Aktuelle Zeit: So 9. Dez 2018, 20:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 11:31 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Okay wäre ne Idee wert. Die Anlage gibt es aber ja auch noch von anderen Anbietern und da sehen die Halter anders aus. Aber auch da heißt es wohl einfach mal nachfragen. Obwohl ich denke nicht das die die Halter lose rausgeben. Meistens stellen die sich bei Sowas ja immer an. Aber ich werds mal versuchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2544
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Halter hätte ich da....

VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 16:29 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Das klingt gut von welchem hersteller sind die und für welche bremssättel passen die, gibt es Papiere dazu? Und was sollen die guten Stücke kosten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 204
Wohnort: Achim bei Bremen
Käfer: Ovali
Die Halter gibts problemlos bei Kerscher, hab ich dort auch nachgeordert.


Dateianhänge:
IMG_7045.JPG
IMG_7045.JPG [ 32.33 KiB | 4340-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 17:45 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Auch ne Möglichkeit und was kosten die beiden bei kerscher?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 204
Wohnort: Achim bei Bremen
Käfer: Ovali
Hier mal alles mit Preisen aufgelistet:

Bestellung vom : 03.02.16

Artikel-Nr. Bezeichnung Menge ME EP-EUR GP-EUR

BZ80220KER Bremsträgerplatte Käfer HA 2,0 Stk 71,43 142,86
BZ80263KER Wellendichtring 45/62/10 2,0 Stk 5,11 10,22
für VW Käfer BA/HA
DIVERSE Befestigungsteile 1,0 Sa 13,00 13,00
4 Schrauben M12x1,5x25
8 Schraubeb M10x50
8 Wellscheiben M10
BZ80264KER O-Ring 72x2,5 2,0 Stk 2,10 4,20
für VW Käfer BA/HA
BZ80260KER Abstandsring Schräglenker 21mm 2,0 Stk 7,67 15,34
für VW Käfer BA/HA
VERSAND1 Versandkosten/Verpackung Normalpaket 1,0 9,24 9,24
Vielen Dank für Ihren Auftrag!

Nettowert EUR MWSt 19,00 %
194,86 37,02

Gesamtbetrag EUR
231,88


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 20:42 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Na das ist ja mal nen Service da sag ich mal kräftig danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 204
Wohnort: Achim bei Bremen
Käfer: Ovali
Bitteschön! :up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 119
Wohnort: am Mittelrhein
Käfer: R.I.P 1302/72'
Fahrzeug: 412 LE Variant Bj.73 im Wiederaufbau
Weis jemand aus was für Material die hergestellt werden.

Ich muss mir was ähnliches anfertigen lassen und hab unterschiedliche Materialvorschläge bekommen.
Mein Bekannter (selbst Ing. ) meinte es wäre ausreichend dafür einen Baustahl wie St30 zu nehmen.
Der Boss von meiner Dreherei sagte mir, nimm besser 16 MN Cr 5.
Kennt sich hier jemand aus?

_________________
LG Gerold


Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2544
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Meine sind auch aus Werkzeugstahl NC-gefräst. Passen mit der Sebro-/Kerscher-Scheibe und den VW-Stahl-Bremssätteln an Pendel- und Schräglenkerachsen.

Habe allerdings für mein Auto eine andere Lösung gewählt.


Always Aircooled

VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 01:48 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Veedee wenn du deine loswerden willst sag Bescheid
Ich hätte wohl Interesse an den Haltern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 14:11 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 36
Wohnort: 67354 Römerberg
Dale_Jr. hat geschrieben:
Weis jemand aus was für Material die hergestellt werden.

Ich muss mir was ähnliches anfertigen lassen und hab unterschiedliche Materialvorschläge bekommen.
Mein Bekannter (selbst Ing. ) meinte es wäre ausreichend dafür einen Baustahl wie St30 zu nehmen.
Der Boss von meiner Dreherei sagte mir, nimm besser 16 MN Cr 5.
Kennt sich hier jemand aus?


Die original KERSCHER Bremsträgerplatten sind aus einer hochfesten Aluminiumlegierung, ähnlich 3.4365 AlZnMgCu 1,5.
Stahl ist viel zu schwer "zum Fliegen". :music-rockout:

@mogli-fidi: die Bremmssättel laufen unter der Bezeichnung Lucas 38 oder Girling 38. Die habe ich auch bei meiner T2 HA- Scheibenbremse drin.

Grüße aus der Pfalz
Tom

_________________
STOPPING.......the other part of going![/b] Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit
Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2544
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Klar, Stahl ist verhälnismäßig schwer, dafür aber absolut dauerfest. Meine jetzige Lösung ist auch aus Stahl, nur nicht mehr austauschbar....

Seit gut 20 Jahren liegen diese Halter im Keller, passen perfekt mit den einfach beschaffbaren Golf3-Sätteln über die Sebro-Scheiben und entsprechen damit den Kerscher-Haltern der ersten Serie. Sind eben jetzt über...


Dateianhänge:
DSC05878.JPG
DSC05878.JPG [ 130.04 KiB | 4236-mal betrachtet ]

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 17:00 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 36
Wohnort: 67354 Römerberg
VeeDee hat geschrieben:
Klar, Stahl ist verhälnismäßig schwer, ......................


War auch eher ironisch gemeint. ;)
Ist beim Zerspanen großer Stückzahlen natürlich eine Frage der Wirtschaftlichkeit.
Für "Einzelanfertigungen in der Mittagspause" :lol: spielt dies natürlich keine Rolle.
Sehen professionell aus Deine Halter. Gefällt mir :handgestures-thumbupright:

Grüße aus der Pfalz
Tom

............ meine Halter für die besagte Bus HA- Scheibenbremse sind auch aus Stahl (St 52-3)

_________________
STOPPING.......the other part of going![/b] Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit
Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kerscher / CSP Bremse - fertisch!
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 10:42 
Offline

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 88
Veedee wie gesagt ich hätte Interesse an den Haltern was möchtest du denn dafür haben?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Handbremsseil Kerscher HA-Bremse

pablo

7

483

Do 13. Sep 2018, 07:18

VeeDee Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kerscher Bremse Vergleich

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

zinngrauerjubi

15

2916

Di 9. Jan 2018, 16:59

zinngrauerjubi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Suche Gutachten Kerscher Bremse

Pini1303

2

2304

Do 22. Nov 2012, 16:25

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge HILFE! Keine Bremsleistung an innenbel. Kerscher Bremse...

Samtroter

6

3181

Di 16. Jul 2013, 09:34

Pini1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kerscher 4 Kolben Bremse passt nicht unter meine Räder

Nick

9

5642

Sa 16. Jul 2011, 07:53

maniac Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO