Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 19:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1103
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Hallo zusammen,

anbei eine kurze Bilddoku zum Bremsenumbau 356 A Bremse im Käfer.
Habe ich an der Vorderachse meines 53er Käfers durchgeführt.
Zusätzlich die Ankerplatten mit Belüftung des 356 Carrera GT ausgeführt.
Als Vorlage dienten originale Ankerplatten des 356 Carrera GT. Nur die Gitter weichen ab.
Die ersten 356 GT hatten keine Gitter, die späteren hatten ein engmaschigeres.
Die Ankerbleche habe ich im Bereich der Verschraubung an den Achsschenkel mit einem 2mm Blech verstärkt, da die Ankerbleche gerade mal 2mm Stärke aufweisen. Zusätzlich 10.9 Bundschrauben verwendet.

In dem Zuge habe ich auch einen NOS Vorderachskörper verbaut.
Mit Aufnahme für einen Bilstein Lenkungsdämpfer, VA Abstützungen von CSP ( entsprechen den org. am meisten ) und einem 14er Stabi aus eigener Fertigung.
Bilstein Stossdämpfer runden das Fahrwerk ab.

Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Dateianhänge:
20171027_202706.jpg
20171027_202706.jpg [ 206.95 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20171027_202719.jpg
20171027_202719.jpg [ 210.06 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20171027_202754.jpg
20171027_202754.jpg [ 35.79 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180424_224515.jpg
20180424_224515.jpg [ 43.9 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180425_235931.jpg
20180425_235931.jpg [ 212.92 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180426_144356.jpg
20180426_144356.jpg [ 37.99 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180426_144518.jpg
20180426_144518.jpg [ 39 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180426_144539.jpg
20180426_144539.jpg [ 41.63 KiB | 1159-mal betrachtet ]
20180426_183242.jpg
20180426_183242.jpg [ 215.83 KiB | 1159-mal betrachtet ]

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 21:58 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3910
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
das sieht natürlich leGGa aus :text-bravo:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2440
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Top, Jürgen! :handgestures-thumbupright:

Auch für die Website :text-+1:


VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 22:14 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 75
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
:o Das macht sowas von Appetit, das ist schon unfair !!! :up:

Was kostet der Bremsenspass denn ca. ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1103
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Danke!

Homepage ist ganz schön Arbeit, Volker :o .
Macht dann aber auch Spass...
Haben sicher auch schon andere erfahren ;) .

Kosten für die Bremse:

Umbau der Ankerbleche kann ich als Dienstleistung anbieten ( sowohl für 356 A und auch 356 B )
Auch an der Hinterachse, die habe ich nur noch nicht verbaut ( die 356 GT hatten an der VA und an der HA die Belüftungen ):
- Strahlen der Bleche
- Bohrungen setzen und Belüftungsschacht anfertigen und einschweissen
- Verstärkung an Achsschenkelaufnahme anschweissen
- erneut strahlen
- Schwarz pulvern
- Vernieten des Gitters

Der genaue Preis ist von "A" oder "B" abhängig, bitte im Einzelfall mit mir klären.


Bremse VA komplett:
Grundsätzlich benötigt man an der VA nur Ankerbleche, Bremsbacken und Bremstrommeln, wenn man den Rest bereit ist neu zu kaufen:
Bremstrommel Glasperlen und ausdrehen
Backen strahlen und mit. org. Porsche Belag frisch belegen lassen
Federn, Stifte, Radbremszylinder und Bremsleitung zwischen den beiden Radbremszylindern habe ich alles neu gekauft.
Ca. 1.200,00 EURO incl. MwSt. + Bremsankerblechumbau - für die Vorderachse.
Alle Teile als Qualitätsprodukt ( ATE Radbremszylinder, Federn, Stifte etc. von Porsche )
Dann ist die Bremse wie auf den Bildern.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 86
Top J, da können die Dolomiten ja kommen.
Turner

_________________
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t FamilienkutscheBj98
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1103
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Serienbremse war mir doch etwas zu schwach, wenn Ihr mit Euren dicken scheibengebremsten Typ1 und Typ3 am Start seid.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4125
Wohnort: Goch, Weberstadt
schöne Bremse . Würde meinem Brezilla gut stehen . Hast du mal ein Bild von dem 53er ?

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1103
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Schau mal in die neue Käfer Revue, da ist ein ganzer Bericht über das Auto ;) .
Seit gestern im Handel.


Dateianhänge:
395afa2c1b93a81d.jpg
395afa2c1b93a81d.jpg [ 168.43 KiB | 1083-mal betrachtet ]
20170610_102911.jpg
20170610_102911.jpg [ 250.35 KiB | 1083-mal betrachtet ]
20170402_110801.jpg
20170402_110801.jpg [ 155.34 KiB | 1083-mal betrachtet ]

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4125
Wohnort: Goch, Weberstadt
sehr schöner Wagen :up:

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 442
Sehr geil !
Wie werden denn die 356er Trommeln gehandelt ? Auf was muss man da noch achten ?
Möchte bei mir auch gerne noch sowas auf kurz oder lang an der Vorderachse machen...

MfG Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1103
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Wichtig ist, dass das Mass der Trommel noch so ist, dass sie nochmals auf Übermass ausgedreht werden kann.
280mm ist Serie, dann kann auf 281 oder 282mm ausgedreht werden.
Der zweite entscheidende Punkt, dass keine starke Korrosion im Bereich zwischen Trommel und Bremsring vorhanden ist.
Sonst kann sich der Ring im Rahmen der Erwärmung lösen.

Der Ring zuverlässig zu tauschen ist fast nicht möglich, also muss die Basis passen.

Ankerbleche sind eher unkritisch.

Gebrauchte Trommeln: ca. 500 EURO / Paar
Gebrauchte Ankerbleche: ca. 300 EURO / Paar

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3422
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Sehr sehr stilvoller Umbau :up:

Muss meine 356B Bremse auch mal fertig machen .. für den Verkauf :(

Grüße
Christian

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13220
Wohnort: Duisburg
schickard hat geschrieben:
Sehr sehr stilvoller Umbau :up:

Muss meine 356B Bremse auch mal fertig machen .. für den Verkauf :(

Grüße
Christian


waaaaat?Willst du den Blauen verkaufen???

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 356 Bremse im Käfer
BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3422
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Keine Sorge, wenn dann nur die Bremsen

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 356 B Bremse am Käfer mit TÜV

m-j

13

5830

Di 18. Nov 2014, 12:48

Ferraristi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Gutachten tarox Bremse Käfer?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Maikrophone

22

8304

Di 18. Jun 2013, 17:18

Aircooled-Nik Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kübel bremse

Käferrobert

10

5059

So 1. Jul 2012, 23:24

Herr_Käfer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bremse vorn

jensEllercabrio

2

1238

Do 2. Feb 2017, 10:57

müller-daum Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge große Bremse in 03

Roter03

2

2198

Mi 29. Aug 2012, 12:35

youngtimerfan Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO