Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2016
Beiträge: 99
Wohnort: Luxemburg
Käfer: Bj67 Herbie Look
Käfer: 58 Dragster Ex Udo Becker
Karmann: 70 tief original Sprintstar
Transporter: T1 Panel Camper 1962
Fahrzeug: Mini T1 36V 500W
Moin moin
Ich hab dei meinem 1600 er Motor die 040 Brazil Köpfe runter geschmissen weil die Ventilsitze sich immer lösten und das mir so langsam auf die Nerven ging.
Nun deutsche 043 Köpfe verbaut , mit neuen Führungen Sitze neu geschliffen nicht ersetzt.
Zusammen gesteckt und auf einmal sind die Stösselstangen (fast) zu kurz ?!?
Bei korrekt eingestelltem Ventilspiel ist die Schraube und die 13 er Mutter fast gleich ( Schraube steht nur noch 1 mm über !)
Beidseitig das gleiche .
Kolbenrückstand 1,3 mm Kopf 0,4 tiefer . Also fast Serie .
Keine Ahnung woran es liegt . Hat jemand ne idee ?
Gruß
Sam


Dateianhänge:
1FBF1DE6-439C-4A92-A88E-9C303CCF763F.jpeg
1FBF1DE6-439C-4A92-A88E-9C303CCF763F.jpeg [ 66.33 KiB | 460-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 7
samotorsport hat geschrieben:
Moin moin
Ich hab dei meinem 1600 er Motor die 040 Brazil Köpfe runter geschmissen weil die Ventilsitze sich immer lösten und das mir so langsam auf die Nerven ging.
Nun deutsche 043 Köpfe verbaut , mit neuen Führungen Sitze neu geschliffen nicht ersetzt.
Zusammen gesteckt und auf einmal sind die Stösselstangen (fast) zu kurz ?!?
Bei korrekt eingestelltem Ventilspiel ist die Schraube und die 13 er Mutter fast gleich ( Schraube steht nur noch 1 mm über !)
Beidseitig das gleiche .
Kolbenrückstand 1,3 mm Kopf 0,4 tiefer . Also fast Serie .
Keine Ahnung woran es liegt . Hat jemand ne idee ?
Gruß
Sam

Verschiedene Dicke des Zylinderkopfes. Hast du die Stößel des Deutschen Kopfes?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 144
Verschiedene Dicke des Zylinderkopfes. Hast du die Stößel des Deutschen Kopfes?

:?: :?: Was meinst du damit?

_________________
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2016
Beiträge: 99
Wohnort: Luxemburg
Käfer: Bj67 Herbie Look
Käfer: 58 Dragster Ex Udo Becker
Karmann: 70 tief original Sprintstar
Transporter: T1 Panel Camper 1962
Fahrzeug: Mini T1 36V 500W
Die Dicke der Köpfe habe ich gemessen und beide sind gleich, die Stössel sind neue von CSP , Stangen sind die gleichen , Kipphebel ebenso.
Ich versuche jetzt mal mit Lash Caps , damit müsste es klappen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 09:31 
Offline

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 89
Hallo,
Vielleicht waren die Brasilköpfe auch tiefer gestochen und man hat dann
auch gleichzeitig die Stösselstangen gekürzt.
Ich würde ersteinmal die Länge einer originalen Stange messen und dann vergleichen.

Andere Möglichkeit ist vielleicht auch das deine Zylinder unterlegt sind???
Das würde ich erstmal klären!!

Mit den Lash caps kann man machen, aber dann passt deine Kipphebelgeometrie nicht mehr.
Normalerweise muss die Stange länger.

C.U.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stösselstangen zu kurz
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4051
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
samotorsport hat geschrieben:
Die Dicke der Köpfe habe ich gemessen und beide sind gleich, die Stössel sind neue von CSP , Stangen sind die gleichen , Kipphebel ebenso.
Ich versuche jetzt mal mit Lash Caps , damit müsste es klappen.


Lash Caps UND dasselbe Mass unter den Kipphebel Wellen unterlegen, dann sollte es wieder passen. Mit Unterlegen der Kipphebel Wellen kannst uU noch die Geometrie optimieren.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stößelstangen beim 2,0

Käfer-speedster

4

2639

So 2. Nov 2014, 10:53

Typ4Theo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Stößelstangen 25,5g Kohlefaser

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

orra

24

9191

Sa 9. Apr 2016, 19:55

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge original Stößelstangen kürzen

Merik

12

6529

Mo 23. Aug 2010, 21:41

Merik Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Alu HD Stösselstangen , Köpfe wackeln

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Vari-Mann

18

6512

Sa 28. Jan 2017, 21:54

Vari-Mann Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ventilspiel und Ventilfederdruck bei Alu HD Stößelstangen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

knigge

17

7902

So 26. Apr 2015, 11:38

Udo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO