Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4232
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-bravo:

Gute Idee, eine zweite Meinung von einem alten Käferfahrer einzuholen.

:character-oldtimer:

Kann dir aber von meinen Luftgekühlten her versichern, dass ein sehr gutes Fahrverhalten auch beim Käfer möglich ist. :D

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1127
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Probefahrt mit einem anderen Auto, vom gleichen Typ, macht wirklich Sinn..

Habe das Thema seit Jahren mit meinem Typ3.... der Käfer fährt wie auf Schienen, aber dem Typ3 bekomme
ich einfach keine Manieren beigebracht und ich meine... irgendwo in der Achse ist immernoch Spiel...

Habe auch das originale Typ3 Lenkgetriebe zur Überholung abgegeben und werde es, wenn es zurück ist,
im Frühjahr einbauen..

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 94
Nikon-User hat geschrieben:
Probefahrt mit einem anderen Auto, vom gleichen Typ, macht wirklich Sinn..

Habe das Thema seit Jahren mit meinem Typ3.... der Käfer fährt wie auf Schienen, aber dem Typ3 bekomme
ich einfach keine Manieren beigebracht und ich meine... irgendwo in der Achse ist immernoch Spiel...

Habe auch das originale Typ3 Lenkgetriebe zur Überholung abgegeben und werde es, wenn es zurück ist,
im Frühjahr einbauen..

Jo Andreas ab 175kmh brauchste 3 Spuren auf der Autobahn :lol:
Hatte nicht MTM in Nürnberg die Überholung von Lenkgetrieben im Angebot?
@eike ich schraube in Sielmingen, bin am Samstag am werken. Schreibst an typ3er@t-online.de und ich fühl mal nach,ev ist auch Micha da der ist passionierter KV Fahrer.

Grüße Turner

_________________
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t FamilienkutscheBj98
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1127
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
turneratwork hat geschrieben:
Jo Andreas ab 175kmh brauchste 3 Spuren auf der Autobahn :lol:


:mrgreen:

Soweit komme ich garnicht mit dem Otto... Bei 160km/h laut Tacho hat mich der Mut und den
Blick auf die Drehzahl verlassen... :lol:

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 19:53 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 128
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Mal sehen, wo ich nen erfahrenen Fahrer finde.
Kenne niemanden mehr, der noch aktiv fährt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4165
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
http://vw-kaefer-team.de

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 20:41 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 128
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Glaubst Du, dass man sich da einfach mal melden kann?
Mal probieren.
Danke für den Link!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4165
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
klar, die sind nicht anders wir wir :obscene-smokingred:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 21:01 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 128
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Ist das jetzt positiv oder negativ? 8-) :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 424
Wohnort: 48565
Käfer: VW 1200 Mex. Bj. 1985
Fahrzeug: Honda CB 400 Four in One Super Sport, Bj. 1975
wilderhelmi hat geschrieben:
Kennst du eine Anleitung, die Aufarbeitung betreffend?
Würde mich mal interessieren, wie man das vonstatten geht.


Moin,

ich habe das anhand der Reparaturhandbücher gemacht, die man bei Volkswagen Classic online findet.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 94
https://www.mtm-kaeferschmiede.com/mtm- ... nkgetriebeüberholung-1200-1500/

_________________
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t FamilienkutscheBj98
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:35 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 128
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Hallo!

Auch mit erfahrener Hilfe konnten wir heute keinen Fortschritt erzielen.
Alexander vom Käfer Team Göppingen war heute bei mir und hat sich mein Problem mal angesehen.
Irgendwie scheinen da aber einige Probleme zu bestehen, da auch er keine Lösung finden konnte.
Problem 1 war, dass er befand, dass das Lenkspiel weiterhin zu groß sei. Eine Verstellung brachte nur insofern etwas, dass die ohnehin schwere Lenkung noch schwerer ging.
Bei den schweren Lenkbewegungen stellten wir fest, dass das Lenkgetriebe nicht ausreichen befestigt war an der Achse. Die Schrauben waren zwar fest, was aber einfach daran lag, dass sie ein wenig zu lang waren, was in einem Sackloch natürlich doof ist. Da die Schrauben extra zur Benutzung hierfür angeboten wurden, nervt mich das etwas.
Die Schrauben wurden also entsprechend gekürzt, was ein gut haltendes Getriebe zur Folge hatte.
Die Schwammigkeit in der Lenkung blieb aber weiterhin bestehen.
Alexander befand dann, dass die gesamte Lenkung im Prinzip viel zu schwergängig ist, weshalb wir am kommenden Samstag in seiner Halle jede einzelne Komponente nochmals überprüfen und bei Bedarf wechseln werden.
Echt super von ihm, dass er sich einfach mal nen Nachmittag heute freinimmt, um jemand wildfremdem zu helfen! Hut ab!
Ich hoffe nun also auf Samstag.
Was mich ein wenig freut ist, dass ich mir das Lenkproblem wenigstens nicht eingebildet habe.
Bei weiteren Neuigkeiten poste ich natürlich!
Schöne Grüße
Eike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4165
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
EikeKaefer hat geschrieben:
Die Schrauben waren zwar fest, was aber einfach daran lag, dass sie ein wenig zu lang waren


krass was so alle verkauft wird :angry-cussingblack:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nächstes Problem: Lenkung viel Spiel + keine Rückkehr na
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:50 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 128
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Ja, es ist echt zum k***en!
Ich gebe natürlich zu, dass ich den Fehler erkennen hätte können,dass da noch minimal Spiel war.
Aber das war absolut außerhalb meiner Vorstellung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Lenkung: Viel Freiflug beim linkslenken

sfera-haiza

8

1710

Mi 10. Jan 2018, 22:38

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Problem mit Hardyscheibe / Lenkung --> Hupe geht durchgängig

vw4ever_de

9

2938

So 7. Aug 2016, 21:01

vw4ever_de Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Schwergängige Lenkung nach Umbau auf VVA

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

dospe22

28

11847

Fr 28. Feb 2014, 09:13

Nikon-User Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Lenkung nach Wechsel Traggelenke schwergängig

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Volki

17

7455

Do 23. Jul 2015, 08:40

rme Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Lenkung lässt sich nach Anschlag weiter drehen! Gelöst!!!

BugBenny

8

4014

Di 1. Jan 2013, 19:58

BugBenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO