Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 23:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 01:58 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 568
Hallo Leute,
das habe ich gerade gelesen und schon komme ich auf die Idee meine Trommelbremsen damit zu bestücken
Ist das schon mal gemacht worden?Gibt es Bezugsquellen für 40er Bremsbeläge aus Sintermaterial?
Sind weitere Vorteile oder Nachteile wie z.B.größere Erhitzung der Bremsflüssigkeit bekannt?
Gruß
Hans Müller-Daum

http://www.autoland-brunn.de/fileadmin/ ... nlagen.pdf

Bremsbeläge aus Sinterwerkstoffen bestehen aus bis zu 10 verschiedenen Pulvern
(Metall, Graphit). Die Reibwerte liegen zwischen 20 - 50 % über denen von organischen
Belägen und ihre Lebensdauer ist ca. doppelt so groß. Sinterbeläge sind im Vergleich zu
organischen Belägen schwerer, teurer und haben eine höhere Wärmeleitfähigkeit. Dies
erfordert meistens zusätzliche Isoliermaßnahmen, damit die Bremsflüssigkeit nicht zu stark
aufgeheizt wird.
Zu erkennen sind die Beläge an der verkupferten Belagrückenplatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13199
Wohnort: Duisburg
Dafür kannst du dann jedesmal Trommel UND Beläge wechseln :confusion-scratchheadyellow: ?

Also was ich an Schwungrädern gesehen habe die mit Sinterzeug geschändet wurden,möchte ich nicht an der Bremse haben...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 22:27 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 568
Hallo Lars,
wenn ich im Notfall mit meiner Seilzugbremse 30 % mehr Bremsleistung habe ist es mir das Wert.
Ich baue jetzt gerade auch die hintere Seilzugbremse von 30 auf 40mm Bremsbackenbreite um.
Und dann noch Sinterbeläge!Das wärs!
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 334
Wohnort: 63599
mich würde eher die wärmegeschichte abschrecken - wenn die trommeln schneller warm werden hast du nichts von der mehrleistung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
Wer hat denn schon mal ne Trommel durchgebremst? :lol:
Hab meinen Ovali auch auf 4cm Trommeln umgebaut,wenn man mit Belägen die Bremsleistung verbessern kann wäre super.
Sind ja bei den meisten keine Alltagsautos,also wieviel Km fahrn die im Jahr.
Wenn die Bremswirkung wirklich besser ist bau ich die rein.

Hey Lars nur für normal Fahrer,nicht Turbo geeignet! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2013, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
JeyTi hat geschrieben:
mich würde eher die wärmegeschichte abschrecken - wenn die trommeln schneller warm werden hast du nichts von der mehrleistung!

Da hast du allerdings recht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2013, 22:31 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 568
Hallo Leute,
versucht mal meine Trommeln mit Alukühlrippen zu überhitzen.Meine Bremsflüssigkeit kann sich auch nicht erwärmen da wegen Seilzügen nicht existent.
Sagt mir lieber wo ich 40mm Sinterbremsbeläge für Trommeln herbekomme.
Gruß


Dateianhänge:
Seilzugbremse 40 mm 029.jpg
Seilzugbremse 40 mm 029.jpg [ 120.15 KiB | 3813-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2013, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 613
Wohnort: Forchheim
Vielleicht mal hier nachfragen: http://www.micke-bremsbelaege.de/es/pro ... terialien/

_________________
Bild

Immer AKTUELL unser BLOG PitsGarage.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 15:24 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 568
Hallo an alle Bremsklötze,
gerade bei trickstuff gelesen
Organische Beläge leiten beim gleichen Bremsvorgang (= gleiche Wärmeerzeugung!) weniger Wärme in den Sattel als gesinterte (siehe auch: Bremsbeläge - organisch oder gesintert?). Das schont die Bremse und die Flüssigkeit, belastet aber die Scheibe.
http://www.trickstuff.de/de/know-how/index.php
Gesinterte Trommelbremsbeläge sind mir bis jetzt nicht im www untergekommen
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5327
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Es gab bei VW Beläge für Behördenfahrzeuge (Post, Polizei etc.) , damit eine höhere Standzeit erzielt wurde. Sie haben wirklich deutlich länger gehalten, aber danach waren die Trommeln auch hin, wie Lars bereits geschrieben hatte. Das Geräusch beim Bremsen war auch kernig. :shock:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1081
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Frage mal bei Bremsen Schöbel in Nürnberg nach:

www.bremsen-schoebel.de

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 20:13 
Offline

Registriert: November 2015
Beiträge: 304
Wohnort: South Bay.
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
manche schwören auf Beläge von Porterfield aus England, auch in Oltimer Rennen,
obs für Käfer passende gibt weis ich nicht, und warum sie besser sind oder sein sollen auch nicht :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2016
Beiträge: 34
Käfer: 71' 1300
Fahrzeug: 67 Ford Mustang
swingheini hat geschrieben:
manche schwören auf Beläge von Porterfield aus England, auch in Oltimer Rennen,
obs für Käfer passende gibt weis ich nicht, und warum sie besser sind oder sein sollen auch nicht :roll:


Porterfield RS4 habe ich in meinem ami mit 4 x Trommel verbaut.
Bremst deutlich besser, aber nur wenn sie warm gefahren sind.
Kalt eher nicht so :| :?

Gruß
Max

_________________
http://www.v8-fabrik.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelbremse mit Sinterbremsbelägen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5327
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich habe damals immer Beral Export aufgenietet. Schont die Trommel, die Lebensdauer etwas kürzer, aber die Bremsleistung einfach klasse :up: Leider gibt es sie nicht mehr :handgestures-thumbdown:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Trommelbremse bis wieviel PS?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

schickard

40

11991

Sa 14. Apr 2018, 15:51

müller-daum Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang CB Performance TAS für Trommelbremse - Bj. 65

Scheunenfund1956

0

863

Di 2. Feb 2016, 12:45

Scheunenfund1956 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wieviel Leistung mit 4cm Trommelbremse?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Fox 4

20

7007

Sa 30. Mai 2015, 06:05

Fox 4 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Maßhaltigkeit Achsschenkel Trommelbremse

Bordeaux

0

604

Di 22. Aug 2017, 08:02

Bordeaux Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ist das der richtige HBZ im '71er 1300er mit Trommelbremse?

Martin

8

3119

So 5. Mai 2013, 16:24

Martin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO