Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2019, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 20:02 
Offline

Registriert: April 2015
Beiträge: 1
Käfer: Ja
Guten Tag zusammen,

ich frage mich ob hier schon jemand Erfahrung mit dem Auspuff Evolution-Competition von CSP hat?

Meine alte Abgasanlagen an einem betagtem 1775cc Motor erfordert mittlerweile größere TÜV Schweißarbeiten. Da die alte Super Competition hier und da auf der Straße geschliffen hat und nach 20 Jahren das Blech auch immer dünner geworden ist.

Der Motor soll auch in den nächsten 1 bis 2 Jahren etwas an Hubraum zunehmen (max. 2Liter).

Hier bietet sich natürlich die Super Competition an, aber vom Auspuff Evolution-Competition habe ich bis jetzt recht wenig gehört und gelesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 13:51 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 54
Hallo, guten Tag und Servus !

Erfahrung habe ich keine, bin mehr der Typ 4 Fan :lol:
Laut CSP Homepage ist der Krümmer dem Waspkrümmer angelehnt, soll besseren Sammler haben und verschiebbare Krümmerrohre, ausserdem einen Anschluss für eine Lamdasonde. Sie soll lt. Beschreibung auch für besonders tiefe Fahrzeuge geeignet sein.
Aber das hast du wahrscheinlich alles schon selbst gelesen.....

Auf The Samba.com findest du ein schönes Foto der Anlage, aber mehr auch nicht....

Viele Grüße,

Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 524
Wohnort: 71229 Leonberg
Hallo zusammen,

gibts mittlerweile jemanden der Erfahrungen mit der EVO-Comp sammeln konnte?
Mich würde interessieren bis wieviel Leistung die Anlage funktioniert,
wie laut sie ist und ob der Sound ähnlich ist wie bei der Super-Comp.

Gruß
Nick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 06:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1232
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Hab sie drunter, aber aber was soll ich sagen dazu ? Aktuell habe ich "nur" 250km fahren können mit dem Käfer..

Bisher:

- Passgenauigkeit ging so.. mussten wir teilweise heiss mache und biegen.
- wenn sie mal runter muss, geht das eigentlich nicht alleine, da da dem Krümmer man am besten alles zusammen lässt und das
Teil durch unglaubliich schwer wird
- Lautstärke im Leerlauf ist unspektakulär und beim Hochdrehen wird sie dann nicht leiser...Ich bin froh, dass ich eine ZLFA drin habe und genug Dämmung
- Aber sie klingt, finde ich , blechern. Ein Kollege hat eine sehr ähnlichen Motor und der klingt extrem voluminös mit der A1 und einem geänderte Endtopf.Meine
klingt nach nem 1.6er...
- Drehen tut er locker an die 7.000 und könnte auch ich weiter.. da bremst nix

Aber insgesamt noch nicht glücklich... Lautstärke und vor allem Klangcharakteristik sind nicht so wie ich es mir gewünscht hätte... Aber da muss ich durch.. Ein Umbau auf etwas
anderes ist jetzt vor der Zulassung nicht mehr drin...


Dateianhänge:
IMG_6698.jpg
IMG_6698.jpg [ 114.05 KiB | 1405-mal betrachtet ]

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 832
Wohnort: Lauenburg
Der blecherne Klang wird u.a. durch den Edelstahl begünstigt. Ich halte von dem Zeugs immer weniger.........

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1237
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Aircooled Cruiser hat geschrieben:
Der blecherne Klang wird u.a. durch den Edelstahl begünstigt. Ich halte von dem Zeugs immer weniger.........


Korrekt!

Ich fuhr die Ahnendorp Streetsport vor 30 Jahren jahrelang auf meinem 2,0l Typ1 in Stahl - super Sound und strassentauglich.
Das gleiche Modell in VA hatte auf mehreren 2,1l WBXlern nicht so überzeugt.

Kennt man aus der 911 Szene...wenn die F-Modell Fahrer den Stahl Endschalldämpfer gegen VA tauschen ist der komplette etwas rotzige Sound weg.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 07:45 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 1139
Nick hat geschrieben:
Hallo zusammen,

gibts mittlerweile jemanden der Erfahrungen mit der EVO-Comp sammeln konnte?
Mich würde interessieren bis wieviel Leistung die Anlage funktioniert,
wie laut sie ist und ob der Sound ähnlich ist wie bei der Super-Comp.

Gruß
Nick

Ich habe sie vor kurzer Zeit bei einem 2,0 typ1 verbaut der 170 PS hatte . Mit der Anlage gleiche Leistung und schöner Klang super Drehmoment und sehr gut fahrbarer für die Straße .Bodenfreiheit auch gut . Durch die vielen steckverbindungen ohne Spannung zu montieren .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4669
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
Udo hat geschrieben:
Ich habe sie vor kurzer Zeit bei einem 2,0 typ1 verbaut der 170 PS hatte . Mit der Anlage gleiche Leistung und schöner Klang super Drehmoment und sehr gut fahrbarer für die Straße .Bodenfreiheit auch gut . Durch die vielen steckverbindungen ohne Spannung zu montieren .


Würde die 42mm Version auch für Motoren über 2l (also 2,3l) geeignet sein. Wo ist deiner Meinung nach die Grenze?

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1232
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
yoko hat geschrieben:

Würde die 42mm Version auch für Motoren über 2l (also 2,3l) geeignet sein. Wo ist deiner Meinung nach die Grenze?


Also meiner 2.176ccm.... läuft damit gut...

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1763
Wohnort: Rhede (NRW)
Käfer: 68er ex-Automatik
Fahrzeug: Porsche 944 Turbo
Fahrzeug: Passat B7
Also ich habe die 42mm Version hier und werde die an meinem 2387Ccm Typ1 fahren. Bis ich allerdings mit Erfahrungswerten und Daten aus dem Fahrbetrieb dienen kann, dauert es noch eine Weile.
Im Vergleich zur Wasp finde ich die Evolution Comp. aber nicht ganz so gut verarbeitet. Die Qualität ist immernoch gut, aber die Schweißnähte könnten zum Teil für den Preis noch etwas schöner sein. Ein Fan von den Schellen und Flanschen bin ich auch nicht unbedingt. Da gibt es deutlich schönere Lösungen. Aber es erfüllt seinen Zweck.

Grüße,
Tobi

Dateianhang:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg [ 132.08 KiB | 1056-mal betrachtet ]

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware und nicht Open Source.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 263
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
:obscene-drinkingcheers: lekker Motörchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 11:25 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 1139
yoko hat geschrieben:
Udo hat geschrieben:
Ich habe sie vor kurzer Zeit bei einem 2,0 typ1 verbaut der 170 PS hatte . Mit der Anlage gleiche Leistung und schöner Klang super Drehmoment und sehr gut fahrbarer für die Straße .Bodenfreiheit auch gut . Durch die vielen steckverbindungen ohne Spannung zu montieren .


Würde die 42mm Version auch für Motoren über 2l (also 2,3l) geeignet sein. Wo ist deiner Meinung nach die Grenze?

Mein Eigenbau der vorher an dem 2,0 war hatte gleiche rohrdurchmesser , war vom Aufbau ähnlich und ging bis mind. 200 PS . Müsste die eigentlich auch können


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1232
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Die Motoren könnten fast Brüder sein :mrgreen:


Dateianhänge:
Tubi-Engine.jpg
Tubi-Engine.jpg [ 117.07 KiB | 1042-mal betrachtet ]

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4669
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
Udo hat geschrieben:
yoko hat geschrieben:
Udo hat geschrieben:
Ich habe sie vor kurzer Zeit bei einem 2,0 typ1 verbaut der 170 PS hatte . Mit der Anlage gleiche Leistung und schöner Klang super Drehmoment und sehr gut fahrbarer für die Straße .Bodenfreiheit auch gut . Durch die vielen steckverbindungen ohne Spannung zu montieren .


Würde die 42mm Version auch für Motoren über 2l (also 2,3l) geeignet sein. Wo ist deiner Meinung nach die Grenze?

Mein Eigenbau der vorher an dem 2,0 war hatte gleiche rohrdurchmesser , war vom Aufbau ähnlich und ging bis mind. 200 PS . Müsste die eigentlich auch können


:text-thankyouyellow:

@ Tobi u Nikon User

Sehr schöne Motoren habt ihr da :like:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSP Auspuff Evolution-Competition
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2012
Beiträge: 224
Wohnort: Salzburg
hab sie auch schon montiert, Motorraum ist jetzt um vieles kühler
aber die Verbindungen sind wirklich nicht das Gelbe vom Ei, da muß ich noch an der Dichtheit basteln.

Sound ist leiser als alles andere was ich bis jetzt hatte und die harten Kupferdichtungen sind nicht so mein Fall.

neue Leistungsmessung/Vergleich wird im Laufe des Jahres gemacht, denke aber auch das die Anlage min.180PS schafft.

Grüße,
Walter


Dateianhänge:
DSC_0008.JPG
DSC_0008.JPG [ 99.55 KiB | 981-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge auspuff für T 2

maxB.

10

5584

Sa 23. Nov 2013, 17:44

yoko Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang moped auspuff

crazy-habanero

13

6401

Sa 9. Apr 2011, 07:24

Merik Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Auspuff schützen

dererno

8

4469

Di 20. Sep 2011, 17:55

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge auspuff frage

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

dippi1303

26

5977

Di 14. Mär 2017, 16:19

Doc MIPS Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Auspuff Typ4 Bus

mario1302

4

2594

So 5. Feb 2017, 11:49

mario1302 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO