Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1282
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Hab heute mit meinen T1 und 2,3er Typ1 mal die erste Runde gedreht.
Wollte eigenltich die Lambdawerte checken, aber soweit ist es gar nicht gekommen.

Ich war sehr naiv zu glauben, eine verstärkte 200er Sachskupplung würde mit dem Motor zurecht kommen :roll:

Sobald man richtig aufs Gas latscht, rutscht sie durch, wie wenn man mit schleifender Kupplung fahren würde.
Denke mit Anhänger hinten dran verschlimmert die Sache noch mehr.

Zu welcher Kupplung / Druckscheibe würdet Ihr mir raten?
Ich schätze dem Motor auf ca. 130PS und um die 190-200NM.
Der Bus hat leer ca. 1200kg, mit Anhänger und zum Campen beladen werden schon ca. 2 to zusammen kommen.
Fahrweise ist zu 90% human, aber man muß schon mal drauflatschen können, ohne gleich Schlupf zu haben.

Gibt es überhaupt eine 200er Kupplung, die das dauerhaft packt, oder muß man auf ein görßeres Schwungrad gehen?

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4049
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Wir haben im Kübel bei ähnlicher Leistung Kennedy Stage 1 mit "Serienreibscheibe", lt. Link. Da rutscht nichts und glücklicherweise kuppelt die billige Reibscheibe ohne Federn sehr sanft ein.
http://www.pps-shop.at/bus/bus-t1/motor ... -qualitaet

:character-oldtimer:

PS: Mylady fährt das Auto und sie motzt nicht über die Kupplung...oder Motor... :)

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Zuletzt geändert von yoko am So 8. Apr 2018, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1148
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
200mm Sachs Sport.
Druckplatte + geklebte ungefederte Mitnehmerscheibe.

Beste Qualität. Geben "200 Nm +ein bischen was an".
Georgs 2,3l mit 222 Nm hält sie gerade aus.
Aber: kein Rupfen, sehr gut dosierbar - top.

Bei allen anderen Motoren haben wir mit Sachs Sport noch nie Probleme ( 215mm - 228mm ) - halten auch sehr lang.

Aber ein gutes Stück teurer als Kennedy.

Bei Interesse gebe ich Dir die richtige Adresse durch.

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1282
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Ich hatte als erstes die Kennedy Stage 2 Druckplatte mit Cushion-Grip Scheibe oder ähnlichem auf dem Schirm,
will halt aber auch keine zu harte Kupplung, da mit dem Eriba auch öfter mal rangieren angesagt ist.

Hab leider überhaupt keine Ahnung wie sich sowas fährt.

Kommt die Sachs Sport auch mit dem schweren Bus zurecht?
Wenn die länger hält wäre ein Mehrpreis ja auch gerechtfertigt.

Jürgen, Adresse wäre super, würde eh kommende Woche bestellen, da der Bus dringend auf die Straße muß :confusion-waiting:

Achja, wenn wir schon bei Adressen sind, ich bräuchte noch eine Bezugsquelle für Düsensätze für 40er Weber, falls da jemand was weiß...

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 489
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Hallo Martin,

vielleicht hilft der Link beim Düsen Problem:
http://www.di-michele.de/html/40_idf_.html
http://www.vgs-motorsport.com/hauptduesen.html
https://www.vergaserteile.de/epages/66244.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/66244/Categories/Vergaser/Seite__Kategorie/Duesen
http://www.ruddies-berlin.de/weberErsatz.htm

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1148
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Hennig gibt es häufiger.
Aber nur in Essen kannst Du meines Wissens nach die Performance Kupplungen bestellen.

Da kaufe ich zumindest.

www.performance-kupplung.de

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 18:04 
Offline

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 152
Wohnort: Enzersfeld im Weinviertel, Österreich
2,2l Typ1 mit Engle W120 und Weber Doppel, rund 125PS mit Kennedy Stage1 und Cushion Grip von CSP. Kuppelt weich, kein Rupfen und Rutschen. Preislich in Ordnung.

lg
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4049
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
20er hat geschrieben:
2,2l Typ1 mit Engle W120 und Weber Doppel, rund 125PS mit Kennedy Stage1 und Cushion Grip von CSP. Kuppelt weich, kein Rupfen und Rutschen. Preislich in Ordnung.

lg
Günter


:handgestures-thumbupright: Habe am Karmann GF vor etwa 17 Jahren eine Sachs Sport über einen damaligen Klubkollegen zu einem guten Kurs bekommen. 1a Kuplung, keine Frage, hab sie inzwischen nach den dritten Motorwechsel immer noch drin. Aber bei dem Preis, was die heutzutage aufrufen, fahr ich nun auf den Neuzugängen Kennedy Stage 1 und die bekomm ich zu einem sehr guten Kurs über meinen Kollegen direkt von AA. Fährt auch sehr gut und im 66er Kafer mit 1835er/ca. 110PS etwa seit 7-8 Jahren. Die 120-140PS und 200 Nm was die meisten haben packt die doch anstandslos.

Wie meint der Niki Lauda "Hab ja nichts zu verschenken"... :lol:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1282
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Soweit so gut, aber ein Käfer wiegt ca. die Hälfte meines Gespanns.
Ich würd die Frage ja im Bulliforum stellen, aber da sind fast nur Originalos unterwegs,
da läuft meine Frage ins Leere :mrgreen:

Nach meinem phyikalischem Verständnis muß die Kupplung doch bei gleichem Drehmoment,
mit steigendem Fahrzeuggewicht stärker ausgelegt werden, oder denk ich da falsch?

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4049
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Weiss ja nicht genau, was so ein T1 wiegt schätze so mal 1000kg. Unser Kübel hat 940 kg und da ist die Stage1 ausreichend. Bin voriges Jahr damit etwa 1000km Solo gefahren (129PS/190Nm). Leider konnte ich mit dem Puck noch keine Testfahrt machen weil wir erst jetzt die AHV fertig haben und getüft wirds am Do. 19.4. Danach mach ich eine Testfahrt auf die Teichalm mit dem Puck, wegen Rovinj. Dann kann ich Genaueres sagen.
Aber Stage 2 reicht bei meinem Kollegen im T1 Kasten mit etwa 190-200PS im 2,4 l Typ1 und da fährt er auch manchmal mit dem Fitzel Tandemanhänger und dem Rennkäfer drauf bei uns über die Berge nach Spielberg.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1282
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Also mein T1 hat leer ca. 1200kg, der Eriba nochmal 600kg, dann noch Familie + Gepäck sind das locker 2000kg, eher bisschen mehr.

Ich denk, ich versuch mal mein Glück mit der Stage2 und der Cushion-Grip Scheibe. Ausrückwelle lass ich die Originale drin, evtl.
die Haken etwas mit WIG nachschweißen, falls nötig.

Die Sachs Sport gefällt mir schon gut, aber die Preise sind schon recht heftig :o , ich versuch erst die "billige" Variante, wenns nicht
hinhaut, ist das verbrannte "Lehrgeld" etwas kleiner :mrgreen:

Werde berichten, sobald das Zeug eingebaut ist.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 06:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1148
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Wenn Kennedy, würde ich die Stage 1 verbauen.
Die Stage 2 packt auch einen 2,8l Typ4 mit 300 Nm.
Das halte ich hier für überdimensioniert.

Und ein hartes Anfahren machst Du ja mit Anhänger nicht.
Aber die Pedalkräfte bei einer Stage 2 machen ja auch nur bedingt Spass.

Die Berg Mitnehmerscheibe "Superstreet" bringt noch etwas mehr Drehmomentreserve, aber auch einen etwas leereren Geldbeutel :) ...

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich hab gerade Lukas sein Käfer bei mir in der Werkstatt.Er musste auf Stage2 gehen weil die Stage1 nicht genug Punch hatte.Ich finde die Pedalkräfte echt ziemlich übel.
Im Bus rate ich dringend davon ab eine solche Druckplatte zu montieren da das Pedal konstruktionsbedingt ja dort noch dämlicher zu treten ist...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4049
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Mein Kollege hat beim T1 und der Kennedy Stage2 auf hydraulische Betätigung umgebaut.

:character-oldtimer:

Ist bei meinem T3 Serie.. :D

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche 200er Kupplung für Bus mit mehr Drehmoment
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4049
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Poloeins hat geschrieben:
Ich hab gerade Lukas sein Käfer bei mir in der Werkstatt.Er musste auf Stage2 gehen weil die Stage1 nicht genug Punch hatte.Ich finde die Pedalkräfte echt ziemlich übel.
Im Bus rate ich dringend davon ab eine solche Druckplatte zu montieren da das Pedal konstruktionsbedingt ja dort noch dämlicher zu treten ist...



Hi Lars '

Bei welcher Leistung /Drehmoment war beim Lukas und der Stage1 das Ende? Welche Reibscheibe?

Danke
:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 200er Kupplung in AA Pendelachsgetriebe?

Bouncer

12

4394

Mi 6. Mär 2013, 18:36

luftgeboxt Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Etwas mehr Drehmoment fürn Bulli - 2276 Typ1

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 7, 8, 9 ]

zwergnase

123

45978

Sa 13. Jan 2018, 06:43

zwergnase Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang kupplung trennt nicht mehr richtig =?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

kaeferdesaster

19

9751

Mo 11. Apr 2011, 18:52

der60er Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Kupplung ?

bugfan14

5

2295

So 12. Okt 2014, 20:25

bugfan14 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge welche Kupplung bei ca. 100 PS

HAZ-Buggy

10

1968

Fr 21. Jul 2017, 23:29

ghiafix Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO