Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 19:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Von meiner Mylady wurde ein Auftrag erteilt, einen starken, aber schön zu fahrenden Motor für Ihren Kübel zu bauen. Einige Teile waren wegen Konzeptänderung meines 1302 Motors über, Rest wurde zugekauft und das wurde dann draus. Wie gewünscht nichts Wildes.

Block vom Mex AS41, AA thickwall 92x82, Welle/Pleuel AA/chevy, Webcam Nocke 280 Grad, Stößel Webcam, Stangen Alu HD/CB, Köpfe AA 40x35, DO-Vergaser Empi 44 mit 34er Vent., Filterölpumpe CB, Auspuff Vintage/Thing 1,5" Superflow, Ölsumpf 1,5l. Verdichtung 9:1, Kipper Serie verschraubt mit TP Elefantenfüsse, Zündung CSP Euromax 009 mit Compufire Spule, Power Spark kontaktlos. Ölkühler ist im Doghouse und ein Empi Unterflurölkühler kommt noch im Bereich vom Achsrohr.

Motor läuft sehr schön und leise, wie Serie. Hat den Prüfstand bestanden und wird nach Anbau div.Teilen die nächsten Tage in den Kübel einziehen.

Leistung lt.Protokoll. Lt. einer Info wäre mit einem besseren Auspuff mehr gegangen, wird aber nicht weiter verfolgt, der Vintage bleibt. Schließlich ist der Kübel kein Rennwagen und auch die Fahrerin hat keine dahingehende Ambitionen. :)

:character-oldtimer:


Dateianhänge:
IMG-20170612-WA0004.jpg
IMG-20170612-WA0004.jpg [ 39.76 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1266.JPG
DSC_1266.JPG [ 116 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1262.JPG
DSC_1262.JPG [ 104.15 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1261.JPG
DSC_1261.JPG [ 104.94 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1250.JPG
DSC_1250.JPG [ 96.1 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1212.JPG
DSC_1212.JPG [ 84.99 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1211.JPG
DSC_1211.JPG [ 105.49 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1162.JPG
DSC_1162.JPG [ 69.35 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1155.JPG
DSC_1155.JPG [ 88.78 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1158.JPG
DSC_1158.JPG [ 94.44 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1210.JPG
DSC_1210.JPG [ 83.8 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1198.JPG
DSC_1198.JPG [ 82.9 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1142.JPG
DSC_1142.JPG [ 96.69 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1061.JPG
DSC_1061.JPG [ 88.24 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1058.JPG
DSC_1058.JPG [ 90.06 KiB | 3242-mal betrachtet ]
DSC_1052.JPG
DSC_1052.JPG [ 50.42 KiB | 3242-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5393
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:up: :text-bravo:

Schneidest Du die Stösselstangen mit dem Hartmetallblatt? :shock: Muss man da nicht sehr vorsichtig sein beim ansetzen? Daran gedacht hatte ich auch einmal, aber getraut habe ich mich nicht. 8-)

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 20:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Ja, Bernd mit einem guten, etwas feiner verzahnten HM-Blatt. Ich reiß mir das Maß mit einer Schublehre an und mit sehr gutem Licht trifft man da auch recht genau. eintauchen schön langsam ist eher nicht das Problem, sondern das Ende vom Durchschneiden. Das muß man ganz langsam durchschneiden, sonst haken die Zähne ein und das Stückchen fliegt.
Ich komme damit zurecht, weil ich sonst zu meinem Kumpel auf dessen Drehbank fahren muß und da ist gleich ein Vormittag weg.

Gruss Conny
:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
Saubere Arbeit :text-+1: :handgestures-thumbupright:
Wie alt ist den der Kübel,hast mal ein Foto ?

Gruß Fleischi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 07:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-thankyouyellow:

Guten Morgen Fleischi!

Anbei paar Fotos vom Carport welches ich für Mylady gebaut habe, damit ihr Kübel und der Puck ein Plätzchen haben. Der Kübel stammt aus Germany und lief dort bei Technischen Hilfswerk und wurde dort vom Vorbesitzer von orange auf saharabeige umlackiert. Ist Baujahr 1974, Schräglenker, wenig gelaufen und blechmäßig gut beisammen. Weil die Lackierung bzw. die Vorarbeiten dafür nicht so besonders sind, werd ich ihn nach meinem 1302 mal neu lackieren. Jetzt stehen nach dem Motor vorerst Bilstein Dämpfer und Scheibenbremse vorne an. Bremse ist etwas schwierig bzw. teuer, weil die 14 Zoll Felgen bleiben (müssen). Weiters brauchen wir noch eine AHV.

Irgendwann werden wir uns damit treffen. :obscene-drinkingcheers:

Gruß Conny

PS: Radzierkappen, originale in Chrom hat meine Frau zu Weihnachten bekommen und sind noch nicht montiert.


Dateianhänge:
DSC_1458.JPG
DSC_1458.JPG [ 86.59 KiB | 3121-mal betrachtet ]
DSC_1456.JPG
DSC_1456.JPG [ 96.59 KiB | 3121-mal betrachtet ]
DSC_1457.JPG
DSC_1457.JPG [ 89.12 KiB | 3121-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 312
Schöner Motor!
Eine Frage, was sind das für Stösselschutzrohre die du da verwendet hast? Oder sind das die normalen pps "Racing" nur schwarz-matt lakiert?

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 15:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Danke :D

Ja, das sind die Racing in Stahl und mit Auspufflack lackiert/eingebrannt im Heißluftherd.
Aber Achtung, es raucht und stinkt dabei, empfiehlt sich nur wenn du alleine zu Hause bist und danach gut lüften kannst. :mrgreen:

Die Racing solls ja nun auch in Niro geben. Hab aber irgendwo aufgeschnappt, daß bei denen die Spannung nachlassen könnte... :?

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
Kübel mit Schräglenker Achsen find ich Geil ! :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:

Fleischi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 10:42 
Offline

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 145
Wohnort: Enzersfeld im Weinviertel, Österreich
Gutes Ergebnis, gefällt mir. Kannst du mir sagen, wo du die Teile (Welle, Vergaser, Köfpfe, K&Z) gekauft hast?

lg

Günter
(auch ein Ösi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 20:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
20er hat geschrieben:
Gutes Ergebnis, gefällt mir. Kannst du mir sagen, wo du die Teile (Welle, Vergaser, Köfpfe, K&Z) gekauft hast?

lg

Günter
(auch ein Ösi)


Hallo aus der Steiermark!

AA Welle ist vom Orra und gleich feingewuchtet (mit Protokoll), der macht das super (Welle würd ich immer vom Orra nehmen).
Vergaser sind Gebrauchte von einem Umbau auf Einspritzung (Glücksfall/Schnäppchen).
Köpfe und KuZ hatte ich mit einem Kollegen gemeinsam aus den USA bestellt (der Kumpel hat einen Account bei AA).

Gruß Conny
:character-oldtimer:

PS: Wenns neue Vergaser sein sollen, dann würd ich Orra bevorzugen (die Nachbauten haben oft kleinere Macken)

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 20:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Fox 4 hat geschrieben:
Kübel mit Schräglenker Achsen find ich Geil ! :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:

Fleischi


:text-thankyouyellow:

Als Mylady den Kauf des Kübels ins Auge gefaßt hat, war es wie seinerzeit bei Standesamt: Ich hab sofort brav "JA" gesagt. :lol:

Wieder ein Volkswagen mehr, der auf meinem Hof niedergeschrieben ist.

Gruß Conny

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 20:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3900
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
nur verrückte hier :music-rockout:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 05:49 
Offline

Registriert: Januar 2014
Beiträge: 9
Käfer: 1303 S
Ja, ist der vom Vallentin, ist ein 1,915er mit 2241 Nocke, O41 Köpfe ,36 Weber mit größeren Lufttrichter
und einer Pyton Anlage, 119 Ps bei 5437 U/min 187 Nm bei 4336 U/min ,
Peter


Dateianhänge:
img045.jpg Valentin 1,915er.jpg neu.jpg

Sind auch im 1915 cm3 190 Nm möglich ,
Lg Dany


Dateianhänge:
img045.jpg Valentin 1%2C915er.jpg neu.jpg
img045.jpg Valentin 1%2C915er.jpg neu.jpg [ 42.19 KiB | 2656-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 09:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3886
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
handgestures-thumbupright: Nice, kenn ich, der ist vom Malec300.

Der Trecker Motor ist auf frühes Drehmoment und Leistung ausgelegt, lt. einer zweiten Meinung wären mit Fächer und besseren Topf 200Nm und 135 PS drin gewesen. Ist aber nur alles Spekulation und wird nicht mehr weiterverfolgt.
Wird dieser Tage so eingebaut.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trecker Engine
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 11:14 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 106
Wohnort: Steiermark / Gleinstaetten
Käfer: 1303 Cabrio
Käfer: 1303 S.
Fahrzeug: Vw Tiguan
Fahrzeug: 61 Dickholmer
Hallo Conny
Bei Deinem Diagramm kann ich die Leistung nicht ganz nachvollziehen!
Leistungsformel ist ja Nm x Drehzahl / 9550 ist die Leistung in KW also 88,4 KW , das sind also 121 Ps
Meine Frage ist jetzt wie kann die Radleistung höher als die Motorleistung sein ?
Käfer haben ja so um 19 - 21 % Verlustleistung ,
Lg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Engine Plus

Milde

9

2898

Di 13. Dez 2016, 16:50

lightning grey Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Engine Plus

Vari-Mann

2

1588

Do 17. Sep 2015, 21:24

Vari-Mann Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 48 IDF customized by Engine Plus

Metal Mike

4

2722

So 23. Sep 2012, 17:14

Metal Mike Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang TF1 Engine Case

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

Ollo1303RS

39

5986

Do 16. Nov 2017, 16:01

Ollo1303RS Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang New Engine 55er Cabriolet

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

jofon

28

9282

So 20. Okt 2013, 17:28

1960erRagtop Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO