Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 11:41 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 109
Käfer: 1200A
Hallo,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Endtopf für meinen Käfer. Dran war der auf dem Foto im Anhang.
Die Teilenummer ist leider zu verrostet (die steht auf der anderen Seite und ist auf dem Foto nicht zu sehen), so dass ich nur nach Bildern und Typ suchen kann.
Alle die ich bis jetzt finden konnte waren aber von der Form her anders. Kennt einer der Profis Details? :-)


Viele Grüße
Ulti


Dateianhänge:
DSC_2838.JPG
DSC_2838.JPG [ 101.5 KiB | 2405-mal betrachtet ]
DSC_2840.JPG
DSC_2840.JPG [ 82.08 KiB | 2405-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Also ich nutze seit einiger Zeit die neuen Edelstahldinger von CSP.

Die passen echt super und sind jeden Cent wert.

https://www.csp-shop.de/auspuff-heizung ... 7443a.html

Gibt es auch für 1200er...uneingeschrängt zu empfehlen und nicht zu vergleichen mit dem anderen Müll den man so kaufen kann in der 100euro Klasse.

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4002
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Schätze, so ein älterer VW Topf wird kaum aufzutreiben sein, außer auf evtl. Teile Platformen. Find den auch nicht so besonders, außer daß er ei VW Zeichen drauf hat.

Ich finde die Töpfe von der Fa. Ernst sehr gut, die sind aus zwei tiefgezogenen/gepreßten Hälften und sind außen Rollnahtgeschweißt. Das sorgt für gute Haltbakeit. Ich lackiet die zusätzlich mit hitzefestem Auspufflack. Hab so einen seit paar Jahren am T3, schaut noch aud wie neu.

Z. B. Hier:https://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlClassicParts.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/GuenzlClassicParts/Products/111251051H

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 17:07 
Online

Registriert: November 2015
Beiträge: 345
Wohnort: South Bay.
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
also wär so einer empfehlenswert?
http://www.kaeferklein.de/shop/themes/k ... referid=49


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4002
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:handgestures-thumbupright: Steht zwar keine Marke dabei, schaut aber optisch gleich wie der Ernst aus. Sehe keinen Grund, warum nicht, geht ja anscheinend um Serienmotore. Der ist aber nur 1300-1600, NICHT für 1200.
Dazu empehlenswert sind die "TDE Endrohre" oder ähnliche mit grösserem Durchmesser innen.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 19:47 
Online

Registriert: November 2015
Beiträge: 345
Wohnort: South Bay.
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
Danke, TDE Endrohre hab ich schon, Topf ist bestellt,
ich bitte um Entschuldigung für das entern des threads :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 10:28 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 109
Käfer: 1200A
Hi,

danke für die Antworten.
Die Edelstahlauspuffanlagen hab ich auch schon gesehen und aufgeschrieben, original wäre mir aber lieber. Deshalb hatte ich gehofft es gibt die Endtöpfe noch irgendwo. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Solche Töpfe in Neu gibts sicherlich nicht mehr.Das was es gibt ist teilweise unmöglich richtig zu montieren.Mal passt die Vorwärmung nicht,mal passt der Übergang zur Heizbirne nicht...mal beides nicht.
Es macht echt keinen Spass so ein Ding zu montieren.Egal ob Ernst,Dieter oder Detlef...irgendwas ist immer:-).

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4133
Wohnort: Goch, Weberstadt
die Töpfe muss man ein bischen optimieren . Ich bohre immer die Schraublöcher größer . Auch die von der Vorwärmung. Dann passte das bisher immer . Auch mit den Zubehörtöpfen von Autoteile Ehring .

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Dasvgrösste Problem ist bei mir immer die Heizungsdinger...dascunten die Schelle passt am Übergang zur Heizbirne und sie dann oben noch mit den Löcher passt von der Motorverblechung...da gibts einfach Töpfe,da ist das nullkommanull möglich die zu montieren.

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 20:14 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 168
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Das Problem gibt's ja leider nicht nur beim Auspuff, sondern betrifft mit etwas Pech alle Teile :angry-cussingblack:
Einige Hersteller sind allerdings eher verdächtig als andere.
Die Ernst-Anlage für den Bus passte gut.

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 537
Wohnort: 97753
Käfer: Ragtop `58
Fahrzeug: T3 California
Fahrzeug: T4 Transporter
Fahrzeug: Porsche 928 S4
Fahrzeug: Kreidler, Hercules und Zündapp mit 50cc
@ultima ratio ==> Sie haben Mehl... ;)

_________________
Gruß

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 22:41 
Online

Registriert: November 2015
Beiträge: 345
Wohnort: South Bay.
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
yoko hat geschrieben:
:handgestures-thumbupright: Steht zwar keine Marke dabei, schaut aber optisch gleich wie der Ernst aus. Sehe keinen Grund, warum nicht, geht ja anscheinend um Serienmotore. Der ist aber nur 1300-1600, NICHT für 1200.
Dazu empehlenswert sind die "TDE Endrohre" oder ähnliche mit grösserem Durchmesser innen.

der Topf ist angekommen und es ist wohl ein Jopex, zumindest ist ein Prospekt dabei, ob der jetzt wirklich was bringt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Da wünsch ich nal viel Spass beim Montieren;-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Endtopf ist das? Bezugsquelle?
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 12:15 
Online
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 997
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Um die Montagekatastrophe noch etwas zu unterstreichen, fällt mir die Vorwärmung ein.
Die Gewinde im Flansch des Auspuffs fluchten selten mit dem Vorwärmrohr und zwangsweise wird das Ganze dann unter Spannung verschraubt.
Die Heiztaschen passen oft auch nicht optimal mit den Durchbrüchen des vorderen Abschlussblechs überein.
In Summe abenteuerlich, aber mit etwas Nerven durchaus machbar.
Ein gebrauchter bereits montiert gewesener Auspuff passt in der Regel besser als ein nagelneuer.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Befestigung Hide away Endtopf

Nikon-User

4

1777

Fr 21. Mär 2014, 13:49

Nikon-User Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dichtung zwischen Krümmer und Endtopf

Cabohne

9

4317

Do 9. Aug 2012, 13:06

Cabohne Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bezugsquelle für Ölschläuche

bug4life1987

8

3376

Mi 25. Jan 2012, 00:51

Käferrobert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bezugsquelle Teppich?

Bully

8

3576

So 21. Okt 2012, 09:41

Markus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bezugsquelle Traggelenke

Landy74

6

3429

Sa 1. Mär 2014, 00:41

yoko Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO