS.

:character-oldtimer:

Ben müsste sich mal entscheiden, ob Konzept mit Doppelvergaser, Zweivergaser oder Serienvergaser. So wie der jetzige Käfermotor aussieht, geht das so Richtung Old School Zweivergaser oder Doppelvergaser.
Ich warte nun mal ab...


Dateianhänge:
DSC_2950.JPG
DSC_2950.JPG [ 79.4 KiB | 554-mal betrachtet ]
DSC_2951.JPG
DSC_2951.JPG [ 64.51 KiB | 554-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - Solex 40-II-4 Vergaser- Wie,wo was warum? Konzeptsuche
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 491
So.Die Vergaser habe ich mittlerweile an einen Porsche Kollegen verkauft der da mehr mit anfangen kann als Ich.
Dennoch möchte ich gerne was mit meinem Motor machen.Da lest ihr dann demnächst in meinem Vorstellungsthread mehr darüber ;)

MfG Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Solex PII-4 Vergaser überholen

der60er

5

3754

Mo 20. Mai 2013, 09:39

Meister Brat Bitch Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Solex Vergaser und K&N Sportluftfilter

xMikePurifieDx

8

4295

Mo 12. Aug 2013, 07:25

Boncho Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 34 dual Solex Vergaser

malec 300

2

1724

Fr 21. Feb 2014, 09:00

malec 300 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Solex 34 pict 4 Vergaser

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

mogli-fidi

23

10604

Do 15. Jan 2015, 10:55

Michael461 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Solex Vergaser Drosselklappenlager

drz01db3r6

1

269

So 12. Aug 2018, 17:16

roller25 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO