Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 02:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 21:46 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 10
Transporter: T3 LLE
Fahrzeug: 1600er Vari
Fahrzeug: Porsche 914
Hi Leute
fahre ja im Vari eine Hauptstromölkühlanlage
mußte am Wochenende die Kupplung wechsel
ärgere mich jedes mal, wenn der Motor raus muß, das Öl aus den Schraubverbindungen der Ölleitungen beim Trennen läuft
für die Benzinleitung habe ich einen Schnellverschluß aus dem Motorrad-Bereich
gibt es Schnellverschlüsse für die Ölleitungen die beim Trennen kein Öl rauslassen ?
hat jemand sowas schon mal verbaut ?
für Tipps und Anregungen bin ich dankbar

Gruß Maddin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 05:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1163
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Evtl. Hydraulik-Schnellkupplungen, aber auf die Durchflußmenge achten.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 07:05 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 565
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
https://www.bat-motorsport.de/Schnellku ... :::72.html

Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 08:59 
Offline

Registriert: September 2011
Beiträge: 377
Moin!

Vorm Einbau der Schnellkupplungen würde ich aber in Erfahrung bringen, mit wieviel Druckverlust Du dadurch zu rechnen hast, zumal Du ja zwei Kupplungen benötigen würdest.

Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1163
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Ich würde ja eher zu Flat-Face Steckkupplungen tendieren.

Hier mal ein paar Details:

https://www.wagener-gmbh.com/flippcatalog/#18

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3803
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Tobi/DFL hat geschrieben:
Moin!

Vorm Einbau der Schnellkupplungen würde ich aber in Erfahrung bringen, mit wieviel Druckverlust Du dadurch zu rechnen hast, zumal Du ja zwei Kupplungen benötigen würdest.

Tobi


:handgestures-thumbupright:

Egal was, Durchfluss Menge ist entscheidend. Sollte den des Ölschlauches nicht mindern. Das kann schnell in die Hose gehen, erst unlängst an einem Motor gesehen..
Könnte mir vorstellen, das man mit dem verlinkten Dash-zeug am ehesten fündig wird. Ich mach konventionelle Schraubverbindungen von Hostra, da gibt's Deckel dazu zum Verschließen. Die paar Tropfen, welche neben gehen sind mir den Aufwand der Dash Verschraubungen nicht wert. Sind aber geil, kosten halt...

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 06:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1163
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Durchfllußmenge sollte der Förderleistung der Ölpumpe bei Höchstdrehzahl entsprechen, oder den Durchmesser nicht kleiner wählen als die Ölkanäle, also mind. 10mm.

Hat eigentlich schon mal jemand die Druchflußmengen l/min. bei verschiedenen Ölpumpen getestet?
Wäre vielleicht mal ganz interessant!

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5330
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Kleckerei stört mich auch, aber 1. ist es nicht so oft und 2. mache ich Stopfen auf die Leitungen oder lasse gleich das Öl am Abend vorher ab.
Meiner Meinung nach findet in diesen Ventilen immer eine Umlenkung des Ölstromes statt, also ergibt sich daraus immer ein zusätzlicher Widerstand. Da ich bisher immer nur mit Serienölpumpe fahre versuche ich Strömungswiderstände zu vermeiden.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 06:52 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 10
Transporter: T3 LLE
Fahrzeug: 1600er Vari
Fahrzeug: Porsche 914
Hi Leute

Danke für euere Beiträge

das mit der Durchflußmenge und den Strömungswiederstand ist natürlich ein Thema

die andere Überlegung wäre, einfach Absperrventile zu verwenden
- keine Probleme mit der Durchflußmenge
- macht leider nur auf einer Seite dicht
- günstiger in der Anschaffung

oder wie schon geschrieben, einfach Blindstopfen, da mann den Motor doch nicht so oft ausbaut

bin mir noch unschlüssig :confusion-scratchheadyellow:

Gruß Maddin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5330
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Zwei Kugelkopfverschlüsse auf jeder Seite und Du kannst beide Seiten fast verlustfrei absperren. Brauch aber etwas Platz.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3803
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Meine Lösung kommt von Hansaflex. Geschraubte Schlauchleitungen zum Trennen und dann Deckel drauf.
Schläuche klemme ich ab und das bißchen Öl beim Trennen stört mich nicht, die Deckel sind dann ganz dicht.

:character-oldtimer:

Hähne möchte ich keine, wegen Fehlerquelle beim Auf/Zumachen.


Dateianhänge:
DSC_2906.JPG
DSC_2906.JPG [ 70.5 KiB | 272-mal betrachtet ]
DSC_2907.JPG
DSC_2907.JPG [ 72.88 KiB | 272-mal betrachtet ]
DSC_2908.JPG
DSC_2908.JPG [ 63.03 KiB | 272-mal betrachtet ]
DSC_2909.JPG
DSC_2909.JPG [ 76.71 KiB | 272-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1009
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Die Schraubverbindungen habe ich auch... aber an die Deckel hab ich nicht gedacht...

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2401
Wohnort: Essen
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Deckel braucht man auch nicht, wenn Vor- und Rücklauf parallel geführt sind. Dann die Verbinder gegenläufig montieren und man kann sie motor- sowie fahrzeugseitig gegeneinander schrauben.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 06:10 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 134
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
...und kann Vor- und Rücklauf nicht vertauschen :handgestures-thumbupright:

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnellverschluß Ölleitung Frontölkühler
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1009
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Eigentlich eine gute Idee...aber nun habe ich schon alles mit Öl voll und die Schraubverbinder natürlich auf beiden Seiten gleich gesetzt...

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ölleitung

mario1302

5

2314

Di 5. Apr 2016, 22:20

mario1302 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wie Ölleitung verlegen?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

larsi88

55

18592

So 6. Mär 2016, 12:47

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kameispoiler und Frontölkühler?

maxey

9

2786

Di 13. Sep 2011, 05:39

maniac Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Hilfe bei Identifizierung Frontölkühler

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

Nikon-User

33

9916

Fr 8. Apr 2016, 14:15

Aircooled Cruiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Original Ölkühler entfernen bei Frontölkühler?

SG1303S

11

1127

Mo 12. Feb 2018, 14:49

Firefox Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO