Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 07:35 
Offline

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 287
Habe bei mobile diesen Käfer entdeckt:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw-k%C3%A4fer-ovali-100ps-h-zulassung-d%C3%BCsseldorf/177612891.html?lang=de&pageNumber=2&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=17&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=73&minPowerAsArray=KW&negativeFeatures=EXPORT

Es soll ein 1956/57er Ovali Häuschen auf einer 69er Bodengruppe sein.

Was mich aber stutzig macht, dass es sich um einen echten Ovali handeln soll, ist die Frontscheibe....sollte die beim Ovali nicht kleiner sein?
Bin nicht der größte Käfer-Experte...aber das ist mir direkt aufgefallen. Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...vielleicht gab es den Ovali ja auch so...

Was haltet ihr generell von dem Angebot?

Handelt es sich bei der Farbe um einen originalen Farbton?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1079
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Also das Häuschen wirkt echt.. wobei ich bei mir den Zünschlüssel damals neben dem Aschenbecher hatte... war ein 56er Export...

Aber dazu müssen dann die Profis etwas sagen..

Wenn ich nicht in der Schweiz hätte kaufen müssen... wäre der ganz klar ein Favorit gewesen... Faltdach...alte Optik.. steht gut da
und dazu schon Tuning, welches richtig Geld kostet...dazu noch H-kennzeichen...was will man mehr.

Preislich finde ich den absolut in Ordnung...habe ähnlich gezahlt..aber für einen Typ 1 mit irgendwas um 100Ps..
und ranzigem Innenraum...aber echter 68er Ex-Automatik..

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 07:59 
Offline

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 287
Da bin ich mal auf die Profimeinungen gespannt...

Der Käfer gefällt mir ganz gut. Müsste ihn mir mal live angucken gehen...ist ja nicht all zu weit weg.

PS: Du bist doch auch im TT-Forum unterwegs, richtig?! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 333
Wohnort: Oranienburg
bin zwar kein vollkommender experte...

aber die frontscheibe gabs meines achtens beim ovali nicht in der größe, die war normal kleiner!
das war erst ab 57 zum wechsel auf die rechteckscheibe hinten. ob es da evtl noch einen zwitter gab?!

die innenausstattung ist zb auch nicht mal aus einem dickholmermodell, sondern noch jünger ;)

für mich persönlich wäre das ding aus zu vielen unterschiedlichen baujahren zusammengefrickelt.
für den preis findet sich da sicher auch was besseres, anschauen kann man ihn sich ja dennoch mal...

_________________
VW4ever.de & Betty Fanpage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:08 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 575
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
Karosserie ist umgebaut. Man hat sich aber sehr viel Mühe gegeben, da auch das Armaturenbrett Ovali-like ist.
Schau Dir einfach zum Vergleich die Frontansicht meinem Ovali an. Die Frontscheibe ist anders geschnitten.
Die Scheibe des angebotenen Käfers ist größer und hat eine andere Form. Ich denke als Umbau-Basis wurde ein 60er-Jahre-Dickholmer genommen.

Dateianhang:
P1100081 - Kopie.JPG
P1100081 - Kopie.JPG [ 163.4 KiB | 5724-mal betrachtet ]


Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1079
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Erwischt... Mist... :lol:

Mir scheint... die Liebe zum TT kommt nicht von ungefähr....

Wenn du noch andere Fragen hast.. gerne per PN oder auch Whatsapp...habe ja
auch lange genug gesucht nach einem Käfer... nach Flitzi..

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:11 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 575
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
vw4ever_de hat geschrieben:
ob es da evtl noch einen zwitter gab?!

Du warst ne Idee schneller ;-)

Aber meines Wissens nach gab es Zwittermodelle nur im Übergang Brezel / Ovali , nicht aber Ovali / Rechteck.

Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 333
Wohnort: Oranienburg
ich kenne auch nur den zwitter vom brezel zum ovali...
aber wer weiß :)

denke auch wie du das es nen umbau ist, wird ursprünglich nen modell 57-61 sein, dickholmer mit winker.
selbst die wischer stehen komplett falsch, sogar für nen dickholmer :roll:

_________________
VW4ever.de & Betty Fanpage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:21 
Offline

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 287
Wennde die Betty mal abgeben solltest...bitte melden!!! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 333
Wohnort: Oranienburg
Moettdoc hat geschrieben:
Wennde die Betty mal abgeben solltest...bitte melden!!! ;)



alles ne preisfrage ;)
aber defintiv kein schnäppchen...

_________________
VW4ever.de & Betty Fanpage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1079
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Wahnsinn...

Was ihr alles seht... ich wäre das voll auf die "Fresse" gefallen... Vielleicht weiss der aktuelle Besitzer
das nichtmal.... :roll:

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 10:00 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 575
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
Noch ein weiteres Merkmal:
Der Warmluftaustritt vorne des Schwellers sitzt auch zu weit hinten. Beim Ovali sitzt der nämlich kurz vor der Stehwand am Napoleonhut. Allerdings kann Dir sowas auch bei einem echten Häuschen passieren, wenn irgendwann mal neue Heizkanäle eingesetzt wurden. Originale vom Ovali sind nicht mehr, oder wenn überhaupt, dann nur sehr teuer, aufzutreiben.

>>Wahnsinn...

Was ihr alles seht... <<


Wenn Du mal einen komplett von Grund auf restauriert hast, kennst Du die entsprechenden Merkmale ;-)

Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 110
Käfer: '56er
Käfer: '60er Cabrio
Transporter: '63 T1
Fahrzeug: 06er T5
Nikon-User hat geschrieben:
... Vielleicht weiss der aktuelle Besitzer
das nichtmal.... :roll:


Doch, der weiss genau was er da verkauft. Deshalb schreibt er auch: "...,im Kundenauftrag ohne Gewährleistung,Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2011
Beiträge: 356
Wohnort: Bad Salzuflen
Hallo !

-Das Heckabschlussblech passt nicht !
-Das Gitter im Innenraum sitzt nicht 100%ig richtig .
-Der hat 2 Aschenbecher ! Wo der modernere ist , hat ein Ovali das Radio (oder eben ein
Ausschnitt dafür) .
-Falsche Türgriffe
-Rücklichter zu hoch

Gruß,Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das wirklich ein originales Ovali-Häuschen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4137
Wohnort: Goch, Weberstadt
ist halt eine schlechte Bastelbude ;)

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Originales Radio Käfer 1303LS Cabrio

Käfer1303LS

0

895

Mi 18. Jun 2014, 22:30

Käfer1303LS Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge AT-Getriebe, wie lang ist es wirklich ?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

anthomas

15

2496

Do 3. Aug 2017, 22:42

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motorverblechung von CSP passt nicht wirklich

Bouncer

12

4563

Mo 10. Jun 2013, 12:40

Torben Alstrup Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Cupstrebe. Ab wann wirklich sinnvoll

Aircooled Cruiser

6

726

Mo 28. Mai 2018, 09:17

Ferraristi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Können Ventildeckel wirklich die Kopftemp. senken?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 5, 6, 7 ]

Aircooled Cruiser

99

37009

Sa 8. Mär 2014, 19:51

toto Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO