Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 16:39 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 229
Hallo,
ich würde mir gerne einen KG Typ 34 zulegen. Leider sind nicht viele davon auf dem Markt. Wichtig aber ist sicher, auf die Erfahrung alter Typ 34 Fahrer zu hören. Worauf sollte man also unbedingt beim Kauf achten? Die Preise für Ersatzteile sind ja fast nicht zu bezahlen, sodaß er sicher unbedingt komplett sein sollte. Gibt es Schwachstellen, die "fast" immer vorhanden sind und deshalb begutachtet werden sollten.
Vielleicht kann mir ja jemand gute Tipps geben.
Karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4172
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
http://www.autobild.de/klassik/artikel/ ... 83294.html
http://autoclassic.de/ausgabe/03-12
kaufberatung/karmann-ghia-typ-t10805.html
http://www.karmann-ghia.net/Deutsch/Res ... ation.html

kurz:
Technik und Bodengruppe ist unproblematisch weil fast alles vom Typ 3 passt.
Karosserie/Anbauteile können dich ruinieren :crying-pink:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2014
Beiträge: 121
Wohnort: Bayreuth
Karmann: Karmann Ghia TC
Fahrzeug: VW Typ4 Variant
Fahrzeug: VW SP2
Jürgen hat ja schon meine Webseite genannt..

http://www.karmann-ghia.net/Deutsch/Res ... ation.html

Beim 34er ist es ganz einfach...

Wenn du ein gutes Fahrzeug haben willst (ich meine ein wirklich gutes Fahrzeug) dann musst du selber restaurieren.
Die Ersatzteile sind schwindelerregend teuer aber ein kompletter der zum Herrichteten ist, ist auch nicht besser.. da die Ersatzteile auch beim kompletten meist im A.. sind und dann wieder benötigt werden...

Generell gilt, die unteren 20cm sind immer durch und es wird teuer..
Es gibt alles an Ersatzteilen, inzwischen sind Reprobleche aus Belgien zu haben, die nicht schlecht sind.
Aber Chrom oder Scheinwerfer sind wahnsinnig teuer, bei jeden schlechten Fahrzeug muss das getauscht werden und das geht ins Geld..
Auch Innenausstattung kostet richtig Asche.. Eine Armaturenbrettabdeckung und Knieschutzleiste ohne Beschädigungen kosten ein Vermögen.
Da hast du nix von einen kompletten, wenn die Teile kaputt sind.


Rechne mit einen Fahrzeug plus Resto so mind. um die 26-30.000€ für einen Guten wenn du selber schweißen aber nicht lackieren kannst.
Wenn du ein gutes Fahrzeug kaufst, dann nicht unter 35.000€ eher drüber..
Alles andere ist sich selber belügen oder Kompromisse eingehen die später nicht glücklich machen.

_________________
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung


Zuletzt geändert von karmannfreund am Di 16. Mai 2017, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2014
Beiträge: 121
Wohnort: Bayreuth
Karmann: Karmann Ghia TC
Fahrzeug: VW Typ4 Variant
Fahrzeug: VW SP2
Schau einfach meine Bilder durch und du siehst eine Schwachstelle nach der anderen..
Die Fahrzeuge sind damals miserabel gefertigt worden und die Bleche rosten überall.

_________________
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 491
Ich habe mir die letzten 3 Jahre 6 Stück angesehen.
In allen Preisklassen.Mit dem Ergebnis das in den einschlägigen Verkaufsbörsen unter 25K überhaupt nichts brauchbares gibt.
Die waren bis auf einen alle von unten Mausetot.Da musst Du schon Glück haben.
Wie Michael schon schreibt.Das Blech war früher schon kacke und ist jetzt nicht besser geworden.
Kleinkram zu bekommen ist ebenfalls sehr schwierig und nur zu richtig hohen Preisen.

Aus der Traum vom Typ34 mit richtig dickem Motor im Heck.
Ich habe mich dann entschieden keinen Typ34 zu kaufen und meinen Käfer zu behalten und das Geld da reinzubuttern :mrgreen:

Beste Grüße Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2014
Beiträge: 121
Wohnort: Bayreuth
Karmann: Karmann Ghia TC
Fahrzeug: VW Typ4 Variant
Fahrzeug: VW SP2
http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/vie ... 25&t=10833

selbst die zwei Fahrzeuge die hier angesprochen worden sind, haben klare Schwachpunkte und liegen bei 45 und 55 Steine....

_________________
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 06:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 491
karmannfreund hat geschrieben:
http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/viewtopic.php?f=25&t=10833

selbst die zwei Fahrzeuge die hier angesprochen worden sind, haben klare Schwachpunkte und liegen bei 45 und 55 Steine....


Das kann man leider ohne Zugang zum Forum nicht sehen.Hätte mich mal interessiert...

MfG Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 16:16 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 229
Hallo,
das klingt nicht vielversprechend.
Es geht im speziellen Fall um folgendes Fahrzeug.
https://www.autoscout24.de/angebote/vol ... cldtidx=12


Vielleicht gibt es ja doch noch ehrliche Autos zum fairen Preis.
karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 321
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
Da wirst du ums anschauen nicht umhinkommen.Kannst ja mal bei den Typ3 Fahrern
http://www.typ3.de/ im Forum nachfragen.
Classic data Gutachten höhrt sich zwar gut an ,ist aber auch nicht immer glaubhaft.Ich hab da einiges von einem guten Freund (ex MTM) mitbekommen.
Anschauen nur mit jemand der sich mit den Dingern auskennt,sind schlimme Roster.
Grüße von Turner
bekennender Typ31 Fahrer

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4172
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
die Fotos sind so schlecht, da kann man leider 0 darüber sagen. Vom Unterboden etc gibt es auch keine
Zustand 3 ist nicht wirklich ein Hit

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karmann Ghia Typ 34
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2014
Beiträge: 121
Wohnort: Bayreuth
Karmann: Karmann Ghia TC
Fahrzeug: VW Typ4 Variant
Fahrzeug: VW SP2
Käfer-speedster hat geschrieben:
Hallo,
das klingt nicht vielversprechend.
Es geht im speziellen Fall um folgendes Fahrzeug.
https://www.autoscout24.de/angebote/vol ... cldtidx=12


Vielleicht gibt es ja doch noch ehrliche Autos zum fairen Preis.
karlheinz



Die Bilder sagen einfach nichts aus....
Wenn er damals schon so eine Bewertung bekommen hat, ist er bestimmt seit diesen Zeitpunkt nicht besser geworden..
Detailbilder anfordern und über Facebook mal Carsten Klein anschreiben, der ist in Sachen 34er richtig fit und kennt die meisten Fahrzeuge die angeboten werden.
https://www.facebook.com/type34/
Er bietet übrigens derzeit einen 34er Lorenz Cabrio an... Richtig lecker das Teil
https://www.thesamba.com/vw/classifieds ... id=2055560

_________________
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Karmann Ghia Typ14

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

bluediamond

59

30843

Sa 16. Aug 2014, 13:11

reenyman Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kauf Karmann Ghia

Wickie

13

7077

Do 24. Apr 2014, 08:57

Wickie Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang [Kaufberatung] VW Karmann Ghia Typ 34

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Calibaer

18

9140

Di 12. Aug 2014, 09:31

Calibaer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Türscharniere Karmann Ghia Typ 14

Christoph / DFL

3

2543

Di 5. Aug 2014, 21:37

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Karmann Ghia Lowlight

macone

0

1120

Di 24. Okt 2017, 12:29

macone Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO