Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 870
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
So heute mal ausprobiert:


Dateianhänge:
Dateikommentar: REHM Tiger 170 AC/DC
k-P1140971.JPG
k-P1140971.JPG [ 64.15 KiB | 2563-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Brenner mit Rad zum runterregeln
k-P1140973.JPG
k-P1140973.JPG [ 34.69 KiB | 2563-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Lässt sich bei DC (Schweißstrom 80A) bis auf 3 Ampere, in 1-Ampereschritten runterregeln.
k-P1140978.JPG
k-P1140978.JPG [ 55.16 KiB | 2563-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Selbiges bei AC
k-P1140976.JPG
k-P1140976.JPG [ 53.13 KiB | 2563-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Rhauderfehn
Super :up:
Hast du ausprobiert, ob du einen Unterschied hast zwischen 10A und 3A ?
Nach Anzeige kann ich meins bis auf 0A runterregeln, aber das tut es dann einfach nicht.

Für mich ist das ein klarer Defekt, da es von 0-200A angegeben war beim Kauf, oder sehe ich das falsch?

Hätte ich mir man doch ein deutsches Gerät gekauft :evil:

_________________
Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 870
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Nein, ausprobiert hab ichs nicht, werds morgen mal testen.
Denke aber schon, daß es auch wirklich bis auf 3 A runter regelt.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Rhauderfehn
Wäre super, wenn du das ausprobieren könntest .
Bin gespannt, denke aber auch, dass es das tut.

Grüße Merik

_________________
Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 870
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Lässt sich bis auf 3A runterregeln.,
man merkt deutlich den Unterschied von 10A auf 3A runter.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Rhauderfehn
Super Martin, vielen Dank für deine Hilfe.


Mal schauen, was draus wird. Dienstag Nachmittag geht das Teil auf die Reise.

_________________
Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2012
Beiträge: 111
Wer ein günstiges und etwas älteres WIG Gerät sucht, den könnte ich ein Castol WIG DC 150A Schweißgerät anbieten inkl. Fusspedal.
Gute alte Deutsche Industriequalität ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 09:46 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 2
Ich hab mir vor einigen Jahren eines von Piratesteel gekauft. 200A sind für mich völlig ausreichend und es funzt noch immer!
sieh mal hier: https://www.piratesteel.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Wig Schweißgerät kaufen?
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 369
Wohnort: 48565
Käfer: VW 1200 Mex. Bj. 1985
Fahrzeug: Honda CB 400 Four in One Super Sport, Bj. 1975
Moinsen,

da ich jetzt auch mal an meinem Käfer schweißen mußte, habe ich mir auch ein Schweißgerät zugelegt. Da ich dieses nur alle Jubeljahre mal benutze, habe ich mir ein Fülldraht Gerät besorgt.

Dateianhang:
Dateikommentar: Da kommt man ins schwitzen...
Schweiss.jpg
Schweiss.jpg [ 126.68 KiB | 161-mal betrachtet ]


Dieses Gerät habe ich für 111,- € inkl. 2 Rollen Draht ,(zugegebenerweise mehr oder weniger unbrauchbarem) Zubehör und Versand bei Plus.de bestellt. Da ich vorher noch nie an einem Auto herumgeschweißt habe (hat immer ein Kumpel von mir gemacht), war ich echt gespannt.

Dateianhang:
Dateikommentar: Loch wech....
Loch_Weg.jpg
Loch_Weg.jpg [ 127.51 KiB | 161-mal betrachtet ]


Zugegeben, das kann man schöner machen, aber für das erste Mal finde ich das ganz ok. Nach dem Zuschmieren mit Karosseriedichtmasse sieht man das sowieso nicht mehr.

Letztens musste ich auch noch einen Halter für den Xenon Sensor an der Vorderachse an meinem Mercedes schweißen, auch das hat bestens funktioniert, sogar mit einer durchgehenden Naht.

Also ich bin begeistert von dem "Billig" Gerät.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welches Schweißgerät

Stephan32

5

2979

Di 13. Nov 2012, 16:14

Stephan32 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Schweißgerät

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

unicorn

25

7103

Do 4. Mai 2017, 20:25

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Schweißgerät Lorch

crazy-habanero

3

2721

Sa 25. Feb 2012, 18:43

Schlick Bitch Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Güde Schweissgerät, Erfahrungswerte?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

OliverH

29

20326

Di 12. Feb 2013, 00:38

bmx81 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Wo Motorenteile kaufen ???

Valentino07

1

1470

Mo 16. Aug 2010, 14:54

John Bitch Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tobi/DFL und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO