Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 08:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 15:43 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 558
der kleine Rundschnurring ist das Problem. Bei VW gibt's die noch , das sind so weiche Dinger, keine 0-8/15 O-Ringe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 11:55 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 515
Wohnort: Witten a d Ruhr
Ölkühler:
Da hast du Glück mit dem nötigen Platz. Ich bin ja ein Schräglenkerfahrer und den Platz am Drehstabrohr nimmt mir der Stabi vom 924 weg. Frontkühler will ich nicht, dann wird`s schon eng.
Grüße Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Die letzten 2 Wochen mit dem Getriebe zusammenbau verbracht.
Antriebswellen sind eingestellt, Achsrohre verbaut, Radlager (gekapselt) sowie Bremse auch. Bei der Bremse habe ich die großen Radbremszylinder genommen.
Es waren aber nicht diese Spacer dabei. Das hatte ich dann in einem Online Shop gesehen. Habe sie dann einfach nachgebaut aus 5mm Alu.
Jetzt fehlt nur noch ein Radlagerdeckel weil die vom Mex leider bei der kurzen Achse nicht passen.
Wenn das fertig ist kann endlich alles eingebaut werden :)


Dateianhänge:
Foto 03.07.18, 18 13 37.jpg
Foto 03.07.18, 18 13 37.jpg [ 86.75 KiB | 780-mal betrachtet ]
Foto 27.06.18, 10 06 08.jpg
Foto 27.06.18, 10 06 08.jpg [ 62.23 KiB | 780-mal betrachtet ]
Foto 03.07.18, 17 20 07.jpg
Foto 03.07.18, 17 20 07.jpg [ 101.11 KiB | 780-mal betrachtet ]
Foto 03.07.18, 18 27 37.jpg
Foto 03.07.18, 18 27 37.jpg [ 72.13 KiB | 780-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 02:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2190
Sehr gut,
nicht das die Hinterachse jetzt überbremst durch die größeren Radbremszylinder.

So Long Holger

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 04:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Kann er auch mit Scheibe vorne, hinten schon überbremsen? Wenn ja fliegen die wieder raus bis ich mir die Typ3 oder andere Bremse besorgt habe.

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 08:06 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 515
Wohnort: Witten a d Ruhr
Moin Sascha,
ich fahre auch hinten 19mm, vorne originale Scheibenbremsen des 1303, bei mir überbremst hinten nichts. Ich rüste aber vorne noch Ferodo DS2500 nach, wenn ich mal zu Sandtler komme....
Grüße Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Danke dir Andre für die Info.

Meine neuen Trommeln sind auch fertig vom fräsen.


Wollte jetzt Trichter bestellen für die 40er Weber. Habe gemessen Einlass ist 41,5mm jetzt gibt es 40 und 44mm welche soll ich nehmen?


Dateianhänge:
478EE51B-0B09-4F1C-8A5D-7E6D6676B289.jpeg
478EE51B-0B09-4F1C-8A5D-7E6D6676B289.jpeg [ 56.08 KiB | 686-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Keine.
Bei 40er Weber mit 28LT bringen Trichter rein garnix.
Getestet auf dem Motorenprüfstand!

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 631
Wohnort: Peine
Käfer: 1302 Bj 70-2,5L; 1200 Bj82-1,8L ;1302 Bj 70 3,0L
Käfer: 1200 Jubi orig, Buggy 2,2L ca. 15Autos u. 14Krads
Transporter: 2 Stück T4 Multivan,
Fahrzeug: Porsche 914, Porsche 911 Bj 69-2,2L
Fahrzeug: Porsche 911 SC 3,0: Goggo 250,
Fahrzeug: 5 Stück Kreidler Florett, und Panther, Torpedo,
Fahrzeug: 2 Zündapp, SR2, 2 Honda, Yamaha usw usw
stimmt, dem kann ich nur zustimmen. :!:

Trichter bei 40IDF70 mit 28mm Venturi verschlechtern je nach Länge nur das Ansprechverhalten.

Grundplatten mit Radius wären optimal. Aber auch das ist fast innerhalb der Messtoleranz.

Gruß,

orra

_________________
ORRATECH-Motorenbau
Entwicklung und Konstruktion

http://www.orratech.de
http://www.typ4motor.de
http://www.typ4shop.de
http://www.kaefermotor.de/forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2014
Beiträge: 244
Wohnort: 89143 Gerhausen
Käfer: Mj.1970 Cal Look
Fahrzeug: BMW F20 118D
Fahrzeug: BMW F800GS
Fahrzeug: Zündapp KS 50 Super Sport
Hi Sascha,

ist auf dem Stummel der Trommel nicht die Verzahnung mit drauf? Reicht das noch zur Kraftübertragung?

_________________
Grüße, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Danke Lars und Rainer.

@Markus die Verzahnung geht ja komplett durch. Die Trommeln von den alten Käfern sind ja auch kurz. Denke das wird schon so hinhauen.

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Gertriebe und Motor sind jetzt drin.
Morgen dann Auspuff,Saugrohre und Weber drauf und der ganze andere Kleinkram ;)


Dateianhänge:
Foto 11.07.18, 11 35 35.jpg
Foto 11.07.18, 11 35 35.jpg [ 87.17 KiB | 493-mal betrachtet ]
Foto 10.07.18, 10 51 13.jpg
Foto 10.07.18, 10 51 13.jpg [ 94.99 KiB | 493-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 17:05 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 515
Wohnort: Witten a d Ruhr
Zielgrade, Sascha, ich drück dir die Daumen. Habe mal deinen Threat von vorne gelesen, an dem ich ja auch ein Wenig Teil genommen habe. Schon lustig, wie oft wir beide uns umentschieden haben.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 834
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Motor ist drin läuft an sich auch, habe nur ein Problem, der Öldruck verschwindet.

Wenn der Motor kalt ist und ich starte hat er ca 2 bar im LL sobald er warm wird kann man zusehen wie der Öldruck verschwindet.
Bei ca. 60grad Öltemp. sinkt er auf 0,5 bar im LL und es geht sogar die Öllampe an.
Beim leichten Gas geben steigt der Öldruck leicht an, halte ich bei warmen Motor 2000 Umdrehungen habe ich grad mal 1,2-1,8 Bar.
Es ist ein VDO Geber verbaut mit 2 Ausgängen habe da schon ein neuen Probiert, das gleiche wieder.

Verbaut ist eine Empi Filterpumpe mit Sandwichadapter und Ölkühler an der Hinterachse.

Hatte jetzt schon die Regelkolben draußen die laufen Einwand frei, Feder bisschen auseinander gezogen und wieder rein.
Deckel von der Pumpe mit Dichtung und ohne Probiert.
Hat alles nix gebracht.

Hat einer vllt noch ne Idee?

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Konzept 2L mit 40er Weber
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2190
Hey Sascha,

hast du eine dünne Dichtung unter den Ölpumpendeckel gemacht? Und den Einstand der Zahnräder im Gehäuse gemessen?

Das wäre meine erste Idee. Der Öldruck ist sehr wenig. VW schreibt bei 3000 upm sollen 3 bar zu messen sein.

Gruß Holger

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gutachten für 40er Weber IDF für 1600 T Motor Typ 3

coolcat1980

2

2121

Fr 2. Aug 2013, 18:53

Tizian Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 40er Weber IDF 78/79

crazy-habanero

11

6509

Do 31. Mai 2012, 19:46

dougart Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Spanische 40èr Weber´s

Herr_Käfer

4

2597

Mi 13. Jul 2016, 15:27

JR58 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Wer stellt mir 40er Weber Doppel ein ?

Käfer-speedster

8

5277

Mi 8. Sep 2010, 08:42

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge frage zu (einzelnden 40er weber)

Burak

2

2262

Sa 23. Apr 2011, 21:00

Burak Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO