Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 20:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 13:25 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 195
Käfer: 1200A
Hi,

bei meinem Käfer ist der Lack am Übergang A-Säule zu Kotflügel auf beiden Seiten eingerissen:

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 33.01 KiB | 333-mal betrachtet ]

Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 37.43 KiB | 333-mal betrachtet ]


Der Lackierer hat zur Behebung des Schadens den Lack an der Stelle runtergeschliffen und festgestellt, dass das Blech ebenfalls einen Riss hat. Einfach drüber lackieren wird also nicht viel bringen. Ich gehe davon aus, dass das beim Strahlen passiert ist, da der Lack vor der Resto keinen Riss hatte. Die Stelle ist meines Wissens original hartgelötet.

Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 29.62 KiB | 333-mal betrachtet ]

Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 23.07 KiB | 333-mal betrachtet ]


Problem: Hartlöten bedeutet viel Wärme und damit später auch einen hohen Aufwand für die Lackreparatur. Beim Schweißen entsteht eine ordentliche Wulst und ich bin mir nicht sicher ob die Stelle trotzdem wieder reisst.

Hat einer von euch eine Idee zur Reparatur? Hab bereits den Tipp bekommen dünn Sikaflex in den Riss des Metalls einzubringen und dann mit hohem Weichmacheranteil drüber zu lackieren.

VG
Ulti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 14:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4511
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
ultima_ratio hat geschrieben:
Hab bereits den Tipp bekommen dünn Sikaflex in den Riss des Metalls einzubringen und dann mit hohem Weichmacheranteil drüber zu lackieren.


die Idee kam sicher von einem Fliesenleger :lol:

wird auf schweißen/löten hinauslaufen
bestenfalls geht auch von innen her laminieren, dann hast wenigstens noch etwas Stabilität. Die Ecke ist halt doof weil man nicht sonderlich gut hin kommt und es Flächendeckend sein sollte

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Hartlöten mit hohem Silberanteil. Diese Lote haben einen niedrigeren Schmelzpunkt. Dann die Lötstelle rundherum mit Wärmeschutzpaste
( https://www.ebay.de/itm/Schweisspaste-H ... 3126767271) einpacken. So läßt sich der Schaden begrenzen und es ist trotzdem vernünftig gelöst. Die "Fliesenlegerlösung" :lol: ist nichts gutes.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 18:34 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 253
Wohnort: 46284 Dorsten
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
WIG Hartlöten mit Speziallot Fontargen A 202 W. Das geht super und bringt noch weniger Wärme ein.
Ich löte damit am Auto fast alle Bleche ein. Geht stumpf ohne Überlappung. Bei Verzinktem Blech bleibt die Zinkschicht erhalten.

_________________
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 19:47 
Offline

Registriert: März 2017
Beiträge: 34
Käfer: Mexiko Käfer 1200er
Von innen Laminieren bringt auf Dauer auch nichts. Das Metall kann am Riss weiterhin arbeiten. Wenn GFK, dann eine dünne Schicht von außen und die Übergänge spachteln. Hab von Löten und Schweißen keine Ahnung, schätze aber, dass es die beste Lösung wäre..

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
kaefermichel hat geschrieben:
WIG Hartlöten mit Speziallot Fontargen A 202 W. Das geht super und bringt noch weniger Wärme ein.
Ich löte damit am Auto fast alle Bleche ein. Geht stumpf ohne Überlappung. Bei Verzinktem Blech bleibt die Zinkschicht erhalten.


Das ist aber doch Lot für Mig Lötmaschinen. Der Schmelzpunkt ist mit rund 1000° Grad auch recht hoch :shock:
Mit dem Autogenbrenner, Schutzpaste und L- Ag55Sn geht es auch bei 650°. Ein paar Teile muss man natürlich ausbauen / abbauen.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Zuletzt geändert von B. Scheuert am Do 11. Jul 2019, 09:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riss im Lack: Übergang A-Säule zu Kotflügel
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 09:31 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 195
Käfer: 1200A
Danke für eure Tipps. Ich hab die Infos erstmal an den Lackierer und Karosseriebauer weitergegeben. Ich hoffe es gibt eine einfache Lösung :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zierstreifen lackieren ohne spürbaren Übergang

franz

1

2653

Sa 25. Aug 2012, 11:16

typ1bj67 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Riss Zylinderkopf

JMSC

5

2120

Mi 19. Apr 2017, 17:46

JMSC Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Woher kommt der Riss

raschgu

2

2079

Sa 25. Jan 2014, 21:51

Fox 4 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kabeldurchführung Tür/A-Säule

TaxAs

1

2316

Mo 16. Jul 2012, 18:34

Landy74 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Abdichtung C-Säule

mexx

1

1709

Di 24. Jul 2012, 00:20

RedRat Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO