Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 01:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2015
Beiträge: 300
Wohnort: 667xx
Käfer: 1303 LS Cabrio
:text-+1:
Weiter so. Wenn der Öldruck immer bei 2,5bar steht, will ich auch so was. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 806
Wohnort: Lauenburg
Das sieht so geil aus, auf einmal wirkt der Tacho richtig herrlich nach Retro Design aus. Mega :like:

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 260
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Eigentlich mag ich die alten Tachos ohne Benzinuhr...

Jetzt auf einmal wünsch ich mir die Benzinuhr wäre auch schon früher verbaut worden :mrgreen:

:text-bravo: :like:

Gruß
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 238
Wohnort: Neuburg / Donau
Käfer: 1302 TopChop mit 2,1 WBX
Käfer: 57´er Rat
Fahrzeug: Ansonsten nur alte Kisten
Fahrzeug: wegen Neuwagenboykott
Absolut der Burner !!! Weiter so !!!

Schaut schonmal richtig gut aus !!!

Gruß
Michl

_________________
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr Gedenke ich zu leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 155
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Feine Sache das hab ich auch machen wollen mit Arduino (bin aber zu blöd dazu ) ich möchte verschiedene Temperatur Anzeigen
Kühlwasser Öl Uhrzeit auch mit OLED in den Drehzahlmesser einbauen
Grüße Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 715
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Danke für das Positive Feedback :)

Für meinen Aufbau sind als Sensoren erstmal nur Öl Temp & Druck, Tankanzeige, DZM eingeplant. Wenn das alles soweit funktioniert kümmern wir uns um die anderen Sensoren die man sich so vorstellen kann.
Zusätzlich kommt noch Uhr und Datum.

Bei dem DZM überlegen wir grad wie wir am besten das Signal abgreifen ob direkt an der Zündspule oder am Schwungrad aber dafür habe ich keine Fräsungen im Rad. :/

Aber hier nochmal ein kleines Testvideo mit einem Poti, in Live sieht es besser aus wie auf dem Video. Helligkeit des Display im Dunkeln passen wir noch an.

https://youtu.be/HUWnJJFfBCw

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Zuletzt geändert von ousie am So 27. Mai 2018, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
Sau geil gemacht!

Fleischi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2018, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 713
Wohnort: Löningen
Käfer: 84er Mexico mit 1600 AS und CSP
Fahrzeug: Honda CX500 Bj. 1981
Fahrzeug: VW Golf 7 VARIANT 1.6TDI DSG
Fahrzeug: MB Sprinter 213CDI aus 2002 (ist nun Wohnmobil)
hammergeil, das würde mich auch reizen

Gruß Michael

_________________
Nach fast 17 Jahren endlich wieder im Besitz eines 1200er und auf dem Wege zum alten Erscheinungsbild.
Back to basic!
o.k. jetzt 5 Jahre später, haben doch einige Änderungen statt gefunden, aber so läuft das nun mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1692
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
sehr cool,
ich melde schon mal interesse an!
gruß lothar

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2018
Beiträge: 26
Käfer: Projekt in Vorbereitung
Fahrzeug: VW T3 Westfalia EJ22
Fahrzeug: Mazda MX-5 Turbo
Find ich auch super...

_________________
Sven aus SZB

BildBild
keep the Fahrfreude alife
1984 Vanagon Westfalia "Wolfsburg Edition"
1973 VW Käfer 1303


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2018, 14:40 
Online

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 148
ousie hat geschrieben:
Danke für das Positive Feedback :)
Bei dem DZM überlegen wir grad wie wir am besten das Signal abgreifen ob direkt an der Zündspule oder am Schwungrad aber dafür habe ich keine Fräsungen im Rad. :/
https://youtu.be/HUWnJJFfBCw

Das Signal für den Drehzahlmesser könntet ihr auch vom Zündkabel abnehmen. So wie es bei einer Zündpistole gemacht wird. Bei vielen Nachrüst-Drehzahlmessern für Motorräder wickelt man auch einfach ein Kabel als eine Art Spule um das Zündkabel, um das Zündsignal zu erfassen.
Weiß aber nicht genau wie diese Schaltungen aufgebaut sind.

Grüße

marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 715
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Marcello hat geschrieben:
ousie hat geschrieben:
Danke für das Positive Feedback :)
Bei dem DZM überlegen wir grad wie wir am besten das Signal abgreifen ob direkt an der Zündspule oder am Schwungrad aber dafür habe ich keine Fräsungen im Rad. :/
https://youtu.be/HUWnJJFfBCw

Das Signal für den Drehzahlmesser könntet ihr auch vom Zündkabel abnehmen. So wie es bei einer Zündpistole gemacht wird. Bei vielen Nachrüst-Drehzahlmessern für Motorräder wickelt man auch einfach ein Kabel als eine Art Spule um das Zündkabel, um das Zündsignal zu erfassen.
Weiß aber nicht genau wie diese Schaltungen aufgebaut sind.

Grüße

marcel


Das kenne ich auch. Aber so wollen wir das nicht machen. Ist gleich durchgefallen ;)
Trotzdem danke

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2018, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 336
https://www.zmm-electronic.de/Zuendsign ... r::44.html :obscene-drinkingcheers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 715
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
@j.w. Da könnte ich doch bestimmt auch ein billig Drehzahlmesser nehmen und da die Elektronik ausbauen müsste ja das selbe drin stecken :confusion-scratchheadyellow:

Heute hat mein Kumpel mal eine Platine gezeichnet die wir ätzen wollen.


Dateianhänge:
DEFB7990-D809-4F21-892B-E4B0A9674C97.jpeg
DEFB7990-D809-4F21-892B-E4B0A9674C97.jpeg [ 114.72 KiB | 305-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Multifunktionsanzeige im Tacho
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 336
Hi Sascha,

geht bestimmt auch. Vielleicht kann man bei den alten Motoren einfach ans Kurbelwellenrad einen kleinen Magnet schrauben und einen Reed-Kontakt am Motorblock befestigen/einen Hallgeber nutzen. Das wäre relativ einfach und verschleißfrei aber etwas rustikal. Eleganter ist die Lösung über den Verteiler, aber dazu kenne ich mich leider nicht gut genug aus.

LG
Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge bei 165/65 Tacho . . .

vw1500

5

2984

Di 14. Dez 2010, 10:39

Robert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Tacho bis 200

Markus Rühl

2

1341

Mo 1. Okt 2012, 15:13

lightning grey Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Tacho 140/120 km/h

lg3008

6

2364

Mo 6. Jan 2014, 23:06

lg3008 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Glasnadel Tacho bis 140 kmh?

luftgeboxt

7

2971

Mi 18. Apr 2012, 06:16

Käferfahrer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge tacho demontieren

crazy-habanero

5

2061

Do 19. Apr 2012, 23:07

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO