Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1585
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Toyota RAV4 Diesel
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: Golf 1 Cabrio, Bj. 89, 2H Motor, 98 PS.
Firefox hat geschrieben:
Da warst du ja fast bei mir zuhause !!
Hättest ruhig mal vorbeikommen können.
Aber sicher musstest du nach dem Trip auf dem wirklich staubigen Platz erstmal eine Reinigungsorgie einlegen.
Wenn so ein Profi die Bilder macht, kann man sich immer wieder daran kaum sattsehen !!!!
Schön geworden.
Ach ja, Dirk hat nach dem kleinen Ausritt am Mittwoch mit dir es endlich geschafft, das Grinsen aus dem Gesicht zu massieren.
Ferdi


Freut mich wenn es dem Dirk gefallen hat.

Leider sind ja im Bericht der Käfer Revue ein paar Informationen besonders zum Motorenbauer nicht genannt worden. Die im Bericht benannten Firmen haben natürlich auch durch ihre Bearbeitung der verschiedenen Komponenten geholfen.

Der Motor ist aber von Lars alias Poloeins gebaut worden, dass Konzept und die Auswahl einiger sehr wichtigen Leistungssteigerden Bauteile stammen von ihm. Ich hatte nur vorgeben das er Sauer und Sohn Saugrohre, Mahle Schmiedekolben und ein Typ 1 Gehäuse verwendet werden muss, da die Bauteile schon vorhanden waren. :D

Die Restlichen Teile sind dann auf Empfehlung von Lars angeschafft worden. Die Köpfe sind von Lars bearbeitet worden und funktionieren einfach Super.

Der ganze Motor ist ein Traum und es macht einfach Spaß den Wagen zu fahren.

Auch wenn der Weg Steinig und einige Hürden mit sich gebracht hat, so bereue ich nichts!

Hier mal ein kleines Video, ich denke man kann das Potenzial gut erkennen. Es geht natürlich noch mehr, aber mir reicht das was ich jetzt habe. :D


rme hat geschrieben:
Immer wieder erstaunlich was du aus der alten, runtergerittenen und verbastelten Ranzkarre gemacht hast. :text-+1:
Wenn ich nicht ab und zu mal live dabei gewesen wäre.... es würde schwer fallen es zu glauben.


Danke für die vielen Rückmeldungen, Ralph so schlimm war der Wagen nicht...... :confusion-scratchheadyellow: :lol: ich glaube ich muss mir den ganzen Beitrage ab Seite 1 noch mal durchlesen...... :music-rockout:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2425
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Guck dir die verbliebenen Bilder vom Lotsa Money Bug Mal an, viele sind ja nicht mehr online, da sieht man schon einen Unterschied. ;) Ich hab die Karre auf Markus Hallenparty selbst gesehen. Die Basis war schon nicht die beste und das Wochenende hat ihn nicht besser gemacht. Also stell dein Licht mal nicht so unter den Scheffel.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Zuletzt geändert von rme am So 8. Okt 2017, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1585
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Toyota RAV4 Diesel
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: Golf 1 Cabrio, Bj. 89, 2H Motor, 98 PS.
Hallo Zusammen, heute noch eine kleine Runde mit dem 02 gedreht, er stand jetzt eine längere Zeit und wurde nicht benutzt, da dass Wetter einfach viel zu schlecht war.
Heute morgen hatte ich dann mal ein wenig Zeit ihn wieder zu fahren, nach anfänglichen Startproblemen wegen einer etwas schwachen Batterie, ist er dann doch angesprungen.
Leider war das Wetter heute morgen sehr unbeständig, als es anfing zu regnen bin ich wieder nach Hause gefahren.

Hier mal ein Foto von heute morgen .
Bild

Als nächstes steht der TÜV an, es ist schon wieder zwei Jahre her seit dem das Auto wieder auf die Straße darf.

Einige Ideen und Pläne für den Winter habe ich auch noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich spoiler mal etwas...

"48er IDA zu verkaufen....2 Jahre alt und 5000km gelaufen ohne Saugrohre"

:lol:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4133
Wohnort: Goch, Weberstadt
wenn du den so selten fährst, kipp mal Bactofin in den Tank . Hat bei meiner Aubergine gut funktioniert .

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1585
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Toyota RAV4 Diesel
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: Golf 1 Cabrio, Bj. 89, 2H Motor, 98 PS.
Hallo Zusammen,

wie in jedem Jahr steht im Frühjahr stets der Service auf dem Programm. Dieses Jahr wohl etwas später wie sonst, aber wer möchte schon bei der Kälte in der Scheune schrauben gehen, ich nicht.

Aber jetzt sind alle Autos wieder einsatzbereit, viel war auch nicht zu tun. Hier ein paar Fotos.

Bild

Leichte Undichtigkeit am Ventildeckel, hauptsächlich an den Schrauben die zur Befestigung des Deckels dienen.

Bild

Bild

Da die Schrauben innen schon am Deckel anlagen habe ich die Fläche ein wenig bearbeitet, es handelt sich um eine Rohkontur die nach dem Guss nicht bearbeitet worden ist. Vermutlich bekomme ich nicht genug Vorspannung auf die Deckel.

Bild

Zusätzlich habe ich die Korkdichtung raus geschmissen und gegen Silikondichtungen ersetzt, nur mit den O-Ringen war die Sauerei noch größer, dass hat von Anfang an nicht funktioniert.

Bild

Zusätzlich habe ich die Schrauben Außen geändert, ich verwende jetzt dickere O-Ringe, die Original U-Scheiben, dann eine CU-Scheibe und anstatt normaler Muttern habe ich nun Hutmuttern verwendet, bis jetzt ist alles dicht. :D

Bild

Hier noch ein Foto von den Kippern:

Bild


Gaszugführung habe ich auch noch optimiert:

Bild

Bild

Auto fährt und macht wie immer jede Menge Spaß


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Hallo Stefan,
wenn das immer noch nicht dicht sein sollte,dann fräse ich die Deckel minimal bei und wir nehmen Dichtmuttern für die Ölpumpe.Das ist dann 100%ig dicht.

Wir könnten aber auch eben die Pautermuttern auf der Drehbank 2mm abstechen.Dann ist auch sichergestellt das diese nicht am Deckel ankommen.Haben wir bei Volkers Samba auch so gemacht.
Gruss Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 997
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Die Gasseilführung per Rolle setzt sich wohl nun mehr und mehr durch.
Die Silkondichtungen muss ich mir auch mal zulegen.
Hast du sie zusätzlich zu der Dichtschnur eingelegt ?
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Sind deine Deckel auch undicht?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 997
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Der eine minimal.
Wollte das nur eventuell optimieren bei der nächsten Ventilspiel-Kontrolle.
An den Schrauben hab ich immer ein wenig Öl, ist aber vernachlässigbar.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Dann bring die Deckel mal mit zum Stammtisch.Ich fräse sie dann eben um auf Abdichtung mit Stehbolzen und Dichtmuttern...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 997
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Das ist doch mal ein Angebot !
Muss nur schauen wie ich an dem Tag arbeiten muss.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5475
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich nehme die dicken alten Ölfilterflanschdichtungen, schneide die Zentrierkragen ab und montiere sie innen auf die Bolzen. Dann sind sie auch ohne Dichtring dicht.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 04:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1275
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Verhindert die Silikondichtung nicht die Wärmeabfuhr?
Sollte da nicht Metall auf Metall liegen?

Bei meinen Willibald Deckeln wurde die Nut für den O-Ring nachgefräst und eine etwas dickere Dichtschnur genommen,
um die Dichtheit zwischen Kopf und Ventildeckel zu gewähren.
Laut Herrn Geier wird ansonsten die Kühlwirkung der Deckel verringert.

Die Auflagefläche der Schrauben wurde minimal tiefer gestochen, im Durchmesser etwas kleiner als der Durchmesser
der Bundschraube und auch hier mit einem O-Ring abgedichtet.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Neues Typ4 Nockenwellenprofil "JN2" vom Frisiersalon Nowak

Jürgen N.

5

1508

Mi 28. Mär 2018, 17:59

Micha Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Der verrückte Polo oder Projekt "Stilmix"

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

ramalam

22

10171

Di 25. Dez 2012, 13:15

silvercoupe85 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe bei "Umbau" eines Typ4 im 1302

shad

8

5630

Mo 26. Nov 2012, 17:37

shad Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang [Wieder da] John Muir´s "Es lebe mein Volkswagen" deutsch

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 4, 5, 6 ]

PeterHadTrapp

86

43859

Do 8. Feb 2018, 20:51

blackfox71 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Die Technik der Porsche Salzburg Käfer

Forcierer

9

6360

So 30. Dez 2012, 14:20

drehzahltier Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO