Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 07:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2012, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 96
Hallöchen,

hab mal eine Frage aus Neugier aus aktuellem Anlass.

War heute in Düsseldorf beim Käfertreffen. Kann nur sagen: Geile Autos. Und das nicht nur Käfers. Hatte die Gelegenheit mich mehr oder weniger (eher weniger) elegant in eine 427er Cobra zu quetschen. Dabei sah der Besitzer genauso schlank aus wie ich. Ist um Gotteswillen NICHT persönlich gemeint. Bei ihm ging´s aber deutlich flotter. :o :o :?: Aber das steht nicht zur Sache. Mir fiel auf, die Schlange hatte NOS-Einspritzung und Automatik. :?: :o Laut Aussage des Besitzers schlappe ca. 500 PS und ein Verbrauch von etwa 25 Liter/100. Und einen SOUND. Geiler als Geil
Nu mal meine Frage: Kann man sowas in ein Krabbler implantieren und wofür braucht man das wirklich. Meines Wissens ist so eine Flasche schneller leer als man denken kann. Also nur was für kurzfristige Sachen sprich Beschleunigung oder so. Wäre da mehr Hubraum und/oder "traditionelles" Tuning nicht "besser"??? Außerdem werden Lager und Antrieb und andere Dinge deutlich mehr belastet. Fragen über Fragen. Will keinem dat Zeugs schlecht machen, mir geht´s nur um die Frage wofür und warum und wieso?? Eben nur azs Neugier.

vlg Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2012, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 440
Wohnort: Ostendorf
NOS bringt einfach kurzfristig mehr Leistung. Das ganze ist allerdings nicht TÜV konform und im Unterhalt auch recht teuer. Ich würde da meine Finger von lassen und in klassisches Motortuning investieren. Mehr Infos gibt´s hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Lachgaseinspritzung

_________________
www.bugs-and-scooters.de
Ist das Kunst oder kann das weg?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2012, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 1193
Wohnort: zuhause
NOS oder landläufig Lachgas, chemisch N2O ist ein chemischer Turbo, wenn man so will. Die Belastungen halten sich in Grenzen, wenn man es nicht übertreibt, ähnlich dann einem viel zu hohen Ladedruck.
N2O ist ein sog. Flüssiggas, ähnlich wie Propan und Butan, weil es nur mit Druck zu verflüssigen ist. Das sind so 60bar meine ich.
Da man ja mit dem eingespritzen Gas aus der Flüssigkeit gewonnen fährt, kann so eine 1L Pulle schon ein parmal für ein paar Sekunden( in Summe vielleicht 60s-je nach Verbrauch und Leistung) ziemlich günstig Mehrleistung erzeugen.
Die Mehrleistung sollte nicht viel mehr sein als mit -rein rechnerischen- Ladedruck auch gefahren werden kann.
Sehr kurzfristig, also so um 3s kann es auch deutlich mehr sein.

Es gibt 2 Arten der Nutzung. Ein einfaches System ist das Einführen der Gasphase oberhalb der Luftansaugtrichter über Düsenrohre.
Effizienter ist das Einspritzen in den Saugkanal- dann allerdings als Flüssigkeit.


Nachteile sind wie folgt:
a) es ist ein narkotisierendes Gas, und somit schwierig zu beschaffen(Antiterrorgesetze z.B.)
b) vielgesehene Attrappen im Innenraum sind dann ja vertretbar, aber echtes N2O muß aus'm Innenraum raus.
c) es ist natürlich brandfördernd, nicht nur im Zylinderkopf, sondern überall. Ölgetränkte Lappen reichen schon die sich damit spontan entzünden.
So auch bei Undichtigkeiten.
Schlimm bei Unfällen wo die Gasflasche/-ventil beschädigt wird. Diese Autos brennen hoffnungslos ab.

_________________
Quo vadis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2012, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 96
Danke für die schnellen Antworten.

Ist also so wie ich es mir mir schon gedacht habe. Es wird ja bereits (im ähnlichen Sinn im F1 Bereich) mit kurzzeitiger Druckerhöhung mit Turbos gemacht.
Ich dachte, das NOS im Bereich der Einzelabnahme bei einigen seriösen Firmen für StrassenTuning bereits "Serie" ist. Hab da mal irgenwo was im Netz gelesen. :confusion-scratchheadyellow: :?
Ansonsten halt klassische Tuning u.U Judge Kompressor (vielleicht mit Power-Schalter) für kurz- bzw mittelfristigen Leistungsschub. Irgendwo sah ich mal ein Bild mit einem HerbiMotor mit 2 Kompressoren. War wohl eher im DragsterBereich.

Aber na gut. War eh nur eine Frage aus Neugier.

vlg Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13200
Wohnort: Duisburg
NOS ist kein Spielzeug...

Das ganze Thema LACHGAS ist Teufelszeug!!!

Das sprengt den Zylinderkopf einfach so ab...

Der maximaler Druck im Zylinder wird einfach exorbitant hoch.Bei Aufladung mit Turbo z.B. steigt der maximal Druck nur leicht an bleibt aber immer höher als beim Sauger.Beim Sauger mit NOS ist das aber nicht so...und das belastet die Dinger UNGLAUBLICH!!

Gefahrenstoff :teasing-blah: :teasing-blah: :teasing-blah: natürlich auch;-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2011
Beiträge: 212
Wohnort: Oberasbach
Cabohne hat geschrieben:
Das ganze ist allerdings nicht TÜV konform ....


Das ist so nicht ganz richtig. Es gibt inzwischen NOS mit TÜV. Klickmichsanft
Ne Fahrt mit dem Zeug ist wie ein Tritt ins Kreuz...



gruß hot-rod


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13200
Wohnort: Duisburg
Im Zeitalter von Abgasgutachten und Co halte ich das aber für sehr weit aussen im Bereich des Handlungsspielraums eines TüV Prüfers...

Bei meiner TüV Stelle brauchst du mit so einem Gutachten nicht ankommen.Das trägt hier niemand ein und steht dafür mit SEINEM Dipl.Ing Namen gerade...

Aber sehr interessant bunte Liste an Herstellern und Modellen:-D

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 440
Wohnort: Ostendorf
Dass man das legalisiert bekommt, ist mir neu. Ich will der Firma aus dem Link nix unterstellen, aber ob da wirklich alles mit rechen Dingen zugeht? Eingetragen bekommt man schließlich alles. Muss man nur zum entsprechenden "Tuner" fahren. Ob man so eine Eintragung wirklich haben will, muss jeder selbst entscheiden.

NOS ist auf jeden Fall faszinierend. Ich bin vor ewigen Zeiten mal in `nem 2er Golf 16V mitgefahren, der sowas drin hatte. Der Schub war tatsächlich beeindruckend. ...die Betriebskosten allerdings auch. Der hat was erzählt, von wegen eine Flasche reicht für ein paar Überholvorgänge. :shock:

_________________
www.bugs-and-scooters.de
Ist das Kunst oder kann das weg?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 1193
Wohnort: zuhause
hot-rod hat geschrieben:
Cabohne hat geschrieben:
Das ganze ist allerdings nicht TÜV konform ....


Das ist so nicht ganz richtig. Es gibt inzwischen NOS mit TÜV. Klickmichsanft
Ne Fahrt mit dem Zeug ist wie ein Tritt ins Kreuz...



gruß hot-rod


Ehrlich? Meine Meinung? Das ist ein fake wo man sein Auto abgibt und nach 1 Tag wieder abholen kann, oder so, mit Eintragung NOS ( die ich mir nicht vorstellen kann wie der 'Prüfer' die 40% zeitweilige Mehrleistung und dann noch ohne Bremsenänderung in der KFZ-Fleppe schriftlich festhalten will) im SCHEIN nicht im Brief. Das gab es alles schon mal. Irgendeinem TÜV Jahre später fällt das auf und die werden amtlich stillgelegt mit Strafverfahren.
Im StV hat so'n Zeug nix zu suchen finde ich. Rennstrecke ok.

_________________
Quo vadis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2011
Beiträge: 212
Wohnort: Oberasbach
Naja...

wenn´s ein Fake ist, dann waren die echt fleissig, denn die waren mit ihrem System sogar schon im Fernsehn damit. Gleich vorab: ich kenn die Firma nicht, hab nix mit denen zu tun, und werd auch nicht von denen gesponsert :mrgreen:


gruß hot-rod


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NOS im Käfer?
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13200
Wohnort: Duisburg
Aber die Videos sind alle weg...Zufall???

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

2499

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

31

10718

Fr 7. Okt 2016, 16:55

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

4037

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang EJ 22 im Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

orange1600i

70

31241

Mi 23. Jan 2013, 13:05

Uwe Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge VW Käfer

O-V-A-L-I 54

4

2426

Di 4. Nov 2014, 02:53

ovalifahrer56 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO