Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 00:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 19
Hallo, ich hab ein Problem mit meinem Mexico Käfer BJ 1979, ich habe vorne 195 60 R15 drauf und seit dem ein richtiges Schlagen in der Lenkung bei ca 80-90,
aber auch manchmal bei anderen Geschwindigkeiten etwas schwächer.
Was man dann zuerst macht ist ja klar: auswuchten, ist auch wirklich korrekt ausgeführt worden, ich war dabei. Eine geringe Unwucht war in den Rädern, danach nicht mehr.
Dann habe ich mal eine Runde gedreht und festgestellt, das es kein Stück besser geworden ist.

Bei den alten Reifen, die auch korrekt ausgewuchtet waren war es so, das sie erst perfekt liefen und jetzt bevor ich gewechselt habe hatte ich auch das Gefühl das sich da eine kleine Unwucht entwickelt hat.

Was noch auffällig ist, ist das das Schlagen in Kurven wirklich weg ist, also wenn man praktisch Kraft auf die Lenkung ausübt.

Wisst ihr was das sein könnte?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13156
Wohnort: Duisburg
Glaskugel an!
Spurstangenköpfe fertig oder Wuchtgewicht verloren...
Glaskugel aus!
:character-afro:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 19
Ok, danke schonmal!
Könnte es der Lenkungsdämpfer auch sein? Oder ist das völlig falsch? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2181
Wohnort: Wasp Valley
Deine Stoßdämpfer vorn sind hin ....

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 08:45 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 372
Wohnort: Emskirchen
Käfer: 1964, 1969
Fahrzeug: Typ 3 VW 1600, 1970
the_real_busfahrer hat geschrieben:
Ok, danke schonmal!
Könnte es der Lenkungsdämpfer auch sein? Oder ist das völlig falsch? :lol:


Hallo,
das wäre das erste, an das ich bei den Symptomen gedacht hätte. Wechsle den mal.
Grüsse
Armin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 08:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1923
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Radlager viel zu viel Spiel.........

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13156
Wohnort: Duisburg
Bis Bj 61 gibts gar keinen Lenkungsdämpfer und da schlägt auch nix..Wen!s danach besser ist,dann hast du nur Sympome bekämpft aber nicht die Ursache!

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 530
Wohnort: ZUS
Poloeins hat geschrieben:
Bis Bj 61 gibts gar keinen Lenkungsdämpfer und da schlägt auch nix..Wen!s danach besser ist,dann hast du nur Sympome bekämpft aber nicht die Ursache!


Ganz genau!
Ich verstehe überhaupt nicht, wieso immer gleich vom Lenkungsdämpfer gesprochen wird, wenns mit der Lenkung nicht passt.
Wenn es ohne Lenkungsdämpfer gut funktioniert, dann ist erst mal alles in Ordnung. Mit dem Ding kann man keine Probleme der Räder, der Gelenke, etc... beheben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 19
Hallo, ich melde mich nochmal, das Radlagerspiel habe ich heute nachgestellt, auf der Fahrerseite war tatsächlich Spiel festzustellen, danach nicht mehr.
Nach einer Probefahrt musste ich leider bemerken, dass sich das gar nicht ausgewirkt hat. Also die Räder Achsweise getauscht, fuhr sich etwas anders, aber nicht besser, immer noch Schlagen in der Lenkung und das Auto war im ganzen unruhiger.
Die Vorderachsgelenke scheinen soweit kein Spiel zu haben, der Wagen wippt auch nicht nach, wenn man ihn vorne runterdrückt.

Das witzige ist, dass die Räder praktisch keine Unwucht haben, alle unter 5g, nur wenn man sie auf der Wuchtmaschine dreht sehen die übertrieben gesprochen vom Lauf her aus wie ein Ei. Ich hab mir die alle vier nochmal angeguckt. Kann ich vielleicht mit dem Reifendruck spielen, um rauszubekommen, ob es an den Rädern liegt? Also beispielsweise 3 bar reinzimmern, dann müssten die ja etwas runder werden. Ich komme drauf, weil die Vorderachse wirklich recht unauffällig ist.

Also mit schlagen in der Lenkung meine ich, dass das Auto ab 80 nicht mehr fahrbar ist, der schaukelt sich vorne dermaßen auf, da muss man schon Mut haben um nicht vom Gas zu gehen. Über 100 ist es dann weitgehend weg, auch zwischendurch mal scheint es in dem Geschwindigkeitsbereich weg zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2181
Wohnort: Wasp Valley
Ich neige mich zu wiederholen....

Deine Stoßdämpfer vorn sind im Eimer....

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 19
Ok, entschuldige bitte meine Ignoranz :)

Danke für deinen Tipp, dann weiß ich erst mal womit ich anfangen kann!

Achso: sollte ich die beiden Hinten mit machen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2181
Wohnort: Wasp Valley
the_real_busfahrer hat geschrieben:
Ok, entschuldige bitte meine Ignoranz :)

Danke für deinen Tipp, dann weiß ich erst mal womit ich anfangen kann!

Achso: sollte ich die beiden Hinten mit machen?



Du das ist ja kein Akt... Das Phänomen hatte ich regelmäßig ... am besten nimmste mal die Dämpfer raus und schaust mal ob die sich ruckfrei durchziehen lassen und wie schwergängig die noch sind...

Wenn die Dämpfer labberig werden schaukelt sich die Vorderachse auf....

Viele Grüße

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5266
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Das Witzige ist, dass die Räder praktisch keine Unwucht haben, alle unter 5g, nur wenn man sie auf der Wuchtmaschine dreht sehen die übertrieben gesprochen vom Lauf her aus wie ein Ei. Ich hab mir die alle vier nochmal angeguckt. Kann ich vielleicht mit dem Reifendruck spielen, um rauszubekommen, ob es an den Rädern liegt? Also beispielsweise 3 bar reinzimmern, dann müssten die ja etwas runder werden. Ich komme drauf, weil die Vorderachse wirklich recht unauffällig ist.

Also mit schlagen in der Lenkung meine ich, dass das Auto ab 80 nicht mehr fahrbar ist, der schaukelt sich vorne dermaßen auf, da muss man schon Mut haben um nicht vom Gas zu gehen. Über 100 ist es dann weitgehend weg, auch zwischendurch mal scheint es in dem Geschwindigkeitsbereich weg zu sein.[/quote]

Karkassenbeschädigung im Reifen? Fühl einmal mit den Handflächen über die Lauffläche, dann fühlst Du Beulen im Reifen! Am einfachsten einen anderen Satz Räder montieren.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 19
Hallo, bin heute sicherheitshalber beim Reifendienst gewesen, damit ich sicher weiß ob die Räder was taugen oder nicht, da wurden die Räder nochmals gewuchtet und liefen da auf der Maschine auch ganz gut, bei uns nicht, :? da stimmte was mit unserer Wuchtmaschine nicht. Fast alle Räder waren im Höhen und Seitenschlag um die 20g daneben, eine Felge hatte einen ganz minimalen Schlag, die sitzt aber hinten. Monteur sagte, das kann man vernachlässigen, halb so wild.
Danach war natürlich immer noch das selbe Problem da, deshalb habe ich eben vier Stoßdämpfer mit Anbausatz bestellt :handgestures-thumbupright:
Immerhin kann ich jetzt die Räder ausschließen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagen in der Lenkung bei 80-90
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 09:30 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 372
Wohnort: Emskirchen
Käfer: 1964, 1969
Fahrzeug: Typ 3 VW 1600, 1970
Bitte teile mit, was es letztendlich war.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Schlagen im Lenkrad um die 80Km/h

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

DonRaketo

27

3965

Do 3. Aug 2017, 12:02

74er_1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Leichtes Schlagen und Ruckeln beim Schalten

Quickshot

1

1125

Do 30. Jul 2015, 15:53

Varus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Lenkung einstellen?

kasumi

1

1886

Sa 26. Mär 2011, 08:03

lightning grey Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Lenkung einstellen

tommy_117-60

4

2164

Fr 11. Mai 2012, 08:22

tommy_117-60 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Lenkung vs. Hardyscheibe

vw4ever_de

8

4175

Sa 1. Mär 2014, 00:19

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amco, wilderhelmi und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO