Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Hallo zusammen,

nach dem ich mir den ganzen Nachmittag das Kreuz verbogen haben, muss ich euch um eure Hilfe bitten.

Hab die Pedale ausgebaut weil sich die Stift von Gaspedal verkantet hat und ich ihn wechseln wollte.
Wie fast zu erwarten klappt das mit dem Einbau nun nicht wirklich.
Liege ich richtig, dass ich für das Einhängen des Kupplungsseil erst die Flügelschraube am Getriebe lösen muss, um das Seil dann vorne wieder einhängen zu können? Und nach erfolgtem Einbau natürlich wieder anziehen, Oder gibst er andere Lösung, da ich draußen arbeiten muss und lediglich ein, wenn auch guter Wagenheber zu Verfügung steht.

Dummer Weise habe ich auch noch den Dorn vom Bremspedal zu allem Überfluss in der Hand gehabt. Kann ich den so einfach wieder einschieben?
Ich fand das schon merkwürdig ...............

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt!!

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 404
Wohnort: Salzkotten scharmede
Käfer: 83er Mexiko Leistungsoptimiert
Käfer: 84er Mexiko Winteroptimiert
Fahrzeug: Kitcar "Lolette" auf Käferbasis
Eine von den arbeiten, die man besser zu Zweit macht.
Flügelschraube - am Getriebe lösen, Pedalblock mit Kupplungsharken einharken und zusehen das der nicht zurückschnellt. Der Kollege hält am Getriebe das Seil unter Spannung und dreht dann die Flügelmutter ein, solange der andere das Pedal am zurückschnellen hindert.

_________________
gruß
Meister Eder / Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Schon mal Danke, werde zusehen das ich einen zweiten Mann ranhole, denn das Gefummel es alleine zu versuchen nervt gewaltig.

Aber was ist mit dem Dorn? Kann man den einfach wieder einschieben oder ist das was nicht ok. Mit Bremsen will ich bestimmt nicht spaßen!

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4054
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
wenn keine 2. Hand zur Verfügung steht hält auch ein kleiner Kabelbinder die Öse am Haken

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4054
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Snake hat geschrieben:
Aber was ist mit dem Dorn? Kann man den einfach wieder einschieben oder ist das was nicht ok. Mit Bremsen will ich bestimmt nicht spaßen!


ganz Problem/bedenkenlos und ohne Gewalt!

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2498
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Ich sichere den Kupplungszug in der Regel mit einem Splint, siehe Bilder.


Dateianhänge:
DSC06882.JPG
DSC06882.JPG [ 122.23 KiB | 337-mal betrachtet ]
DSC06829.JPG
DSC06829.JPG [ 59.71 KiB | 337-mal betrachtet ]

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Vielen Dank für eure Anworten! :up:

Die Sache mit dem Splint finde ich wirklch gelungen.

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 20:54 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 587
Der Splint ist wirklich professionell. Bis dato habe ich Isolierband genommen.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2428
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
müller-daum hat geschrieben:
Bis dato habe ich Isolierband genommen.


Hab ich auch immer so gemacht und da es gut funktioniert auch weiter so praktizieren.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Ich habe heute bei permanten Nieselregel das Ganze noch mal in Angriff genommen.
Die von VeeDee angebotene Lösung das runterrutschen des Kupplungsseil zu verhindern fumktioniert hervoragend, damit sollte ich für anstehende Seilwechsel in der Zukunft Ruhe haben.
Beim nächsten Mal werde ich aber den Sitz ausbauen, dass steht nunmal fest. Auch das wieder einschieben des Dorn funktionierte problemlos.
Wenn ich in meiner Übermotivation auch den Gaszug eingehängt hätte, wäre ich auch fertig. So befürchte ich das ich morgen die Pedalerie nochmal etwas lösen muss um ihn zu befestigen- Oder kann man das Häkchen am Ende des Seil etwas verbiegen um es einzuführen, ohne das es bricht. Wie schon gesagt, zur Not lösen aich alles nochmal.

Auch nochmals vielen Dank für eure Tipps!

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 14:25 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 415
Wohnort: Emskirchen
Käfer: 1964, 1969
Fahrzeug: Typ 3 VW 1600, 1970
Häkchen verbiegen geht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Prima! :D
Dann kann ich heute Abend in Oberhausen Joe Bonamassa in Ruhe genießen ...........................

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 19:14 
Offline

Registriert: August 2018
Beiträge: 53
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Ich hatte meine die Tage auch das erste mal ausgebaut und den Kupplungszug mit Malerkreppband gesichert, hat sofort beim ersten mal geklappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pedalerie einbauen macht Problem, ich brauche Hilfe!!
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 02:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 494
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Das scheint ja offenbar ein probates Mittel zu sein, keine Frage. Aber mir personlich gefiel der Vorschlag von VeeDee besser, einmal gemacht und für immer Ruhe, wie sagt man heute so schön, Nachhaltig .......... :D

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Pedalerie Problem

baldnbus

0

1631

Fr 16. Mär 2012, 01:48

baldnbus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe bei Auswahl!

SwissBug

13

6725

Di 14. Aug 2012, 07:49

SwissBug Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe bei historischen Nachweisen

kovi

3

2136

Mi 23. Mär 2011, 21:32

kovi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang brauche hilfe beim Umbau

derbugger

6

3492

Do 10. Apr 2014, 11:59

derbugger Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Brauche bitte Eure Hilfe

Low 61er

2

1772

Mi 7. Mai 2014, 08:11

Low 61er Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO