Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 10:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 761
Käfer: VW Käfer 1963
Aber eine dickere Leitung in Verbindung mit elektrischer Spritpumpe ist beim Motor erforderlich, damit er beim durchstarten nicht abmagert.
Sprich, dass schnell ausreichend Sprit nachkommt, oder?

Könnte man das nicht mit einem kleinen Tank hinten lösen, weil wenn man die originale Leitung fährt (innen 4mm) dann ist das vom Querschnitt her
sicherlich ein wahnsinniger Unterschied zu einer Leitung mit innen 8mm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2408
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Prinzipiell geht das auch mit einem kleinen Catchtank zu lösen. Die Spritmenge muss ja nur für den kurzen Zeitraum voller Beschleunigung erhöht werden.

Einfachste Lösung: Catchtank vom Golf2 mit integrierter Pumpe und Filter, also "all-in-one". Die Pumpen gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen (unterschiedliche Abschaltdrücke), für Einspritzer (2) und eine für Vergasermotoren. Der Rücklauf zum Tank wird einfach mit einem T-Stück in den Vorlauf gelegt.

Fahre ich so schon lange in meinen Einspritzerkäfern und funzt prima.


Always Aircooled

VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2408
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Korrigiere: 4 Versionen: 0,24bar, 1,2bar, 3 und 6,5....

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 761
Käfer: VW Käfer 1963
Aber jetzt speziell bei mir, habe einen Typ 1 mit 2276ccm und habe vorne unterm Tank eine elektrische Benzinpumpe verbaut.
Der Sprit fließt über die originale Kupferleitung (denke die hat innen irgendwas mit 4mm) nach hinten und kommt dann aus der Banane raus.
Dort sitzt gleich ein Benzinfilter und von diesem Filter gehe ich mit einer Leitung die 8mm innen hat weiter auf die Weber Vergaser.

Besteht hier deiner Meinung nach auch die Gefahr der Abmagerung bei Vollgas, oder ist eine Leitung von vorne vom Tank weg hier nicht erforderlich und der letzte Meter mit 8mm innen reicht?
So bei der Fahrt oder auch bei plötzlichen Vollgassituationen kenne ich beim fahren nichts, dass er stottern würde.

Die Lambdawerte wurde noch nicht gemessen, aktuell ist der Motor draußen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2013
Beiträge: 63
Wohnort: Lausanne
Käfer: Käfer cabrio Karmann 1956
Käfer: 1303 s BIG 1973
Karmann: Typ34 1500s 1965, Typ14 1956
Ich habe so ein catch tank hinten aufgebaut. Benzin fließt über die original Leitung. Vorne ist eine kleine elektrische Pumpe für Vergaser Motoren. Nach dem Catchtank ist die grosse Pumpe für die Einspritzung. Rücklauf einfach im Catchtank.

Funktioniert super mit 134-140 PS.


Dateianhänge:
IMG_6478.JPG
IMG_6478.JPG [ 125.69 KiB | 407-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vergaserpumpe
IMG_20160828_133200.jpg
IMG_20160828_133200.jpg [ 102.74 KiB | 407-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Catchtank
IMG_20160816_173512.jpg
IMG_20160816_173512.jpg [ 123.17 KiB | 407-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 261
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hallo Zusammen,

die Idee mit dem Catchtank hinten gefällt mir. Ich wollte erst den Catchtank unter dem Benzintank anordnen, um die 2. Pumpe zu sparen aber da ist bei mir kein Platz mehr. Also hinten!

Ich denke die kleine Pieburg, 0,35bar und 95l/h mit 8mm Leitung sollte reichen zum befüllen des Catchtanks - auch bei 2,8l, 240+ PS? :roll:

Was meint Ihr?
Danke für Eure Meinung und Gruß
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1932
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
halbug hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

die Idee mit dem Catchtank hinten gefällt mir. Ich wollte erst den Catchtank unter dem Benzintank anordnen, um die 2. Pumpe zu sparen aber da ist bei mir kein Platz mehr. Also hinten!

Ich denke die kleine Pieburg, 0,35bar und 95l/h mit 8mm Leitung sollte reichen zum befüllen des Catchtanks - auch bei 2,8l, 240+ PS? :roll:

Was meint Ihr?
Danke für Eure Meinung und Gruß
Lars



Reicht vollkommen aus !

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinleitung mit höherem Durchsatz
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 261
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
... das wollte ich hören :lol: :lol: :lol:

Danke ELO!

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Benzinleitung 8mm

JMSC

4

1927

Mi 26. Mär 2014, 09:43

maniac Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Benzinleitung verlegen

Andy73

9

5174

So 23. Nov 2014, 14:19

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Benzinleitung durch den Innenraum??

Schlick Bitch

13

7822

Di 26. Jul 2011, 08:45

maniac Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1303 Durchmesser Benzinleitung

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Kitt

19

4822

Do 4. Aug 2016, 21:35

VeeDee Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Benzinleitung im Rahmentunnel erneuern?

DerLukas

14

8545

Di 5. Feb 2013, 21:02

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO