Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 21:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:18 
Offline

Registriert: Januar 2016
Beiträge: 58
Wohnort: Murgtal
Transporter: T2b, Typ22, Bj.74
Fahrzeug: Audi Cabio, 5 Zylinder, Bj. 92
Hallo zuammen,

nach dem mir bei meinem zum Typ 1 umgebauten CT Motor die Öltemperatur immer etwas zu hoch war (ca. 120° bei moderater Umgebungstemperatur und Solo) habe ich einen 2. Ölkühler montiert. Die Öltemp. ist dadurch aber leider nicht gesunken. Als ich nach längerer Fahrt an die Kühler gefasst habe waren diese kalt :!: :o Ob dies bei der Konstellation mit nur einem Kühler genau so war kann ich leider nicht sagen!
Die Kühler werden über einen Sandwich Adapter mit Thermostat angefahren. Verbaut ist ein verkürzter Ölfilter.
Wo kann die Ursache liegen dass die Ölkühler nicht versorgt werden? Kann der Regelkolben was damit zu tun haben oder ist der nur für den Öldruck zuständig? Kann es am nicht originalen Ölfilter (Ventil im innern?) liegen, oder soll ich mal das Thermostat ausbauen um zu testen ob das Öl dann in die Kühler kommt?
Danke für eure Einschätzungen

Viele Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1585
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Toyota RAV4 Diesel
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: Golf 1 Cabrio, Bj. 89, 2H Motor, 98 PS.
Also, ich würde den Adapter am Ölfilter demontieren und mit einem Heißluftföhn und Pressluft testen ob der den Bypass auf macht wenn er warm wird.

Habe zwar kein Adapter am Filter, aber eine Racemaxventile verbaut, dieses habe ich auch so auf Funktion getestet.

Habe gelernt das man alles testen sollte ob es funktioniert oder die Abmaße in Ordnung sind. Wenn du noch ein Infrarottemperaturmesser hast kannst du auch gut prüfen, bei welcher Temperatur das Ventil aufmacht. Bei meinem passt die Temperatur, ab 75 Grad macht es auf.


Zuletzt geändert von Käfersucher am Di 15. Mai 2018, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4123
Wohnort: Goch, Weberstadt
schau mal ob der Adapter der auf dem Motorblog geschraubt ist überhaupt Durchgang hat . Ein Bekannter von mir hat einen Adapter gehabt wo eine Bohrung nicht tief genug war und somit beim Frontoelkühler gar kein Oel angekommen ist .

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5393
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Eingangsleitung sollte sich durch die Erwärmung deutlich feststellen lassen. Der eingebaute Thermostat läßt sich auch gut mit heißem Wasser prüfen. Bei 100° sollte er ganz auf sein. Auf den Thermoelementen steht auch meistens eine Öffnungstemperatur.
Und, völlig richtig, man muss alles prüfen :handgestures-thumbdown:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 15:32 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 385
Wohnort: Emskirchen
Käfer: 1964, 1969
Fahrzeug: Typ 3 VW 1600, 1970
genug Öl im Motor?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 20:18 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 452
Wohnort: NRW Rheinland
Sitzt der Adapter, in Durchflußrichtung gesehen, hinter dem Öldruckregelkolben? Falls ja, wird eine Zusatzfeder für den Regelkolben benötigt.

Grüße
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 21:08 
Offline

Registriert: Januar 2016
Beiträge: 58
Wohnort: Murgtal
Transporter: T2b, Typ22, Bj.74
Fahrzeug: Audi Cabio, 5 Zylinder, Bj. 92
Hallo zusammen,

ich will euch des Rätsels Lösung nicht länger vorenthalten :!:
Der Thermostat hat nicht funktioniert obwohl es sich um ein Neuteil handelte :evil:
Ich habe mir nun einen neuen zugelegt und heute eingebaut. Nach einer ausgiebigen Probefahrt war die Öltemperatur auf angenehmen 80° und der Ölkühler war ordentlich warm :D
In Zukunft werde ich jedes Teil was sich irgenwie vor dem Einbau prüfen lässt erst mal vorab checken, anscheinend kann man sich auf nix mehr verlassen :handgestures-thumbdown:

Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler wird nicht bedient
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 570
Genau so ist es.
Ich hab letzten Sommer ein neues TAD beim Riechert gekauft.
Motortot (reichlich Späne) inklusive wenn ich es nicht geöffnet und gereinigt hätte. Zwischen Kolben und Gehäuse steckte auch noch Späne.

Funktioniert aber seit dem einbauen einwandfrei.Immer schöne 89° Öltemperatur . Ausser beim Gas machen auf der AB da wird es auch mal wärmer.

Vari


Dateianhänge:
IMG_2524 (2).JPG
IMG_2524 (2).JPG [ 64.44 KiB | 374-mal betrachtet ]
IMG_2521 (2).JPG
IMG_2521 (2).JPG [ 105.22 KiB | 374-mal betrachtet ]
IMG_2514 (2).JPG
IMG_2514 (2).JPG [ 50.03 KiB | 374-mal betrachtet ]
IMG_2512 (2).JPG
IMG_2512 (2).JPG [ 55.35 KiB | 374-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zündkerze wird nicht fest...

rme

13

6486

Mo 31. Mär 2014, 11:15

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Gurtschloss wird nicht gehalten

ELO

7

2556

Sa 17. Nov 2012, 10:25

ELO Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Motor startet nicht & Massekabel wird warm/heiss

Valentino07

4

4206

Fr 21. Jan 2011, 10:46

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge was bringt die gleichstrom-lima, batterie wird nicht geladen

crazy-habanero

11

6331

Mi 6. Jul 2011, 11:30

crazy-habanero Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Ölkühler

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Kipphebelpolierer

23

12906

So 22. Jul 2018, 07:13

Kipphebelpolierer Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO