Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 12:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 252
Wohnort: Neuburg / Donau
Käfer: 1302 TopChop mit 2,1 WBX
Käfer: 57´er Rat
Fahrzeug: Ansonsten nur alte Kisten
Fahrzeug: wegen Neuwagenboykott
yoko hat geschrieben:
:handgestures-thumbupright: Würde das auch so mit Filterpumpe und Sandwich Thermostat machen, ohne Full Flow. Es gibt dazu passende kleine Filterpatonen, damit geht auch die SuperComp Auspuffanlage. Ist außerdem eine schöne Lösung, weil die Schläuche fahrerseitig zwischen Stößelschutzrohren und Verblechung zum Achsrohr/Kühler verläuft. Das Blech wird vorn etwas ausgeschnitten und Kantenschutz. Ob mit/ohne Serienölkühler ist Geschmackssache.

Schön ist auch, daß der Motor dann ohne Ölablassen ausgebaut werden kann, weil der kleine Ölkühler abgehängt wird und an den Schläuchen hängen bleibt.


Das ist doch mal ein Argument dafür das ich mir das Thema mit einem zusätzlichem Ölkühler auch nochmal überlegen muss....
Danke Yoko für den Anstoß !! :up: :text-thankyouyellow:

Gruß
Michl

_________________
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr Gedenke ich zu leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 378
Moin!
Mir schmeckt die Lösung mit dem CSP-Adapter auch nicht so sehr, gerade wegen dem Serienölkühler! Wenn man einen Gebläse mit Doghouse hat warum sollte man das nicht mitnutzen? Da wenn ich auf FullFlow umrüste ich meistens immer komplette Motoren baue, lasse ich immer das Gehäuse anbohren...
Welchen Ölfilter verbaut Ihr denn bei einer Filterölpumpe? Welche bauen den schmal?

Gruß Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
JR58 hat geschrieben:
Moin!
Mir schmeckt die Lösung mit dem CSP-Adapter auch nicht so sehr, gerade wegen dem Serienölkühler! Wenn man einen Gebläse mit Doghouse hat warum sollte man das nicht mitnutzen? Da wenn ich auf FullFlow umrüste ich meistens immer komplette Motoren baue, lasse ich immer das Gehäuse anbohren...
Welchen Ölfilter verbaut Ihr denn bei einer Filterölpumpe? Welche bauen den schmal?

Gruß Marco


Hab heute einen defekten Motor mit Kolbenschaden besichtigt, da war die CB Filterpumpe mit Filter dran.


Dateianhänge:
DSC_0886.JPG
DSC_0886.JPG [ 77.85 KiB | 3695-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 795
Wohnort: Löningen
Käfer: 84er Mexico mit 1600 AS und CSP
Fahrzeug: Honda CX500 Bj. 1981
Fahrzeug: VW Golf 7 VARIANT 1.6TDI DSG
Fahrzeug: MB Sprinter 213CDI aus 2002 (ist nun Wohnmobil)
der Filter kam mir bekannt vor, da hab ich doch mal schnell geguckt udn siehe da in der CSP-Schlange hängt er an der Filterpumpe die ich von Tafel bekommen hatte

Bild

Bild

Ist also satt Platz, so das das zuammen mit nem Sandwich-Adapter locker gehen sollte.

Achso, die Schläuche würde ich persöhnlich lieber unter dem Luftleitblech her laufen lassen, aber das ist dann vll. auch Geschmackssache.

Gruß Michael

_________________
Nach fast 17 Jahren endlich wieder im Besitz eines 1200er und auf dem Wege zum alten Erscheinungsbild.
Back to basic!
o.k. jetzt 5 Jahre später, haben doch einige Änderungen statt gefunden, aber so läuft das nun mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2547
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Kurze Filter?

Bitte schön.

W512/52


Dateianhänge:
014.JPG
014.JPG [ 109.39 KiB | 3687-mal betrachtet ]
011.JPG
011.JPG [ 113.01 KiB | 3687-mal betrachtet ]
MR 09-01-14 Ansicht.JPG
MR 09-01-14 Ansicht.JPG [ 102.42 KiB | 3687-mal betrachtet ]

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
roller25 hat geschrieben:
der Filter kam mir bekannt vor, da hab ich doch mal schnell geguckt udn siehe da in der CSP-Schlange hängt er an der Filterpumpe die ich von Tafel bekommen hatte

Bild

Bild

Ist also satt Platz, so das das zuammen mit nem Sandwich-Adapter locker gehen sollte.

Achso, die Schläuche würde ich persöhnlich lieber unter dem Luftleitblech her laufen lassen, aber das ist dann vll. auch Geschmackssache.

Gruß Michael



Ja, der Filter geht sich sicher auch mit Sandwichthermostat und der CSP-Supercomp aus, haben wir an zwei Buggys, habe aber im Moment kein Foto davon.
Anmerkung: Das ist ein Filter ohne Ventil.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 855
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Bei mir wird es so kommen. Bloß mit Filter an der Pumpe.


Dateianhänge:
Screenshot_20160929-204724.png
Screenshot_20160929-204724.png [ 184.86 KiB | 3675-mal betrachtet ]
Screenshot_20160929-204714.png
Screenshot_20160929-204714.png [ 361.96 KiB | 3675-mal betrachtet ]
Screenshot_20160929-204709.png
Screenshot_20160929-204709.png [ 394.12 KiB | 3675-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Kann da keinen Vorteil gegenüber der "Cagero-Methode" am Achsrohr erkennen und denke auch, daß er Ölkühler am Achsrohr besser angeströmt wird.

Dazu nehme ich aber einen stabileren Plattenölkühler von Empi, so einen hab ich da:
https://shop.bugwelder.com/fahrzeugteil ... 79271.html

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: So 1. Jan 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 322
Soooo heute habe ich Pakete Aufgemacht :D
Der cagero ist da.
Mal ne andere Frage ich habe einen Ölfilterhalter (EIN/AUSGANG) mit Thermostat drunter dann kommt der Ölfilter.
Ist es richtig das die Ölleitung die jetzt von dem Ölpumpendeckel kommt, in den EINGANG (Ölfilterhalter) geht und der AUSGANG am (Ölfilterhalter) an die Full Flow Schraube unten im Block ????
Die beiden Anschlüsse am Thermostat haben keine Bezeichungen ??? ist es dann egal welche wo an den Externen Ölkühler geht ???
Hab so nen Teil noch nie gehabt.
Danke schonmal und ein frohes neues.


Dateianhänge:
20161231_142127.jpg
20161231_142127.jpg [ 64.36 KiB | 3563-mal betrachtet ]
20161231_142112.jpg
20161231_142112.jpg [ 76.44 KiB | 3563-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Das Cageroding ist immer wieder schön anzuschauen :romance-admire:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 322
das stimmt aber der Preis ist echt heftig wenn man das Ding mal in den Händen hält. Egal die Idee ist halt teuer
Könnte bitte mal einer einen Plan vom Schlauch anschließen. (was wo ran und weg geht) Posten ?????

Mein Plan ist vom Öl Pumpen Deckel (Bild 1) zum Eingang (oben 90° Anschluss) und vom anderen 90° Anschluss (OUT) an die Full Flow Ölschraube unten am Motorblock.
Das sollte soweit richtig sein.
Aber ist es dann egal von wo nach wo ich vom Thermostat zum Öl Kühler gehe ???
Da gibt es keinen EINGANG oder AUSGANG ??? oder doch ???

Gruß Low


Dateianhänge:
20161226_134125.jpg
20161226_134125.jpg [ 69.47 KiB | 3472-mal betrachtet ]
20161226_134120.jpg
20161226_134120.jpg [ 81.34 KiB | 3472-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 322
Das sollte doch völlig egal sein wie man vom Thermostat zum oder vom Kühler kommt bzw. geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Low 61er hat geschrieben:
Das sollte doch völlig egal sein wie man vom Thermostat zum oder vom Kühler kommt bzw. geht.


:handgestures-thumbupright: Ja, ist egal.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1973
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Hier ist das sehr gut erklärt ;)

Gruß

ELO :character-oldtimer:


Dateianhänge:
Adapter 1.JPG
Adapter 1.JPG [ 112.43 KiB | 3420-mal betrachtet ]

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 322
Ich danke euch jungs. Die Beschreibung ist auch nicht schlecht :handgestures-thumbupright:
Hatte einen doofen komplizierten Denkfehler dann hätte sich mir die Sache schneller erklärt.
Jetzt geht es in den Endspurt.
Danke nochmal
:bugfans:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Auspuff wird sehr heiß

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Mark_76

23

9253

Mo 8. Sep 2014, 21:44

JR58 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Schaltung von heute auf Morgen sehr leichtgängig

maniac

2

2407

So 19. Jun 2011, 18:54

Tamer.E Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an

Bugbear

4

4006

Do 15. Mär 2012, 21:43

Bugbear Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Bremssattel und Felge werden sehr warm

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Firefox

22

2580

Di 17. Apr 2018, 18:52

Firefox Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge was für die Fans der Viertelmeile unter euch...sehr geil...

Pini1303

5

3233

Mo 9. Sep 2013, 14:42

Varus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO