Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 16:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1318
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Bau grad den 1776er Rumpf auf, den ich vom Walter gekauft hab.
Folgende Komponenten hab ich noch rumliegen und sollen verbaut werden.
76gr. Stößel, Ventiltrieb ansonsten original, EV35,5, AV 33, Kanäle und
Brennräume wurden (ich glaub vom Lars) bereits bearbeitet.
Verdichtung streb ich mind. 9:1 an, 40er IDF würden auch noch rumliegen.
123 USB Verteiler, Auspuff entweder Vintage Speed, oder Customsport,
was anderes bring ich mit AHK nicht unter.
Nun hab ich vom Walter eine Engle W100 und eine Eagle CB2242 mitbekommen.
Ich tendiere ja eher zur CB, glaub für die 40er Weber ist die Engle fast zu zahm.
Aber funtz die CB mit den Ventilgrößen und orig. Kipper, oder wären 1,25er Kipper angebracht?

Der Motor soll erst mal nur als Reservemotor fürn Bus dienen, evtl. findet sich
später noch ein anderer Verwendungszweck dafür :)

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4232
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Denke, dass die CB2242 mit Serienkippern ausreicht, würde da keine 1,25 draufmachen (die Ami-NW Grad-Angaben sind etwas mehr als vergleichsweise die Deutschen).
Habe am Buggy die CB2241 mit 1,25er Kipper, das passt bei der gut (Peak ist damit bei 5500) und fährt sich vergleichsweise von unten raus viel geschmeidiger als die W110 (Motore mit W110 haben wir einige im Klub). Leerlauf von der CB ist auch sehr schön.
Bei der W100 würde ich 1,25 Kipper draufmachen, damit wäre der Peak bei ca. 5100-5200 (hab ich so einen 1835 mal umgebaut).

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 855
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Ist die CB2242 nicht zwischen W110 und W120?

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4232
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
ousie hat geschrieben:
Ist die CB2242 nicht zwischen W110 und W120?


Hallo, hier mal schauen. http://www.cbperformance.com/category-s/189.htm

Ja, Richtung W120...Lässt sich aber schwer vergleichen, weil CB die selbst schleift und abändert, ausserdem Spreitzung 107° gegenüber den Engles mit
108°.

:character-oldtimer:

Meine CB2241 wird auch gern mal als "sanfte W110" bezeichnet. Könnte so hinkommen, meine ich nach etwa drei Jahren fahren. Damit ich aber nicht allzuviel Leistung gegenüber der W110 verliere, hab ich eben die 1,25er Kipper.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 22:10 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 453
Fahrzeug: Skoda Superb 2,5 V6 TDI Venom
Fahrzeug: Lindner Beach buggy
Für der Bus? - bleib bei der W100. Der 2242 ist n´bischen zu viel mit nur 1800 ccm hubraum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1318
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Der Motor ist nur sekundür für den Bus, als kurzfristiger Reservemotor, wenn mein 2,3er mal die Flügel streckt.
Muß also nicht unbedingt Bus-Charakteristik haben.
Evtl. kommt der später mal in einen Käfer rein ;)

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 09:39 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 109
Wohnort: Steiermark / Gleinstaetten
Käfer: 1303 Cabrio
Käfer: 1303 S.
Fahrzeug: Vw Tiguan
Fahrzeug: 61 Dickholmer
Ich würde eine CB 2241 nehmen,
Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1318
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Ich glaub ich probier die 2242 einfach mal aus, wenns nicht anständig läuft, dann wird sie halt ausgetauscht.
Die W100 ist mir zu zahm die hab ich in einen 1678er mit 34er Zweivergaseranlage laufen,
läuft sehr schön, aber hat fast schon Seriencharakter.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4232
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:like:

Da bin ich aber schon neugierig, hatte seinerzeit beim "AB"-Motor auch an die CB2242 gedacht. Laufen wird das sicher gut, vor allem mit den Köpfen vom Lars.

:confusion-waiting:

Halt nicht der optimale Bus Motor, aber den hast ja ohnehin schon.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Engle W100 vs. CB2242 für 1776er
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1318
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Bin auch gespannt, wie das läuft.
Hab heute mal die Köpfe ausgelitert und den KR festgelegt.
Verdichtung wird 9:1, KR 1mm, Einlasskanäle sind gut gemacht, AV sind bereits Manleys drin.
Schwungrad hätt ich gerne noch bisschen leichter, aber das hat Lars bereits mit KW wuchten lassen,
da will ich jetzt auch nicht nochmal ran. Warte jetzt noch auf ein paar Kleinteile, dann kann ich den
Rumpf fertig stecken.

Evtl. findet sich ja ein geeignetes Fahrzeug, mit dem ich den Motor testen und abstimmen kann.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge W100 im 1300 er AB

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

müller-daum

28

6695

Fr 10. Feb 2017, 21:23

yoko Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1600er / 2* 34PCI + W100: CO-Wert von 0,3% ok??

tom181

6

3380

Do 12. Jun 2014, 16:26

till550 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge W100 Nocke Welche kipphebel verbauen

Gurschler-Tech

2

1894

Mi 9. Jan 2013, 19:14

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Nockenwelle W100 oder Eagle 2236

Bugfix

2

1867

Do 5. Jun 2014, 16:55

triker66 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge engle cams =? welche =?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

kaeferdesaster

33

15941

Fr 11. Jun 2010, 22:06

Poloeins Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO