Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 14:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1322
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Warum nicht den Polo als 2,0 TDI, der geht gut und sieht auch noch einigermaßen ansehnlich aus.
Ist der innen so viel kleiner als der Golf?

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 824
Wohnort: Lauenburg
Stellt mal den neuen Polo neben den ersten Polo bzw. Golf.
Dann sieht man, wie verwöhnt wir heutzutage sind ;)
Zählt der Polo doch immer noch als Kleinwagen! Was waren die ersten Versionen dann?
Zwergkutschen? :lol:

Ansonsten schon ein schickes Auto

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Ich hab den POLO 3-Türer probiert: B-Säule und Sitz ok, jedoch ist der Fussraum zu schmal, ich klemme zwischen Lenkrad und Mittelkonsole.
Das ist beim 6er Golf schon besser ;)

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1322
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
schickard hat geschrieben:
Ich hab den POLO 3-Türer probiert: B-Säule und Sitz ok, jedoch ist der Fussraum zu schmal, ich klemme zwischen Lenkrad und Mittelkonsole.
Das ist beim 6er Golf schon besser ;)


Was mußt Du auch so groß sein :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4153
Wohnort: Goch, Weberstadt
zwergnase hat geschrieben:
schickard hat geschrieben:
Ich hab den POLO 3-Türer probiert: B-Säule und Sitz ok, jedoch ist der Fussraum zu schmal, ich klemme zwischen Lenkrad und Mittelkonsole.
Das ist beim 6er Golf schon besser ;)


Was mußt Du auch so groß sein :mrgreen:

so ist er halt , größer als groß ;)

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
So ist es nun ein 6er Golf als 3-Türer geworden. Gute Ausstattung und mit 1.6 105ps auch ausreichend zum pendeln motorisiert (obwohl der GTD schon geiler gewesen wäre ;) )

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 98.98 KiB | 6268-mal betrachtet ]

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 512
Wohnort: Rhede NRW
Gute Wahl, viel seriöser als der heiße Wind. ;)
Zitat SZ: Kein anderer Konsumgegenstand ist in Deutschland mit so vielen Wertungen und Klischees beladen wie das Auto. Wer ein SUV fährt, ist eine Umweltsau. Porschefahrer haben Minderwertigkeitskomplexe. Im Toyota sitzen Vernunftmenschen. Wer Opel fährt, hat keinen Geschmack. Außerdem gilt: Berliner Architektinnen fahren Saab, Freiburger Geografielehrer Volvo und Münchner Werbekauffrauen einen Mini.
Das einzige Auto, das es Deutschen erlaubt zu fahren, ohne ernsthafte Reaktionen auszulösen, ist der VW Golf. Ganz am Anfang, da war sein Design mal ganz fortschrittlich, das ist aber schon lange her. Der Golf verwaltet brav seinen Erfolg und erlaubt es seinem Fahrer, im besten Sinne anonym zu bleiben. Bei einem Golffahrer weiß keiner, ob er CDU oder Grüne wählt, ob er arm oder reich ist, ob er für Bayern oder 1860 München oder grundsätzlich gegen Fußball ist.

http://www.sueddeutsche.de/auto/erinner ... -1.1924400
Gute Fahrt damit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1238
Wohnort: Babenhausen
Käfer: Mexicaner, 1984, marsrot, Coco
Fahrzeug: Volvo V70, D3
Fahrzeug: Adidas Supernova Glide
Fahrzeug: Adidas Crazy 8, white
Fahrzeug: Vans
beetle war nicht in deiner Auswahl?
Find ich schöner als Golf oder Scirocco und Platzangebot ist super...

Aber, Glückwunsch zum Golf, ist halt n Vernunftauto...

Gruß, hauke

_________________
old Miss Coco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
...so bleibt mehr $$$ für das unvernünftige Auto :D

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Benziner???

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1322
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Sebastian hat geschrieben:
Gute Wahl, viel seriöser als der heiße Wind. ;)
Zitat SZ: Kein anderer Konsumgegenstand ist in Deutschland mit so vielen Wertungen und Klischees beladen wie das Auto. Wer ein SUV fährt, ist eine Umweltsau. Porschefahrer haben Minderwertigkeitskomplexe. Im Toyota sitzen Vernunftmenschen. Wer Opel fährt, hat keinen Geschmack. Außerdem gilt: Berliner Architektinnen fahren Saab, Freiburger Geografielehrer Volvo und Münchner Werbekauffrauen einen Mini.
Das einzige Auto, das es Deutschen erlaubt zu fahren, ohne ernsthafte Reaktionen auszulösen, ist der VW Golf. Ganz am Anfang, da war sein Design mal ganz fortschrittlich, das ist aber schon lange her. Der Golf verwaltet brav seinen Erfolg und erlaubt es seinem Fahrer, im besten Sinne anonym zu bleiben. Bei einem Golffahrer weiß keiner, ob er CDU oder Grüne wählt, ob er arm oder reich ist, ob er für Bayern oder 1860 München oder grundsätzlich gegen Fußball ist.

http://www.sueddeutsche.de/auto/erinner ... -1.1924400
Gute Fahrt damit!


Na zum Glück pfeif ich drauf, was andere über mich denken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 789
Wohnort: Löningen
Käfer: 84er Mexico mit 1600 AS und CSP
Fahrzeug: Honda CX500 Bj. 1981
Fahrzeug: VW Golf 7 VARIANT 1.6TDI DSG
Fahrzeug: MB Sprinter 213CDI aus 2002 (ist nun Wohnmobil)
Poloeins hat geschrieben:
Benziner???


ich denke es ist der kleine 1.6er TDI mit 105PS
den 1.6er Benziner gibts im 6er Golf glaube ich nicht mehr.

Der kleine TDI reicht aus im Golf, fahre ihn mittlerweile auch knapp 100tkm. Wenn man den Diesel selber zahlen darf, bekommt man wohl locker die 4 vors Komma!!
Ich schaffs nie über 6, gerne aber mal unter 4,5.

Viel Spaß damit

Michael

_________________
Nach fast 17 Jahren endlich wieder im Besitz eines 1200er und auf dem Wege zum alten Erscheinungsbild.
Back to basic!
o.k. jetzt 5 Jahre später, haben doch einige Änderungen statt gefunden, aber so läuft das nun mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Lars: 1.6 105PS TDi , läuft bei 2000 touren mit 120 und bei 3 mit 160km/h, also easy zum Tempomat cruisen.. ;)

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 10:08 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 272
Käfer: 71 iger 1302 Cabrio
Fahrzeug: 54 iger MC Cormick dld2
Fahrzeug: 54 iger Victoria Aero 250ccm
Fahrzeug: 07er Fiat Doblo
ist der Golf noch ein Kleinwagen ?

mein Audi 50 vor 35 Jahren das war einer, gabs da überhaupt was kleineres?

Jetzt hab ich grad aktuell Angebote Geschäftsleasing für Toyota Yaris 1,0l 5türig ein paar Extras dazu für 145,- netto
Verso 1,8l Skyview für 258,-€ netto

Hyundai i20 1,2l trend plus Paket 139,-€ netto
ix20 1,4l Plus Paket u.a. 192,- € netto
für jeweils 3 jahre und 20 000 km

Die Autos dieser Klasse, nicht nur die genannten, sind nicht nur vom Design her austauschbar auch die Ausstattung ist überall dasselbe bis auf Kleinigkeiten. Die 5 Jahre Garantie ist noch das einzigste was den Unterschied macht.

_________________
Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls.

Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen für Grosse
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 789
Wohnort: Löningen
Käfer: 84er Mexico mit 1600 AS und CSP
Fahrzeug: Honda CX500 Bj. 1981
Fahrzeug: VW Golf 7 VARIANT 1.6TDI DSG
Fahrzeug: MB Sprinter 213CDI aus 2002 (ist nun Wohnmobil)
und?
wie ist der eidnruck nach knapp 2 Wochen??

Gruß Michael

_________________
Nach fast 17 Jahren endlich wieder im Besitz eines 1200er und auf dem Wege zum alten Erscheinungsbild.
Back to basic!
o.k. jetzt 5 Jahre später, haben doch einige Änderungen statt gefunden, aber so läuft das nun mal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge größe A1 sidewinder

crazy-habanero

2

2434

Do 29. Sep 2011, 18:14

-=| Käferboy |=- Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge große Bremse in 03

Roter03

2

2375

Mi 29. Aug 2012, 12:35

youngtimerfan Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Reifen Größe

Dreamstation

7

3488

Di 12. Mär 2013, 17:23

PeterHadTrapp Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Heckscheiben Größe

typ1bj67

9

3279

Mi 19. Jun 2013, 12:57

typ1bj67 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Reifen Größe ....

lg3008

1

1589

Do 14. Nov 2013, 19:20

Wolfman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO