Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Mal ein anderes Gespann ;) Im Doppelpack zum TÜV.
Beide sollen Wohmobil umtypisiert werden...schauen wir mal, wie es läuft. :mrgreen:


Dateianhänge:
DSC_2997.JPG
DSC_2997.JPG [ 89.82 KiB | 946-mal betrachtet ]
DSC_2996.JPG
DSC_2996.JPG [ 87.59 KiB | 946-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Zuletzt geändert von yoko am Fr 3. Aug 2018, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 295
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hi Yoko

gefallen mir Beide :handgestures-thumbupright: Im Gespann noch besser 8-)

Viel Glück mit dem TÜV.

Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-thankyouyellow:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1326
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Gibts in A bestimmte Voraussetzungen zum Umschreiben als Womo?

Bei uns galt (bisher jedenfalls) immer eine bestimmte Standhöhe, fest installierte Küche, usw.,
dachte das wäre eine EU Richtlinie :confusion-scratchheadyellow:

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Es gibt eine gute und eine Schlechte Nachricht...

Die gute Nachricht: Der Bus T3 hat die Typisierung als Wohnmobil hinter sich gebracht. :D

Die schlechte Nachricht: Der Caddy hat nicht bestanden. :(


:character-oldtimer:

@zwergnase

Deine Fragen zu den Richtlinien kann ich dir nicht beantworten, wollte meine beiden Püfer nicht vergrämen, denn sie haben den Happen, den ich ihnen mit dem "Caddy-Wohnumbau" einfach nicht aufnehmen wollen (ihre Argumente waren überzeugend und werden hier nicht wiedergegeben).
Nachdem die beiden mir vorschlugen, die Zulassung des Caddy so zu belassen und in 2 Jahren machen sie mir dann eine H-Genehmigung, war ich damit zufrieden.
Die "Einrichtung", welche ich schon länger hatte, demontiere ich dann, die Zweier Golf Felgen kommen weg und die originalen Felgen drauf und fertig ist der originale Caddy. ;)
Nachdem er beim Karmann GF auf "Wechselkennzeichen" dazu gemeldet ist, laufen auch keine Kosten auf und ich kann bis dahin in Ruhe div. optische Mängel beseitigen und ihn "schön machen" (weg kommt er nicht).


Dateianhänge:
Dateikommentar: Aktueller Gesetzestext aus dem Ö KFG
DSC_2998~2.JPG
DSC_2998~2.JPG [ 90.95 KiB | 823-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
In der aktuellen Auto Classik ist ein über drei Ausgaben angelegter Bericht, wo gerade ein Landrover Defender auf Wohnmobil umgerüstet wird. Das Ganze allerdings in D. Der Inneraum ist auch nicht viel größer. Es hängt, wie schon so oft, immer etwas vom Prüfer ab.
Aber 2 Jahre sind ja schnell um und das Auto ist meiner Meinung nach Orginal. Also ist der Aufwand gering. :up:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Danke Bernd, vielleicht schaue ich da mal rein in die Zeitschrift.

Nachdem der Caddy bis auf die Felgen original ist, bleib ich dabei, ihn auf "H" zu machen und wenn ich mirs so recht überlege, wievie Originale werden überbleiben, die meisten sind ja stark umgebaut worden.

Dann kann ich in die Innenstadt und den Beamten eine Portion echten, groben Dieselruss im ihre Amtsstuben reinblasen. :mrgreen:

:character-oldtimer:

PS: Den Winter mit Salz wird ihm auch zukünftig erspart bleiben, weil Mylady in zwei Wochen zu Hause bleibt und wir Ihren Passerati GT Kombi als alleiniges Winterauto fahren werden.
Ach, wie gut geht's unseren Old School Volkswagen :D

PPS: Was vielleicht ganz interessant ist, bei den Umbauten auf Wohnmobil. Der Kocher MUSS FIX FESTGESCHRAUBT sein. Nur so nehmen Sie die Kochstelle ab.
Rein theoretisch hätte vielleicht ich mit biegen und brechen sowie weiteren Investitionen einen Umbau durchkämpfen können, aber darauf hatte ich keinen Bock mehr.

.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Kochstelle muss festgeschraubt sein :roll:
Ich kenne diverse T2 Campingbusse, die diese Einbauten absichtlich ausbaubar hatten, damit innen mehr Platz vorhanden war. Das machte natürlich ein Vorzelt notwendig.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
B. Scheuert hat geschrieben:
Die Kochstelle muss festgeschraubt sein :roll:
Ich kenne diverse T2 Campingbusse, die diese Einbauten absichtlich ausbaubar hatten, damit innen mehr Platz vorhanden war. Das machte natürlich ein Vorzelt notwendig.


:handgestures-thumbupright:

Also auch bei euch in Germany muss der Kocher - zumindest bei den meisten TÜV-Stellen - festgeschraubt sein...und noch weitere Auswüchse dazu findest du hier im "Kastenwagenforum.de...".. :mrgreen:

https://www.kastenwagenforum.de/forum/t ... ert.27606/

:character-oldtimer:

Woher sollen wir Ösis ja diese "Super-Ideen" haben, wenn nicht von eurer Bürokratie abgekupfert... :lol:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Kurze Frage, der Bus hat´s mit der Typisierung geschafft, aber hat er auch schon die H-Abnahme?

Beim Caddy ist es nicht nach deinen Vorstellungen gelaufen, aber das würde ich wirklich entspannt hinnehmen. Wie Bernd schon angemerkt hat wird er wohl locker die H-Abnahme schaffen, und zum Campen bleibt ja noch der Bus, also eher Luxus-Probleme ................ :D

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Woher sollen wir Ösis ja diese "Super-Ideen" haben, wenn nicht von eurer Bürokratie abgekupfert... :lol:

Stimmt, da sind wir ganz weit vorn :lol:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4239
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
B. Scheuert hat geschrieben:
Woher sollen wir Ösis ja diese "Super-Ideen" haben, wenn nicht von eurer Bürokratie abgekupfert... :lol:

Stimmt, da sind wir ganz weit vorn :lol:


:like: :lol:


Zitat:
Kurze Frage, der Bus hat´s mit der Typisierung geschafft, aber hat er auch schon die H-Abnahme?

Beim Caddy ist es nicht nach deinen Vorstellungen gelaufen, aber das würde ich wirklich entspannt hinnehmen. Wie Bernd schon angemerkt hat wird er wohl locker die H-Abnahme schaffen, und zum Campen bleibt ja noch der Bus, also eher Luxus-Probleme ................ :D
_________________
Grüße Walter


Nein, Walter der Bus T3 hat keine H-Abnahme. Das würde sich hier kreuzen, weil er im Original ein Feuerwehr- KDO (Kommando) Fahrzeug ist. Bei uns sind die sehr pingelig mit dem "H", da muss quasi alles im Originalzustand sein, wie bei der ersten Anmeldung...Das würde sicher nicht mit der Klappbank und der Campingausrüstung gehen.

Beim Bus war mir wichtiger, dass er ein Camper wird, weil in Slowenien die Autobahnmaut für Fahrzeuge (auch Busse), bei welchen der untere Rand der Windschutzscheibe über 1,2m vom Boden ab hoch ist, die DOPPELTE Autobahnmaut zahlen müssen. AUSGENOMMEN sind WOHNMOBILE, welche auch als solche typisiert sind.

Weil Mylady nun bald zu Hause bleibt, fahren wir dann öfter in den Süden und das ist eben ein Kostenfaktor. Wir haben im Prinzip die Campingausstattung drin und nutzen ihn auch so, also passt das auch.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CADDY MOBIL
BeitragVerfasst: So 5. Aug 2018, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Und wieder was dazu gelernt. ;)
Hätte jetzt nicht gedacht das man in der Ostmark mit dem typisieren dermaßen pinklig ist.

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge VW Bulli als FoodTruck Café mobil

schickard

0

982

So 19. Feb 2017, 09:29

schickard Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Caddy 3

desertergt

4

1931

So 6. Feb 2011, 11:51

losentos Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Winter Caddy

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Käferrobert

25

9734

Di 29. Nov 2011, 01:13

Käferrobert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang CADDY EINS

yoko

13

5796

Do 12. Nov 2015, 17:30

*Wolfgang* Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO