Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 04:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 20:23 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 213
Hallo,
ich habe meinen 6V-Käfer aus USA erhalten. Nun war die Batterie absolut leer (5,3 V) und ich habe sie inzwischen auf 6,1V geladen (ein größeres Ladegerät ist schon im Anmarsch)Wieviel Volt sollte eine volle Batterie anzeigen?.
Die Kontrolllämpchen leuchten jetzt und wenn ich den Schlüssel drehe, tut sich absolut nichts (kein Ton), außer, daß die Batteriekontrollleuchte aus geht. Lasse ich den Schlüssel wieder in die Ausgangsposition, geht sie wieder an.
In welcher Reihenfolge gehe ich nun vor? Ich denke, zunächst das Auto per anschleppen zum laufen zu bringen. Dann weiß ich schon mal, daß der Motor läuft.
Wie stelle ich fest, ob die Batterie oder der Anlasser defekt ist?
Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4004
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
geh davon aus das die Batterie keine Kapazität mehr hat wenn es nicht mal "klick" macht

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1273
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Würd auch sagen, die hats hinter sich, wenn beim Startversuch nur die Lampen erlischen

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 06:19 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 213
Hallo,
das Problem sollte damit erkannt sein. Jetzt gibt es 6 Volt Batterien mit 66 AH, aber auch mit 84 Ah. Gilt hier je höher je besser?
Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1273
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Zum starten ist die Größere besser, da sie mehr Saft hat, aber Deine Lima wird nicht dafür ausgelegt sein.
In meinem Ovali hatte ich die 66AH drin.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 09:59 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 213
Hallo,
ja, eine neue Batterie kommt.
Ich habe inzwischen noch eine Frage. Die Ölkontrolllampe leuchtet nicht. Wie ist hier die Polung? An der Zuleitung zur Glühbirne und am Öldruckgeber liegt Minus an, ist das richtig? Wo misst man evtl. noch?
Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4004
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
am Tacho, der Zuleitung für die beiden Lämpchen muss ein Plus. Der Öldruckschalter geht am Motor gegen Masse

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 6V Käfer zum Leben erwachen
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1273
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Lampe an Plus, der Öldruckschalter schaltet die Masse durch:
Kein Öldruck = Masse an der Lampe
Öldruck = keine Masse an der Lampe

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

2612

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

31

11332

Fr 7. Okt 2016, 16:55

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

4222

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge NOS im Käfer?

jojo1955

10

5738

Mo 28. Mai 2012, 23:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang EJ 22 im Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

orange1600i

70

32541

Mi 23. Jan 2013, 13:05

Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO