Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 12:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 22:28 
Offline

Registriert: März 2014
Beiträge: 92
Wohnort: Bad Birnbach
Käfer: 84' mex käfer
Fahrzeug: Vw vento vr6 turbo
Fahrzeug: BMW E61 5.30
Fahrzeug: ford transit
hallo liebe gemeinschaft,

es gibt bestimmt schon einige themen zu diesem
problem, nur wollte meines schildern vllt hat jemand ja eine bessere lösung,

folgendes, 1200 mexikaner verstellbare vorderachse tieferlegungsachsschenkel
8,5x17 felgen auf der vorderachse, seit neuestem taucht er rechts so weit ein dass er mit dem
kotflügel auf dem reifen streift, originale dämpfer raus härtere dämpfer rein, jedoch sackt er so nach dass er wieder aufliegt, vorher konnte er sich mit federwirkung wieder hocharbeiten mittlerweile bleibt er unten erst nach etwas standzeit kämpft er sich wieder hoch verdacht auf federpaketbruch? ist das richtig?
nun wollte ich mal eine komplett lösung am besten federbein mit gewinde, da federwegsbegrenzer verstellbare dämpfer rasterplatten änderung und und und zu nichts brauchbarem führt.

sollte eventuell auch bezahlbar sein nicht unbedingt 1100€ das paar von bekannten herstellern.

war auch bei anderen modellen und fabrikaten auf der suche und am vergleichen vielleicht hatte ja schon mal wer das gleiche problem und wurde fündig im gegensatz zu mir. mal abgesehen von zulassung oder ähnliches.

vielen lieben dank im vorraus

gruss

mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 333
Hab nach einem Unfall von einer selbst gebauten vva auf eine csp vva gewechselt und stehe seit dem vor dem gleichen Problem. Er müsste etwa 5-10mm höher und Federwegsbegrenzer bekommen.

Wenn wir einen passenden Gewinde-Dämpfer finden, der für ein anderes Fahrzeug bereits zugelassen ist, und ihn mit geprüften Federn, zB. von KW bestücken, sollte das abnehmbar sein. Zumindest habe ich das an der Hinterachse so gemacht.

Alternativ habe ich über Airride Dämpfer oder Highjackers nachgedacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3713
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
wenn es nur unterstützend sein soll wäre doch das auch was https://csp-shop.de/fahrwerk/stossdaemp ... 8149a.html
die Qualität ist sicher noch sonderlich gut aber einen Versuch wert ?

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:36 
Offline

Registriert: März 2014
Beiträge: 92
Wohnort: Bad Birnbach
Käfer: 84' mex käfer
Fahrzeug: Vw vento vr6 turbo
Fahrzeug: BMW E61 5.30
Fahrzeug: ford transit
ja die hab ich auch schon gesehen jedoch passend für buggys und trikes ich glaub dass die dann womöglich viel zu lange sind :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3713
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Buggy's und Trikes sind allerdings auch leichter. Man kann den Stoßdämpfer sicher zerlegen und die Feder manipulieren/kürzen.

zu dem Schiefstand, entweder ist ein Federblatt gebrochen oder eine Seite federt schwergängig. Beides Dinge denen man nachgehen sollte!
härtere Stoßdämpfer machen das Fahrzeug im Fahrbetrieb eher tiefer (zb. bei Koni)

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 10:54 
Offline

Registriert: März 2014
Beiträge: 92
Wohnort: Bad Birnbach
Käfer: 84' mex käfer
Fahrzeug: Vw vento vr6 turbo
Fahrzeug: BMW E61 5.30
Fahrzeug: ford transit
fahre die gaz vorne und hinten eigentlich recht gut super einstellbar und meiner meinung nach für jeden geschmack einstellbar, liegt echt gut auf der strasse. aber er kommt nimmer hoch daher mein gedanke an die feder

dacht irgendwie in richtung golf 1 gewindefahrwerk von der hinterachse oder ähnliches, aber ich denk des vom 1er golf wird schon zu gross


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1096
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
wenn es nur unterstützend sein soll wäre doch das auch was https://csp-shop.de/fahrwerk/stossdaemp ... 8149a.html
die Qualität ist sicher noch sonderlich gut aber einen Versuch wert ?

Gruss Jürgen



Solche fahr ich im Typ3 hinten, bringen die Fuhre super aus den Knien, aber ich denke für vorne eher ungeeignet, da nicht ausreichend einstellbar und
out of Box viel zu lange.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gewinde federbein im 1200 mex
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 19:09 
Offline

Registriert: März 2014
Beiträge: 92
Wohnort: Bad Birnbach
Käfer: 84' mex käfer
Fahrzeug: Vw vento vr6 turbo
Fahrzeug: BMW E61 5.30
Fahrzeug: ford transit
servus martin ja das hab ich mir auch schon gedacht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Federbein an der Pendelachse

Gurschler-Tech

13

5201

Di 11. Jun 2013, 20:14

Gurschler-Tech Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Federbein statt drehstäbe

.:Stephan:.

12

2867

Sa 31. Dez 2016, 20:13

kaefermichel Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wer kennt dieses Federbein?

Tiinnii

2

1397

Do 3. Dez 2015, 21:29

mario1302 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1303 Federbein und Dämpferkartusche, wie trennen?

1303-Jonny

9

3696

Mo 23. Dez 2013, 17:09

1303-Jonny Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Aufbau Federbein Domlager Hilfee !!!

millivanilli

5

2107

Do 20. Mär 2014, 20:55

millivanilli Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bugpilot und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO