Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: So 17. Jan 2016, 01:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 258
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Hallo.
Bei Typ4 mit CSP-Python-Auspuff, macht es da Sinn, den Ölfilter/-adapter an eine andere Stelle zu verlegen, um nicht zu viel Auspuff-Hitze in den Ölfilter/Ölkreislauf eizuleiten ? Oder mache ich mir da umsonst in die Hose.
Was meint Ihr dazu, und wie habt Ihr's gemacht?
Danke


Dateianhänge:
CSP+Ölfilter nah.jpg
CSP+Ölfilter nah.jpg [ 30.21 KiB | 4635-mal betrachtet ]

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: So 17. Jan 2016, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 506
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
zickzackzeisig hat geschrieben:
Hallo.
Bei Typ4 mit CSP-Python-Auspuff, macht es da Sinn, den Ölfilter/-adapter an eine andere Stelle zu verlegen, um nicht zu viel Auspuff-Hitze in den Ölfilter/Ölkreislauf eizuleiten ? Oder mache ich mir da umsonst in die Hose.
Was meint Ihr dazu, und wie habt Ihr's gemacht?
Danke


hallo
wo willst du denn hin mit dem teil....vielleicht würde ein abschirmblech was nützen das du zwischen filter und rohr baust.
Theo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: So 17. Jan 2016, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4785
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
Ist ja auch beim CSP-Supercomp und Filterölpumpe so eng. Wir haben im Buggyclub die Krümmer mit Hitzeschutzband gewickelt. Finde ich besser als "Abschirmbech" (hatte auch einer, wurde nun gewickelt).

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 258
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Danke für Eure Meinung.
Ich denke dann werde ich das mit Hitzeschutzband lokal machen.
Habe auch gesehen, daß einige einen kürzeren Ölfilter (größerer Abstand zum Ausp.-rohr) verbauen ... habe das z.B. in Herford bei einem Orra-Motor gesehen.

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4785
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
zickzackzeisig hat geschrieben:
Danke für Eure Meinung.
Ich denke dann werde ich das mit Hitzeschutzband lokal machen.
Habe auch gesehen, daß einige einen kürzeren Ölfilter (größerer Abstand zum Ausp.-rohr) verbauen ... habe das z.B. in Herford bei einem Orra-Motor gesehen.


:handgestures-thumbupright: Wird so am günstigsten/besten sein. Mir ist noch eine Variante eingefallen, aber teuer und keine Ahnung, wieviel das dann wirklich bringt: CERAMIK-BESCHICHTUNG vom Krümmer.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2012
Beiträge: 1042
Wohnort: Olpe
Käfer: 1303 geschlossen
Käfer: 1303 offen
Fahrzeug: 67er Volksrod
Fahrzeug: Derby als Winterkarren
Zitat:
Des Weiteren hilft das Umwickeln (Einpacken) der Auspuffschlange mit Keramikgewebeband. Die Abgastemperatur bleibt somit hoch und kann nicht über die Abgasanlage (Wärmestrahlung) abgegeben werden. Denn wenn die Abgase abkühlen verlieren sie an Geschwindigkeit und das soll ja möglichst verhindert werden.

Zusätzlich wird auch die Temperatur im nahen Motorbereich abgesenkt. Die Temperaturabsenkung verhindert dass die Aluminiumansaugrohre zuviel Umgebungshitze absorbieren und so das Ansauggemisch erwärmen. Ein ähnlicher Effekt wird auch durch die Keramikbeschichtung des Auspuffs erzielt.



Gruß Christoph

_________________
Bild
Lass dich nicht gehen...lass dich fahren :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 21:49 
Offline

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 257
Wohnort: Trier
Käfer: 1970er 1500 Cabrio
zickzackzeisig hat geschrieben:
Danke für Eure Meinung.
Ich denke dann werde ich das mit Hitzeschutzband lokal machen.
Habe auch gesehen, daß einige einen kürzeren Ölfilter (größerer Abstand zum Ausp.-rohr) verbauen ... habe das z.B. in Herford bei einem Orra-Motor gesehen.


Der "kurze" Filter ist der Standard-Golf2-Benziner-Ölfilter. Passt ohne Umbau direkt dran, ist billiger als der dicke Typ4 Filter und lässt sich wegen den besseren Platzverhältnissen auch leichter wechseln.
Das "Termperaturproblem" sehe ich eher nur in der Theorie....

_________________
www.VwKaeferCabrio.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2618
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Genau. Geht am Filter eh nur die Farbe ab!


VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 16:10 
Offline

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 257
Wohnort: Trier
Käfer: 1970er 1500 Cabrio
Also ich hab nen 2.8er Typ4 mit dem Ahnendorp Edelstahl-Fächer und dem Golf2-Benzin-Ölfilter. Nie Probleme gehabt von wegen "Öltemperatur" oder "Ölfilter zu heiß".

_________________
www.VwKaeferCabrio.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
moin,
ich hab auch lange zeit nen 2l Typ4 mit der Phyton gefahren, aber mit dem großen ölfilter und nie temperaturprobleme gehabt, einfach gesagt, du kannst das so lassen wie es ist ;)
grüße

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölfilter-Position
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 258
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Die "Angst" nimmt ab. :) ...Danke Euch.

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO