Aktuelle Zeit: So 9. Dez 2018, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2016, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
hi,
bin grad dabei meine bremse zu montieren.
hier tun sich ein paar fragen auf die auf der "fehlenden" Anleitung von CSP gar nicht drafsind, bzw bei der kerscheranleitung ausm netz nicht genau beschrieben sind.

der alte abstandsring vor dem radlager wird von dem neuen etwas breiteren ersetzt, oder?

dann noch was zur handbremse:

wie bekomm ich denn das seil aus der alten trommel? muss ich das ende "abpetzen" oder gibts da nen trick.

die alte bremsleitung, schraub ich die an der verbindung am schräglenker ab und montier da die stahlflexleitung, oder benutzt man die alte weiter?
danke

ansonsten klappt das echt gut! top qualität

(noch was, erkennt man schon beim betrachten welcher bremssattel rechts oder links hin gehört? oder ausprobieren?)


Dateianhänge:
IMG_20160310_162735.jpg
IMG_20160310_162735.jpg [ 104.43 KiB | 5924-mal betrachtet ]
IMG_20160311_180025.jpg
IMG_20160311_180025.jpg [ 81.23 KiB | 5924-mal betrachtet ]
IMG_20160311_180041.jpg
IMG_20160311_180041.jpg [ 60.28 KiB | 5924-mal betrachtet ]

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Zuletzt geändert von crazy-habanero am Do 5. Mai 2016, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2016, 19:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4164
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
crazy-habanero hat geschrieben:
(noch was, erkennt man schon beim betrachten welcher bremssattel rechts oder links hin gehört? oder ausprobieren?)


einfach mal hinhalten, und wenn der Anschluß zum Entlüften oben ist passt es :handgestures-thumbupright:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
Hi,
Noch was,
Gibts nen trick für die kronenmutterwegen den 360nm
Wie ich die festziehe ohne dass sich die welle mitdreht.
Danke

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2012
Beiträge: 1042
Wohnort: Olpe
Käfer: 1303 geschlossen
Käfer: 1303 offen
Fahrzeug: 67er Volksrod
Fahrzeug: Derby als Winterkarren
crazy-habanero hat geschrieben:
Hi,
Noch was,
Gibts nen trick für die kronenmutterwegen den 360nm
Wie ich die festziehe ohne dass sich die welle mitdreht.
Danke


montiert erstmal alles fertig. Dann so weit anziehen wie geht mit der Ratsche.

Dann wenn a wellen drin sind, deine Handbremse funktioniert, Auto auf den Boden stellen und gib ihm ;)

_________________
Bild
Lass dich nicht gehen...lass dich fahren :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
alles klar, so ähnlich hatte ich auch gedacht.
danke

hier noch:

wie bekomm ich denn das seil aus der alten trommel? muss ich das ende "abpetzen" oder gibts da nen trick.

die alte bremsleitung, schraub ich die an der verbindung am schräglenker ab und montier da die stahlflexleitung, oder benutzt man die alte weiter?
danke

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 264
Wohnort: 37085 Göttingen
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: 70er 181
Moin Lothar,

ich hoffe Du weißt was Du an der Bremse tust. ;-)
Die Handbremsseile sind normalerweise mit einer Schelle samt Schraube an der Bremsträgerplatte befestigt. Und zumindest bei Kerscher werden neue Bremsleitungen mitgeliefert, da die alten nicht mehr passen.

Gruß,
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
Hi tobi,
Ja das schon, außerdem lass ich das dann nochmal checken ;)
Bei csp waren keine seile dabei...
Obwohl es die kerscher teile sind...
Hätten sie dabei sein sollen? Oder muss man die bei csp extra bestellen?

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 14:05 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4164
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Bremsleitung ja, Bremsseil nein http://www.kerscher-tuning.de/kaefer/in ... anlagen+HA

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
Hab die anlage von csp da ist keine leitung dabei, mal schauen ob die stahlflex passen, sonst ruf ich mo mal beu csp an

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
so,
bremse an der HA soweit verbaut.
feder der handbremsseile gekürzt.
is das richtig dass die handbremsseile jetzt unter den schräglenkern lang gehen? reicht da die länge bis vorne?

ich ärger mich immernoch über csp, dass die keine längeren bremsleitungen beigelegt haben, (die gibts bei kerscher im set, und die HA-bremse ist ja 1zu1 kerscher)
und im shop und am telefon ist auch kein hinweis darauf dass mein neue/länger bracht... :-(
morgen mal anrufen...
gruß

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
crazy-habanero hat geschrieben:
so,
bremse an der HA soweit verbaut.
feder der handbremsseile gekürzt.
is das richtig dass die handbremsseile jetzt unter den schräglenkern lang gehen? reicht da die länge bis vorne?

ich ärger mich immernoch über csp, dass die keine längeren bremsleitungen beigelegt haben, (die gibts bei kerscher im set, und die HA-bremse ist ja 1zu1 kerscher)
und im shop und am telefon ist auch kein hinweis darauf dass man neue/längere braucht... :-(
morgen mal anrufen...
gruß


Dateianhänge:
IMG_20160313_163048.jpg
IMG_20160313_163048.jpg [ 156.08 KiB | 5724-mal betrachtet ]

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 19:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4164
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
ich hab ein Bild gefunden das dir helfen könnte http://www.ghia-home.de/p/kg_my_k2_/kg_my_k2_38_g.jpg

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Anleitung zum verbauen---ich kam damit zurecht...

http://www.csp-shop.de/cgi-bin/cshop/fr ... 5066058618

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 22:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4164
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Lars, dein Link geht irgendwie ins leere, hier noch der von Kerscher direkt http://www.kerscher-tuning.de/kaefer/pd ... 015_02.pdf
da steh auch drinnen wie rum die Bremssättel gehören und das die Bremsleitungen getauscht und die vorhandenen Handbremszüge geändert werden müssen :mrgreen:


Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - Fragen
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1731
Wohnort: südl. Vogelsberg / Hessen
@ lars,
jepp, nur ne leere seite...
@jürgen,
danke für den ghia-link, so hab ichs auch verlegt,

bei kerscher ja, da liegen wohl aber auch gleich neue leitungen dabei.
bei csp halt nicht und halt auch kein hinweis für laien dass die alten nicht passen, hätte man am telefon bei der bestellung ja sagen können...(immerhin kostet die anlage ja auch ein paar (t)euro)
gruß

_________________
"Ist der Motor kalt, gib ihm fünfeinhalb"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Handbremsseil Kerscher HA-Bremse

pablo

7

484

Do 13. Sep 2018, 07:18

VeeDee Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kerscher Bremse Vergleich

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

zinngrauerjubi

15

2916

Di 9. Jan 2018, 16:59

zinngrauerjubi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Suche Gutachten Kerscher Bremse

Pini1303

2

2304

Do 22. Nov 2012, 16:25

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge HILFE! Keine Bremsleistung an innenbel. Kerscher Bremse...

Samtroter

6

3181

Di 16. Jul 2013, 09:34

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kerscher 4 Kolben Bremse passt nicht unter meine Räder

Nick

9

5643

Sa 16. Jul 2011, 07:53

maniac Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO