Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 23:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Sa 15. Dez 2012, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 156
No risk no fun :character-afro:
meine Bestellung geht raus: 1x Willibald Ventildeckel bitte :)
Klaus reicht eine Anzahlung von 40 € ?
Dann schick mir die Kontodaten per PN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2012, 19:54 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 26
Wohnort: Aachen
Ich würde auch ein Päärchen nehmen.
Grüße,
Andreas

_________________
You can live in your car, but you can't race your house!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2012, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 156
vorausgeschickt:
ich will hier niemanden belabern eine Anzahlung für ein Produkt zu tätigen, dass es noch gar nicht gibt! Ein gewisses Risiko ist dabei, ganz klar! Ich geb Dir -MintBug- auch völlig recht,
als Privatperson sollte ich nicht das unternehmerische Risiko (mit-)tragen.

Andererseits sind Anzahlungen bei Sonderanfertigungen ganz normal.
In dem Gewerbe, indem ich arbeite sind Abschlagszahlungen gängig (Handwerk)
Oftmals kommt es noch nichteinmal zu einer Abschlussrechnung.

Bei e-gay zahlt man ja auch im Voraus ohne je ein Wort mit dem Verkäufer gewechselt zu haben.
Für ein Produkt welches man nur auf ultraschlechten Handyfotos gesehen hat :D
Vertrauenssache?

Fakt ist jedenfalls, dass diese Sache gar nicht erst zustande kommt wenn sich nicht eine Hand voll Leute finden lassen, die das Risiko einer Anzahlung eingehen.
Wer unsicher ist, lässt es halt oder schreibt den "Hersteller" persönlich an um sich selbst
ein Bild zu machen und entscheidet dann...

my 2 cents


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Fr 21. Dez 2012, 15:50 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 30
Wohnort: 75428 Illingen
orlando-magic hat geschrieben:
sowas brauch ich, leider bin ich wahrscheinlich zu arm. :romance-admire:

Hallo
An alle interesierten für Willibald Ventildeckel
Hier meine E mail Adresse KlausGeier@gmx.de da können Ventildeckel bestellt werden. Die Teile sind Mitte Februar fertig
Gruß und schöne Feiertage
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2013, 20:08 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 586
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
grade gefunden. Wenn jemand ganz dringend welche braucht

http://www.ebay.de/itm/vw-kafer-motor-t ... 19d7eba41b

Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2011
Beiträge: 177
Wohnort: Nümbrecht - NRW
Käfer: 1302 1971
Fahrzeug: Peu 206 S16
Zitat:
Aber in die Serienkarosserie werden die nicht passen...


Das denke ich auch.
Suche aktuell auch nach neuen guten, möglichst preiswerten Deckeln, die ich auch vernünftig dicht bekomme, was kann man den da nehmen ?
Hatte zuletzt wieder Orginale drauf, mit den China Dingern hab ich nur Dichtigkeitsprobleme gehabt.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 61
Mint-Bug hat geschrieben:
Ich mag die CSP-Deckel. Sind schön massiv und können sicherlich einiges an Wärme aufnehmen. Die hatte ich an meinem 1600i Motor verbaut und der war mittlerweile schon in Italien und trotz Brennerpass immer noch dicht.
Dateianhang:
1600i.jpg


Schicker Motor!!!
welchen Auspuff hast du da dran und hast du sonst noch was am Motor verändert???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1054
Netter Motor.

Ähnliches habe ich auch mit meinem 1600i vor. Nur mit einer DJ Nockenwelle und originalen Köpfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2013, 00:33 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 30
Wohnort: 75428 Illingen
Mint-Bug hat geschrieben:
Michael461 hat geschrieben:
Bitte bedenken dass es eine rein private Aktion über dieses Forum ist.[...]Vielleicht müssen wir aus Gründen der Planungssicherheit eine Anzahlung leisten?


Klaus Geier (Geikla) ist Gewerbetreibender mit eigenem Betrieb. Früher hat er nach eigenen Angaben die maschinellen Bearbeitungen für Willibald gemacht. Normalerweise beschäftigt er sich aber mit Treppenzubehör. Siehe auch http://www.kgg-montageteile.de/

Ich bin mit Anzahlungen immer vorsichtig. Zumal bei der Menge an Interessenten auch ein rundes Sümmchen zusammen kommen könnte. Ich möchte auf keinen Fall den Eindruck erwecken, dass Klaus nicht seriös sei. Ich kenne ihn und seine Firma nicht und deshalb gehe ich erstmal von einem netten Menschen aus. Nur finde ich, dass ich als Privatperson nicht das unternehmerische Risiko eines Gewerbetreibenden tragen sollte.

Interessenten für die Deckel sind massenhaft vorhanden und er wird sie gut verkaufen und daran verdienen können, wenn der Preis erträglich bleibt. Aber erst mal sollte ein greifbares Produkt vorhanden sein, bevor mal über (An)zahlungen nachdenkt.

Just my 2 cent

Hallo
Also verdient ist bis jetzt nichts ,das Gießen alleine kostet momentan 120 Euro + Mwst.. bearbeiten kommt auch noch dazu.Ich will nur daß die Deckel auf den Markt kommen das ist auch im Sinne von Heinz Willibald.Kommt dann mal eine größere Stückzahl zusammen ,kann ich vielleicht ein paar Euros verdienen .Eines ist sicher reich werde ich nicht davon
Werde am Montag mit der Gießerei reden wegen Gießtermin. Bis jetzt sind es 10 paare
Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2013, 10:03 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 504
Wohnort: Vohburg
Klasse, ich bin schon gespannt wie die werden.

_________________
Geht nicht gibt´s nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2013, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 156
Hallo Klaus
Prima da freu ich mich drauf! :handgestures-fingerscrossed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 15:04 
Offline

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 7
Wohnort: Frankenland
Hallo zusammen,

:like:
ich hätte grundsätzlich auch Interesse, allerdings habe ich eben gelesen, dass es Zweifel gibt ob die ohne Karosserieänderungen passen!?
Wie sieht das aus, wo sollen die streifen oder anstoßen, weiß das jemand? :text-thankyouyellow:
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2013, 11:19 
Offline

Registriert: Februar 2013
Beiträge: 15
Wohnort: Arnheim [NL]
Hallo,

Ich mochte mir mal melden hier. Ich bin Quintin und habe Klaus seit dem ersten Proto's geholfen die Deckel an zu fertigen in Kleinserie.
Ich bin Hollander, also dass meint Hollandisches Tastatur, ohne die richtige buchstaben, und 'NiederDeutsche Sprache'. (Schrift vielleicht noch Komischer)
Bitte Entschuldige mich, hoffe es ist trotzdem deutlich.
Klaus hat mir geschrieben dass die deckel angepasst werden mussen so dass die Teile auch im Kaefer gefahren worden konnten.
Ich habe ein 'Design Vorschlag' angefertigt in 3D CAD auf grund das Originalteil, hoffe es gefallt dir.
WICHTIG: Die deckel worden gegossen wie das Original, die Giessforme worden nicht geandert. Nachtrachlich worden die Deckel CNC geandert fur ins Kaefer.
Also die Buggy/Trike/Formel Vau Freunde sollten kein Angst haben ;)


Ich habe das Originalteil vermessen und so geandert das sie passen in einem standard kaefer mit ein standard 69mm hub motor (zufallig Einkanal).
Also, die breiter-als-serie motoren, oder zylinder mit Unterlegscheiben, die oft um 5mm oder mehr breiter pro seite sind mussen vielleicht ein bischen an die karosse andern, nichts schlimmes, sehe bilder.
(Tiefer gestochen kopfen machen die motor schmaller, deswegen bin ich von Standard ausgegangen)

Die Problem Stelle sind die abstand zwischen die Kopfe und die Karosse, in das bereich von die Stossstange aufnahmen, dort 'verengt' die Karosse sich und
deswegen liegt die maximale hohe von die Deckel sehr Lokal fest. Ebenfalls gibt's ein kleine 'interferenz' mit die Warmetauscher, mit ein kleine anpassung geht's
glucklich auch.

Dateianhang:
Dateikommentar: Problemstelle rechterseite (rechts von riemenscheibe gesehen)
IMG_2350.jpg
IMG_2350.jpg [ 142.6 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Oh Je, es gibt nicht viel Platz hier:

Dateianhang:
IMG_2351.jpg
IMG_2351.jpg [ 139.54 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Fast 11CM an die vorderseite, das reicht!

Dateianhang:
IMG_2353.jpg
IMG_2353.jpg [ 143.54 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Die Deckel sind 10,5 CM hoh:
Dateianhang:
IMG_2355.jpg
IMG_2355.jpg [ 112.54 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Mehr millimeter arbeit:

Dateianhang:
IMG_2357.jpg
IMG_2357.jpg [ 121.45 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2358.jpg
IMG_2358.jpg [ 119.35 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Aus Karton ein Schnitt 'Dings' ( :lol: ) gefertigt:

Dateianhang:
IMG_2360.jpg
IMG_2360.jpg [ 138.2 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2361.jpg
IMG_2361.jpg [ 134.81 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2362.jpg
IMG_2362.jpg [ 136 KiB | 4263-mal betrachtet ]



Und die Linker Seite. Weil Boxer, gibt's hier ein bischen mehr Platz:

Dateianhang:
IMG_2363.jpg
IMG_2363.jpg [ 130.82 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Also; da muss etwas richtig geandert worden!
Jetzt ein paar Bilder von das 'Innenraum'. Nach meiner meinung sollen auch die richtig Exotische Kipphebel ohne 'meckern' passen.
Von Dichtflache bis 'Plafond' gibt es 56 bis 57mm. (56,xx)
Wir uberlegen uns noch wegen die Dichtung; 3mm oder 2mm breite.
Dateianhang:
IMG_2365.jpg
IMG_2365.jpg [ 130.95 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Warmetauscher. In originalform gehts es unbedingt nicht. Ich habe 2 Warmetauscher ausprobiert. CSP 42mm (die CSP 'Eigenbau' Dinger) und Original VW:
Wie zu sehen, 2 Kuhlrippen etwas einkurzen und fertig.

CSP:
Dateianhang:
IMG_2369.jpg
IMG_2369.jpg [ 131.76 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2370.jpg
IMG_2370.jpg [ 109.93 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2373.jpg
IMG_2373.jpg [ 120.48 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Original VW:
Dateianhang:
IMG_2375.jpg
IMG_2375.jpg [ 119.97 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2376.jpg
IMG_2376.jpg [ 108.16 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2377.jpg
IMG_2377.jpg [ 110.63 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Ich habe es so gut wie ich konnte vermessen. Und ubersetzt nach 3D CAD. Die deckel wie unten vorgeschlagen passen mit 3 bis 5mm spiel zwischen Deckel und Karosse.
Wie es passt mit Montage (mann muss erst 'ruber die Kipphebel' mussen wir erstmal selber ausprobieren, also kein Angst, das haben wir bereits 'im Kopf' .
Also :teasing-blah: (toller smileys!)...Vorschlag,hier die Bilder:

Symmetrisch, die Rechterseite ist 'dominant':
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 46.99 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 34.13 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Original versus 'Kaefer':
Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 31.64 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
5.jpg
5.jpg [ 29.19 KiB | 4263-mal betrachtet ]


2 Rippen um 2CM gekurzt fur die Warmetauscher:
Dateianhang:
6.jpg
6.jpg [ 30.89 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Na gut, dass sind die Nachrichte bis Heute. Klaus macht 1 Deckel wie oben beschrieben und denn konnen wir sagen wie gut es wirklich passt.
Auch wegen 'drehen' von der Motor im getriebelager muss vielleicht noch ein paar mm weichen. Oder mann andert die Karosse ein paar mm
an die engste Stelle. Ich hoffe es ist deutlich so, nochmahls: Die Giessforme worden nicht geandert, die bleiben wie Heinz sie gedacht hatte.
Nur fur die Kaefer fahrer gibt es hier ein Vorschlag/Idee so dass auch die Kaefer Leute die deckel benutzen konnen.

Rest uns noch die Frage: So lassen :up: oder :handgestures-thumbdown: ?

Grusse!

Quintin

PS: noch ein paar Bilder weil die Deckel so schon sind:

Auf 'tuning' wasserboxer geht's auch (logisch, typ1 aufnahme):
Dateianhang:
IMG_2344.jpg
IMG_2344.jpg [ 116.99 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2345.jpg
IMG_2345.jpg [ 142.87 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2347.jpg
IMG_2347.jpg [ 123.41 KiB | 4263-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2348.jpg
IMG_2348.jpg [ 128.32 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Und noch einer zum Schluss:
Dateianhang:
IMG_2368.jpg
IMG_2368.jpg [ 134.28 KiB | 4263-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Quintin am Do 14. Feb 2013, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2013, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1054
:text-bravo:

Finde ich gut sehr gut, was du da gemacht hast. :up:
Jetzt bitte niemand meckern, dass die Kühlfläche zu klein ist. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2013, 15:46 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 504
Wohnort: Vohburg
Ich bleibe bei meiner Bestellung von 2 Paar, weil: :text-datsphatyo:

_________________
Geht nicht gibt´s nicht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Stelle für Zyl.kopftemp messen

Aircooled Cruiser

1

1750

Di 13. Mai 2014, 16:49

Darkmo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge können sich Schlauchschellen lösen ?

kaeferdesaster

7

4059

Sa 26. Nov 2011, 13:45

Der bunte Hund Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge AT-Getriebe, wie lang ist es wirklich ?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

anthomas

15

2720

Do 3. Aug 2017, 22:42

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motorverblechung von CSP passt nicht wirklich

Bouncer

12

4705

Mo 10. Jun 2013, 12:40

Torben Alstrup Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Moettdoc

20

7774

Mi 16. Okt 2013, 06:43

sunnybug84 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO