Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 15:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Wie machst du bloss immer die Nocken kaputt:-D

Wo hast du denn den Überholsatz für wieviel Geld geauft und was ist dabei?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
Na ja so ist das wenn man seriennocke mit gehärteten stößeln und doppelfedern ohne einlaufphase fährt und alles gebrauchter scheiß ist...

na ja heute mal die doppelfedern verbaut, mittwoch sollte der kahn dann wieder töne von sich geben, heute hab ich mal mein 2l wieder ins auto eingebaut, soll ja in bugbiss dabei sein :)

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2012, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 435
Mal ne Frage:
Kann man serien Nocke&Stößel mit harten Federn fahren, oder sieht die Nocke dann auch schnell so aus?

Gruß
Münchhausen

_________________
Vielen Dank für die Beachtung aller Sicherheitshinweise.
Fahrzeug: VW Typ3, 2L Typ4(GB), MS2 PCB3, COPs mit EDIS, LC1
Mein Dank geht an: Kiesow GmbH Norderstedt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2012, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1406
Ja, nee ;)

_________________
1208cc T1T Challenger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2012, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
höre ich da 2L und bugbiss?
Sauber Jens... :handgestures-thumbupright: ich hoffe du hast die Trommeln die du mir zugeschickt hast nicht manipuliert ... :laughing-rofl:
schmeiß den Turboschrott doch einfach weg.. den alten scheiß :D

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2012, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
jau bugbiss mitm 2l, ist schon drin und läuft >:-)
Nee der turboscheiß geht erst richtig los!!

Seriennocke und serienstößel mit einfach härteren federn geht aber keine doppelfedern :D

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2012, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 435
-=| Käferboy |=- hat geschrieben:
................... aber keine doppelfedern :D

Schade :(

_________________
Vielen Dank für die Beachtung aller Sicherheitshinweise.
Fahrzeug: VW Typ3, 2L Typ4(GB), MS2 PCB3, COPs mit EDIS, LC1
Mein Dank geht an: Kiesow GmbH Norderstedt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2012, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
So wenn ich nichts poste heißt das nichts gutes :D

Ich hab auf der arbeit mal nen paar stößelstangen angefertigt, da ich für die Doppelfedern keine wirklich guten hatte:

Bild

Die haben jetzt 10,5mm außendurchmesser, 2,5mm wandung und laufen zu den Kipphebeln mit 1,5° Konisch auf 8mm zu. Ich werd die heute mal mit dem neuen Lader verbauen *g*
Grüße

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2012, 20:55 
Offline

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 346
Wohnort: Schweiz
Der Remmele Style. Habe ich auch einen Satz liegen (Typ4).

_________________
Hobby: T2b, Bj79, Westfalia Berlin, in Restauration
Alltag: Schwedenstahl mit dem Hirsch
http://79er-t2-westy.blogspot.com


Zuletzt geändert von OliverH am Sa 23. Jun 2012, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
Hab ich noch nicht gewogen, da ich eh doppelfedern und relativ leichte Stößel fahre werde ich meine 7000rpm schon schaffen, aber ich werd die morgen mal auf die waage schmeißen ;)

Grüße

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 835
-=| Käferboy |=- hat geschrieben:
So wenn ich nichts poste heißt das nichts gutes :D

Ich hab auf der arbeit mal nen paar stößelstangen angefertigt, da ich für die Doppelfedern keine wirklich guten hatte:

Bild

Die haben jetzt 10,5mm außendurchmesser, 2,5mm wandung und laufen zu den Kipphebeln mit 1,5° Konisch auf 8mm zu. Ich werd die heute mal mit dem neuen Lader verbauen *g*
Grüße


Sehr geil Jens! Sowas liebe ich! Welche Spitzen nimmst du? Die von Gene Berg oder Manton sind die besten.

Zitat:
Der Remmele Style. Habe ich auch einen Satz liegen (Typ4).


Ja schon,er macht seine auch selber.Aber konisch zulaufende Stößelstangen gibt es schon lange.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2012, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
*räusper*

Bild

Jetzt hab ich einen T25-Verdichter und eine GT15s Turbine, der Lader ist Wassergekühlt und das Wastegate ist auch angeschlossen... *G* Ladedruck ist jetzt auf 0,9Bar eingestellt *hihi* Nächste woche kommt er mal in den Käfer...

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2012, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Schön gemachter Auspuff...

:up:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2012, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1118
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Münchhausen hat geschrieben:
Mal ne Frage:
Kann man serien Nocke&Stößel mit harten Federn fahren, oder sieht die Nocke dann auch schnell so aus?

Gruß
Münchhausen


Hi,

Defintiv nicht zu empfehlen!
So schwierig ist es doch nicht:
Tuningwellen => harte Stössel
Serienwellen / WBX Wellen / ganz alte Schleicher Wellen => Serienstössel ( aber neue oder neu geschliffene ).

Bei den harten Stösseln ist es nur so, dass es bei den Amis wie bei allen Teilen auch mal Qualitätsunterschiede gibt.
Wobei harte Federn in Kombi mit Serienwellen und Stösseln ebenfalls den Verschleiss erhöhen.

Gruss Jürgen N.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1192ccm Pull throught by Jensemann Racing
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 06:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 435
:confusion-scratchheadyellow: Wie stark ist der Verschleiß denn? Wäre eine originale NW und Stößel mit einfach HD Federn für eine Laufleistung von max. 10.000km noch vertretbar?

Gruß
Münchhausen

_________________
Vielen Dank für die Beachtung aller Sicherheitshinweise.
Fahrzeug: VW Typ3, 2L Typ4(GB), MS2 PCB3, COPs mit EDIS, LC1
Mein Dank geht an: Kiesow GmbH Norderstedt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 1200ccm by Jensemann Racing

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

-=| Käferboy |=-

29

10896

Sa 16. Apr 2016, 22:05

orlando-magic Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1971ccm Streetmachine by Jensemann Racing

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 5, 6, 7 ]

-=| Käferboy |=-

103

43360

Mi 11. Sep 2013, 04:15

-=| Käferboy |=- Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 30 PS oder 34 PS 1192ccm Motor? Unterschiede?

ultima_ratio

8

1660

Sa 18. Nov 2017, 10:59

ultima_ratio Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Airride von Racing Plus

german-style

11

6718

Mo 9. Feb 2015, 08:44

Calibaer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1864ccm for daily racing....

Boncho

7

4254

Fr 4. Jun 2010, 18:02

ovalifahrer56 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO