Aktuelle Zeit: Mi 26. Jun 2019, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 183
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
Hi zusammen,

ich möchte kommende Woche meinen Mex vorne umbauen auf Scheibenbremse.
Bei dem Umbausatz ist keine Bremsleitung dabei, habe aber gelesen das die 355mm lang sein muss.
An meinem Mex sind neue Leitungen an den Trommeln verbaut und ich habe die gerade mal grob gemessen.
Dürfte von der Länge passen.
Wisst ihr, ob die Leitung vom Anschlussgewinde auch an den Bremssattel passt?
Natürlich würde ich neue Leitungen an die Bremssättel verbauen, die sind bei mir aber erst ein paar Wochen dran.

Gruß
Hermi

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2614
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Die Leitungen für die Trommelbremse sind ca. 15mm länger, sollte also passen.

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 183
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
:D Danke!

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 8
Wohnort: Neckarsulm
Hermi hat geschrieben:
Hi zusammen,

ich möchte kommende Woche meinen Mex vorne umbauen auf Scheibenbremse.


Gruß
Hermi


Hi Hermi, könntest du mir paar Tipps geben, würde meinen auch gerne auf Scheiben umbauen, kannst du mir sagen wo und welchen Satz du da gekauft hast und wie groß der Aufwand war?

Danke für deine Hilfe.

Gruß Bobby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 183
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
z.B. hier:

https://www.vw-ersatzteilvertrieb.com/t ... tteln.html

Du solltest nur darauf achten, dass die Achsschenkel Originale sind.
Umbauzeit für mich ein Samstag, gibt aber Leute die sind da schneller. Ich lasse mir bei solchen Arbeiten Zeit!
Ist alles abhängig vom Zustand deiner Altteile (wegen Demontage). Wenn du einen Mex hast, brauchst keinen anderen Hauptbremszylinder.
Solltest du einen neuen Hauptbremszylinder verbauen wollen nie.....aber wirklich nie....die billigen Zubehör Bremslichtschalter kaufen sondern IMMER die ATE!!!!
Bei solchen Arbeiten kommen gerne andere Teile dazu wie Traggelenke, Staubkappen, immer neue Sicherungmuttern usw.
Bei der Demontage markiere die Position der Exenter in deinen alten Axschenkeln und übertrage die Markierung auf die neuen Achsschenkel. Du hast dann später eine grobe Voreinstellung deiner Spur. Wenn alles fertig musst so oder so Spur einstellen lassen.
Ein Demontagewerkzeug für die Traggelenke brauchtst auch. Solltest du neue Traggelenke brauchen, alles vor der Demontage messen und dokumentieren, dann hast auch da eine grobe Voreinstellung. Und überprüfe ob die Einstellgewinde deiner Spurstangen gängig sind!!
Montage der Bremsscheiben-Radlager, Bremssättel, Entlüften, usw...usw... wirst ja wissen.
Sollte dein Auto tiefer sein oder werden, brauchst evtl. Traggelenke mit größerem Winkelausschlag (gibt es bei CSP).
Es gibt auch zu diesen Umbausätzen innenbelüftete Bremsscheiben, musst nur aufpassen bei breiteren Reifen kommst wegen der breiteren Bremsscheibe weiter raus. Kann dann eng werden mit deinen Kotflügeln usw.

Gutes Gelingen!!

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Länge Bremsschlauch/Bremsleitung Scheibenbremse vorne
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 8
Wohnort: Neckarsulm
Ich kann nur sagen ÜBERRAGEND!!!!
Vielen Dank, du hast mit einem schlag meine 200 folge Fragen beantwortet. SUPER :up:
werde mich bei beginn vom Umbau mal melden wie es läuft.

Grüße aus dem Schwabenland


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Länge Bremsschlauch vorne nach Umbau auf Scheibenbremse

Lowmex78H

7

3602

Mo 20. Apr 2015, 19:42

Lowmex78H Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Scheibenbremse vorne 1302

käferfreak62

5

2830

Mi 7. Nov 2012, 11:52

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 69er Bodengruppe auf Scheibenbremse vorne umrüsten?

Domnibus

3

2299

Mi 14. Okt 2015, 13:18

D.K. Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Vorne links schleift er, vorne rechts sind 2cm Luft!!

luftgekühlt91

6

4315

Sa 18. Jun 2011, 19:07

Boncho Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Länge der Stoßstangenhalter

Kersten

2

1801

Mi 4. Jan 2012, 18:37

Kersten Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO