Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 07:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2012, 20:04 
Offline

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 20
Wohnort: Sauerland
Hallo,
kennt jemand eine Quelle für eine kontaktlose Zündung, ohne Verteiler zu tauschen, oder selber rumzulöten?
Motor ist von 62 und entsprechend 6voltig
Sollte natürlich für ´nen schmalen Kurs realisierbar sein.
Kann man vielleicht irgendwelche Teile von moderneren Autos dranfrickeln?

Gruß
Clint

_________________
Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 20:49 
Offline

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 20
Wohnort: Sauerland
So, nachdem sich Hupi hier aus dem Forum gemeldet hat, habe ich am Samstag das Päckchen bekommen.
Leider konnte ich erst heute loslegen, da ich die Kinder hüten musste.
Also:
Dateianhang:
Dateikommentar: Die Ausgangssituation
019.JPG
019.JPG [ 92.16 KiB | 5859-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Die ganze Herrlichkeit
018.JPG
018.JPG [ 67.74 KiB | 5859-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Nach dem Ausbau des Kondensators merkte ich dann, das in dieses Loch die mitgelieferten Tüllen nicht passten.
024.JPG
024.JPG [ 37.85 KiB | 5859-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Also Platte und Transistoreinheit nach Anleitung mit Wärmeleitpaste eingebaut und selbst ne Gummitülle getüdelt.
026.JPG
026.JPG [ 59.99 KiB | 5859-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Tülle aussen
028.JPG
028.JPG [ 48.95 KiB | 5859-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Stecker drangemacht und eingebaut
029.JPG
029.JPG [ 54.41 KiB | 5859-mal betrachtet ]


Alles eingebaut. Aber beim statischen einstellen des ZZP gemerkt, das die Lampe immer leuchtet.
Daraufhin nochmal mit Hupi kurzgeschlossen. Jetzt bin ich schlauer. mMan kann eine Transistorzündung nicht statisch einstellen.
Also werde ich morgen Hupis Tip ausprobieren:
Du stellst an der Riemenscheibe den gewünschten Zündzeitpunkt ein, also z.B. die 7,5° vor OT. Du drehst den Schlüssel auf Zündung. Nimmst das Zündkabel, das von der Zündspule kommt, an der Verteilerkappe ab und hältst es mit einem Abstand ans Motorgehäuse, so dass ein Funke springen kann.
Jetzt drehst du erst am Verteiler ein bisschen im Gegenuhrzeigersinn. Und dann relativ zügig und gleichmässig im Uhrzeigersinn. Da wo der Funke überspringt, hast du deinen gewählten Zündzeitpunkt. Du kannst das auch ein paar mal wiederholen, du wirst sehen, der Funke springt immer an gleicher Position. Anschliessend kannst du das auch mit Drehen an der Riemenscheibe kontrollieren (der Funke springt dann, sobald du 7,5° vor OT bist).

Ich mache so immer mal die Grundeinstellung und danach überprüfe ich mit dem Strobo. Passt meistens perfekt...


Parallel dazu werde ich mit einer 12 Volt Strobolampe und meiner Motorradbatterie versuchen den Zündzeitpunkt einzustellen.

_________________
Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2012, 21:45 
Offline

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 20
Wohnort: Sauerland
So, gestern keine Zeit gehabt.
Ich habe die Zündung mit Strobolampe, wie beschrieben, eingestellt und es läuft.
Schöner, runder Lauf. Bin aber nur einmal kurz die Strasse rauf und runter gefahren bei dem Sauwetter.
Wenn es jetzt länger hält (1. Mai 300Km nach H) bin ich echt zufrieden. :D

Gruß
Clint

_________________
Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2012, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Wie auch immer das funktioniert - sieht gut aus :up:

Christian

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2012, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 82
Eine kleine Änderung würde ich aber machen. Die Kabelführung ist nicht optimal. Du musst berücksichtigen, dass sich die ganze Platte wegen der Unterdruckverstellung dreht. Die Kabel reiben so an der Kupferlitze der Masseverbindung. Ich würde die anders verlegen, z.B. so wie auf dem Bild hier:

Bild

Der rechteckige Gummi passt sehr gut in das Loch.. Oder du kannst die Kabel bei einem der verschlossenen Löcher (siehe Pfeile) herausführen. Die Blechdeckelchen lassen sich einfach heraus nehmen. Da passt dann die ebenfalls mitgelieferte runde Gummitülle.


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2012, 19:41 
Offline

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 20
Wohnort: Sauerland
Hallo Hupi,

danke für deinen Support hier.
Ich hatte die Kabel erst so verlegt, wie du es auf dem ersten Bild gezeigt hast, hatte dann aber Angst das die Kabel an der Innenseite des Verteilers scheuern.
Ich habe sie jetzt so verlegt, das die Zugstange der Unterdruckverstellung mit ausreichend Luft unter den Kabeln hindurch geht.
Auf die Idee mit dem "Eckigen ins Runde" bin ich allerdings nicht gekommen... :oops:
Allerdings ist der selbstgefrickelte Gummipömpel auch sehr gut gelungen und sitzt bombenfest.
Bin heute mal 60Km gefahren und habe dann den ZZP nochmal abgeblitzt. Jetzt im betriebswarmen Zustand war der ZZP etwas zu spät. Beim ersten mal war der Motor allerdings auch ganz kalt. Muss ich mal beobachten...
Das Geld habe ich dir gestern überwiesen. Vielen Dank für deinen Vertrauensvorschuss.
Gruß
Clint

_________________
Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 16:38 
Offline

Registriert: Januar 2018
Beiträge: 2
Käfer: VW Käfer 1300 Export
Hallo Zusammen, hallo Hupi,

genauso ein Teil suche ich auch für meinen 66er VW Käfer 1300 Originalzündverteiler. Was kostet denn so ein Teil bei Dir Hupi?

Viele Grüße

Holger alias nightlflight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 00:57 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 86
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
Holger,
kuck Dir mal Hupi's Profil an, bevor Du monatelang auf eine Antwort wartest ;-) :character-oldtimer:

VG
Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5646
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Auf Hupi würde ich auch nicht warten, aber ich kann auch helfen: www.csp-shop.de/elektrik/zuendung/kontaktlose-zuendung/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2016
Beiträge: 45
Käfer: 71' 1300
Fahrzeug: 67 Ford Mustang
Müsste das nicht die von Hupi sein?
Auch etwas (VIEL) Billiger als die andere von CSP...

http://e-spark.eu/de/16-bosch#/anzahl_zylinder-4_zylinder

Gruß
Max

PS, schon einmal von einer Kontakt-gesteuerten Elektronischen Zündung gehört?
100TKM mit einem Unterbrecher sind da möglich und kostet mit Versand sogar noch weniger:
http://r.ebay.com/NJCbgw
https://www.electro-tech-online.com/attachments/ford-tfi-module-for-points-jpg.92812/

_________________
http://www.v8-fabrik.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich kenne Hupi ausm "Real life" und da kommt nichts mehr.

Er hatte eine Auflage von den Dingern machen lassen und als die abverkauft waren,hatte sich die Sache erledigt.Er selber hat auch keinen Käfer mehr...den hat nämlich jetzt der Andreas:D.

Wichtig ist einfach,das egal was man einbaut (ausser beim 123USB) IMMER UND WIRKLICH IMMER eine neue Zündspule verbaut wird...auch wen der Käfer "noch so gut läuft mit der alten Spule" und den Kontakten.

Viele Teile wurden hier schon zu Müll gelabbert weil manchen "Usern" einfach der Background fehlt obwohl die Teile tadelos sind.

Nur der Vollständigkeit halber...das beste was man seinem 6V Käfer antun kann,ist ein 123USB mit einer gescheiten Zündkurve.
Ich bin das mit 6V und Turbo eeeeewig gefahren ohne irgendein Problem.
Bei der Zündkurve kann ich gern weiterhelfen.Ich habe schon zig Kurven eingefahren am Prüfstand.
Gruss Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 09:45 
Offline

Registriert: Januar 2018
Beiträge: 2
Käfer: VW Käfer 1300 Export
Hallo und Danke für die vielen Rückmeldungen, werde mir das mal genau ansehen!

Grüße

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung für 6V?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 180
Wohnort: 15345 Eggersdorf
http://www.detzner-motorsport.de

Da hab ich meine für mein Typ 4 cj gekauft, und mein Schwager für sein Opel Blitz von 1936 mit 6v

Gruß Mario


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung so empfindlich?

Tweek

4

4248

Di 28. Feb 2012, 12:42

Hupi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung im 010 Verteiler

Sven [DKB]

8

4173

Sa 7. Sep 2013, 11:21

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Beratung kontaktlose Zündung

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Snake

22

3621

Di 17. Apr 2018, 11:57

Metalandy Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?

westpe81

11

2751

Di 14. Nov 2017, 18:12

74er_1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kontaktlose Zündung aber welche

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Hermi

15

1152

Mi 25. Jul 2018, 17:00

Hermi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO