Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 756
Wohnort: Sauerland / Deutschland
Käfer: 1960er Faltdach
nochmal ne grundsätzliche frage:

hab motor und getriebe draußen...

besser getriebe einbauen und DANN Cupstreben FEST verschrauben (leicht auf Zug) ? dann Motor einbauen


oder besser erst motor, dass es sich etwas setzt und DANN die streben leicht verspannen ?

_________________
60er Faltdach ....(o\ ! /o).... Mr.Brown
http://der60er.kaefr.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2181
Wohnort: Wasp Valley
Viele Grüßein,

ich hab das ganze Geraffel montiert mit Getriebe, dann die JA entlastet und in Reihenfolgie Strebe und dann die Stütze Handwerk angesetzt. Viel Last darfst Du da nicht draufgeben. Das Trapez trägt erst unter Last. Wenn der Wagen beim Anfahren anfängt zu stempeln kannst Du den Streben mit Gefühl mehr Zug geben.

Viele Grüße
Robert

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 07:31 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1908
Wohnort: WESEL / NRW
hi... ich würde erst das getriebe dann die cupstreben einbauen .... du kannst dann sehr gut sehen wo du die befestigungspunkte an der rahmengabel wählen kannst .... denn wenn du die zu weit nach vorne verlegst, können deine achsrohre (pendelachse) nicht mehr weit genug einfedern ......
bei extrem großen auspuffanlagen kannst dann noch probleme mit dem krümmer von zylinder 3 bekommen .....

see you ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 820
Ich stehe vor genau demselben Problem mit diesen Cup Streben. Pendelachser und Heizbirnen und Typ1 Motor. Es ist derart eng dort, ich habe keine Position finden können, wo es nicht an der Heizbirne oder an der Achse angeht. Am Buggy war es ja ohne die Birnen eine Spielerei, völlig harmlos am Schräglenker Chassis... Platz ohne Ende.

Eine halbe Lösung bekomme ich vielleicht zusammen, wenn ich einen verstärkten Getriebeträger verwende und dort die Laschen anschweisse. Ideal finde ich diese Lösung aber auch nicht, wird doch der Getriebeträger dann auf Biegung beansprucht und die Verschraubung zur Rahmengabel... das ist eine wesentlich weichere Verbindung als direkt an der Gabel. Gut wäre halt, kein Schweissen an der Bodengruppe, also spurlos und ohne bleibende Schäden. Aber was anderes wird nicht gehen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:30 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 447
Wohnort: NRW Rheinland
Red1600i hat geschrieben:
Ich stehe vor genau demselben Problem mit diesen Cup Streben. Pendelachser und Heizbirnen und Typ1 Motor. Es ist derart eng dort, ich habe keine Position finden können, wo es nicht an der Heizbirne oder an der Achse angeht. Am Buggy war es ja ohne die Birnen eine Spielerei, völlig harmlos am Schräglenker Chassis... Platz ohne Ende.

Eine halbe Lösung bekomme ich vielleicht zusammen, wenn ich einen verstärkten Getriebeträger verwende und dort die Laschen anschweisse. Ideal finde ich diese Lösung aber auch nicht, wird doch der Getriebeträger dann auf Biegung beansprucht und die Verschraubung zur Rahmengabel... das ist eine wesentlich weichere Verbindung als direkt an der Gabel. Gut wäre halt, kein Schweissen an der Bodengruppe, also spurlos und ohne bleibende Schäden. Aber was anderes wird nicht gehen ...


Zu dem Problem beim Pendelachser kann ich nix sagen - aber:

Praktisch: Nimm mal den hinteren vorhandenen Getriebehalter in die Hand. Selbst die solidere 1302-Version lässt sich mit der Hand verdrehen. Mein alter Halter war durch 15 Jahre Typ4 Betrieb so zermatscht, dass er sich kaum noch passend montieren ließ. Daher gehört nach meinem dafürhalten zu einer Cup-Strebe auf jeden Fall auch eine solide Getriebebanane.

Theoretisch: Der Kraftfluss ist doch vom Getriebegehäuse, auf die Gummis, auf die Banane und in die Rahmengabel. Was spricht dagegen, die Kraft schon abzufangen, bevor sie in die Rahmengabel geleitet wird? Würde ich sogar für besser halten (und werde ich bei mir auch so machen).

Viele Grüße
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:45 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 477
Wohnort: 47906 Kempen
definitiv HD Getriebe Halter...
Ich habs selbst bei meinem 03 gemacht, auch wenn der Motor nun etwas höher gekommen ist

_________________
egal ob nun 1 Meile oder 1 cm ....gewonnen ist gewonnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cup Streben einbauen ....platzproblem
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 820
Naja, auch die verstärkte Version aus gut 5mm Blech ist nicht das Gelbe vom Ei... schweisse ich die Lasche relativ weit oben neben dem Gummilager an, dann ist das ein Hebelarm zu dem beiden Schrauben an der Gabel. Das sind schon satte 15cm Hebelarm und torsionsteif ist diese Traverse nicht. Da muss dann schon noch etwas mehr Blech ran.

Sagen wir mal so: besser als nix isses auf jeden Fall und machen muss ich was.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge pendelachsstütze wie einbauen

kaeferdesaster

2

2053

Mi 1. Dez 2010, 13:22

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Gaszug einbauen

petercharly

11

4656

Do 11. Apr 2013, 07:25

petercharly Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motorraumdichtung, wie einbauen?

zwergnase

5

986

Mo 9. Apr 2018, 19:24

zwergnase Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Radio und Zusatzinstrumente einbauen

onkel_e

12

3694

So 29. Jan 2017, 11:07

onkel_e Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ungeführtes Ausrücklager einbauen ... wie ?

kglout

13

3412

Di 13. Dez 2016, 07:21

yoko Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO