Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 287
Wohnort: OWL
Käfer: Jubi 1200ccm
habe mit Erschrecken festgestellt das die vier Gummis meiner Traggelenke aufgeplatzt sind. Ich vermute das dies mit der VVA zusammenhängt. Obwohl der Herbi ja nun nicht extrem tief ist. Es sind die originalen Traggelenke, Gummis wohl auch.

Bild

Ist das ein bekanntes Problem oder eher Zufall? Kann man die Traggelenke lösen und soweit hoch, bzw. runterdrücken das man an die Gummis rankommt ? Und gibt's vielleicht Tips damit das nicht so flott wieder passiert?

Danke
:1200cc:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 17:43 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4053
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
die Gummis gibt es auch einzeln zu erwerben, ist natürlich eine Frage des Drecks im Gelenk und der Qualität der neuen Gummis. Die gibt/gab es auch einzeln bei VW
zb hier http://csplink.de/WPJBXhNBuB

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4136
Wohnort: Goch, Weberstadt
zum Tausch das Gummis muß natürlich der Achsschenkel gelöst/ entfernt werden . Bei meinem Mex ist sowas noch nie vorgekommen, das die Gummis aufgeplatzt sind . Vielleicht war die letzte Montage nicht optimal .

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 997
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Hatten wir nicht ein ähnliches Thema vor einiger Zeit ?
Das Gummi der neuen Traggelenke ist wohl nicht das Beste.
An meinem Mex waren die Manschetten auch bereits nach relativ kurzer Zeit porös, eins ist dann gerissen.
Der Trend geht wohl dahin, die Manschetten der alten Gelenke wiederzuverwenden da sie wohl hochwertiger sind.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2428
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Warum eine Manschette 6 € kosten muss, wenn es komplette Gelenke unter 5 € gibt wird wohl ein Rätsel bleiben.
Da Marken Gelenke (Lemförder, TRW) ab um die 10 € gibt, ist das Angebot wohl maximal für jemanden interessant, der das Einpressen teuer bezahlen muss.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4046
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Firefox hat geschrieben:
Hatten wir nicht ein ähnliches Thema vor einiger Zeit ?
Das Gummi der neuen Traggelenke ist wohl nicht das Beste.
An meinem Mex waren die Manschetten auch bereits nach relativ kurzer Zeit porös, eins ist dann gerissen.
Der Trend geht wohl dahin, die Manschetten der alten Gelenke wiederzuverwenden da sie wohl hochwertiger sind.
Ferdi


Sehe ich auch so, daß die heutigen Gummis Müll sind. Hatte vor ca. 3 Jahren ein Traggelenk am T3 zutauschen (TÜV), das Gelenk war nach einem Jahr beim nächsten TÜV schon wieder defekt, am neuen Gelenk nun die Gummimanschette einen Riß... :angry-fire:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VVA und Gummis der Traggelenke
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 287
Wohnort: OWL
Käfer: Jubi 1200ccm
... habe nun vier neue Gummis bei csp geordert. Unten hab ich die alten Dinger bereits entfernt. Gelenke haben kein Spiel, also lass ich sie drin. Oben werd ich wohl zwecks besseren handlings die Tragarme rausholn und die Gummis auf der Werkbank tauschen.

:1200cc:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gummis Drehstablager

kudder

2

1145

Do 13. Jun 2013, 08:33

kudder Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Achschenkelbolzen-Gummis 64er Käfer

schieber

0

862

So 3. Apr 2016, 16:45

schieber Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Manschetten für Traggelenke

lightning grey

7

3133

Mo 10. Mär 2014, 06:45

arnorz Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bezugsquelle Traggelenke

Landy74

6

3485

Sa 1. Mär 2014, 00:41

yoko Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Verstellbare Vorderachse und Traggelenke??

roller25

9

6237

So 7. Apr 2013, 06:54

schieber Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO