Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 186
Wohnort: Lehrte
Käfer: 85er 1200
Ich hab den Anlasser auch vor ein paar Monaten bestellt und seit April auch eingebaut. Bis jetzt super zufrieden, passt klasse, dreht hervorragend und der Preis ist meiner Meinung nach auch super.
:text-bravo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 20:20 
Offline

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 114
Alles gut will auch überhabt nicht meckern.
Für 130€ durchaus ein guter stärkerer Anlasser. Und für den Preis für viele eine interessante Sache.
Daumen hoch dafür!
In Vergangenheit wurde der Anlasser schon für 250€ oder mehr angeboten.
Also da sollte man aufpassen.!!!!
Schönen Abend


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 10:43 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 574
Wohnort: Witten a d Ruhr
...achso, ganz vergessen: das Problem ist wie erwartet mit dem Anlasser von Jürgen gelöst worden. Es ist nun genug Leistung vorhanden, um meinen Motor anzuschmeißen.
Grüße Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 90
Wohnort: Hamburg/ Fehmarn
Käfer: 66er Export
ist nen guter Preis wenn man die Einzelteile zusammen Zählt, zahlt man das gleiche.
Günstiger geht schwer.

_________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 19:24 
Offline

Registriert: September 2017
Beiträge: 46
Käfer: Ovali (1956), Käfer Cabrio 1968
Käfer: Ovali (1956), Käfer Cabrio 1968
Transporter: T2 Champagne Edition Westy (1978)
Fahrzeug: Westfalia Essen (1973)
Fahrzeug: Rapido Confort (1986)
Hab mir gerade auch einen bestellt, da mein nun fast 30 Jahre im Einsatz befindlicher Automatikanlasser meinen 2,2 Liter Typ1 nicht mehr so richtig zuverlässig durchziehen mag. Für den Preis kann zumindest ich es nicht selbst machen und alle die hier berichten sind ja echt zufrieden. Und wenn der auch wie mein bisheriger Anlasser wieder 30 Jahre macht, dann sind das 4,- € Jahr. Das kann man mal ausgeben :-)

EDIT. ich hab den Anlasser jetzt eingebaut. Der zieht meinen 2,2 Liter Typ 1 selbst im kalten Zustand durch, als wenn da nur ein verrittener Mofamotor dran hängen würde. Coole Sache! Der Klang des Anlassers ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da er sich doch recht deutlich vom Serienanlasser Klang unterscheidet. Aber wenn ich halt dn Klang des Porsche Anlasser haben wollte, müsste ich auch den Porsche-Preis zahlen. Also von daher: echt klasse Anlasser !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2016
Beiträge: 69
Wohnort: 47475 Kamp-Lintfort
Wir haben den Preis für den Anlasser um 10,- Euro auf jetzt 139,95 Euro anheben müssen. Gestiegene Kosten machen es notwendig und wir hoffen auf euer Verständnis.

_________________
http://www.typ1motor.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 11:52 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 31
Transporter: ´77er T2b Westfalia
Passt der Anlasser auch am Typ4 Motor/Getriebe?

Viele Grüße

Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2016
Beiträge: 69
Wohnort: 47475 Kamp-Lintfort
Überall dort, wo auch ein Käferanlasser passen würde.

_________________
http://www.typ1motor.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1524
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Hab mir auch einen bestellt, bin gespannt auf das Teil :)

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 05:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2271
zwergnase hat geschrieben:
Hab mir auch einen bestellt, bin gespannt auf das Teil :)

Gruß
Martin



Und Martin, schon eingebaut das Teil?

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1524
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Servus Holger,

nur Probe gesteckt, der kommt in den 1302, wird wohl noch 1-2 Jährchen dauern, bis der auf der Straße ist.

Nur falls der T1 Anlasser vorher streikt, werd ich ihn dort einbauen.
Davor kann ich leider noch nicht mit Erfahrungen dienen.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 917
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Hab das ding jetzt auch schon halbes jahr in meinem 2L, Funktioniert ohne probleme :up:

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochleistungsanlasser mit 1,4 PS
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1415
Wurde es auch solch einen Anlasser geben für T2 Getriebe (091)?

Ich meine, wann ihr die vornere Gehause selbst machen (und das ist die einige Unterschied beim 091 Anlasser), wurde das vielleicht möglich sein/werden? :roll: :handgestures-fingerscrossed:

_________________
1208cc T1T Challenger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO