Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 01:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 304
Käfer: Deserter GT Bj 71
Transporter: T1 Kasten Bj. 58
Fahrzeug: T3 Pritsche
Fahrzeug: Suzuki Jimny
Fahrzeug: Yamaha R1
Fahrzeug: Skyteam Gorilla 125
Habe eventuell vor mir eine 2-Säulen Hebebühne zu kaufen; nur was für eine?

eine gebrauchte Nussbaum,consul, oder Hoffman- oder eine mistneue noname für 1300 mit Garantie?

Wer hat Erfahrung mit den Billig Dingern: z.B. longus und so?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2012
Beiträge: 564
Wohnort: Gelnhausen
Da eine Hebebühne ein Werkzeug ist dem du mehr oder weniger dein Leben anvertraust würde ich dir empfehlen eine Gute Marke zu wählen. Ich hatte zwei Jahre lang eine 2 Säulenbühne von Hoffmann. Die war zwar aus den 90ern aber lief bis zum letzten Tag einwandfrei.
Also ich kann nur Markenbühnen empfehlen. Habe auch schon mit einer Nußbaum gearbeitet.

Ein Bekannter hat eine NoName Bühne und hat viele Probleme schon damit gehabt. Natürlich kann das mit jeder passieren aber bei Hoffmann, Nußbaum etc. ist auch die Ersatzteil Beschaffung problemlos.

Also ich würde eine mit einem Markennamen empfehlen. :handgestures-thumbupright:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 59
Hi,
wir werden unsere wohl abgeben da wir sie in der neuen Halle nicht stellen können. Ist eine Consul. Der Magnetschalter sollte mal erneuert werden, sonst OK. Bj so um die 1990 kann ich aber nicht genau sagen.

Bie Interesse kannst dich ja melden.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 304
Käfer: Deserter GT Bj 71
Transporter: T1 Kasten Bj. 58
Fahrzeug: T3 Pritsche
Fahrzeug: Suzuki Jimny
Fahrzeug: Yamaha R1
Fahrzeug: Skyteam Gorilla 125
typ1bj67 hat geschrieben:
Da eine Hebebühne ein Werkzeug ist dem du mehr oder weniger dein Leben anvertraust würde ich dir empfehlen eine Gute Marke zu wählen. Ich hatte zwei Jahre lang eine 2 Säulenbühne von Hoffmann. Die war zwar aus den 90ern aber lief bis zum letzten Tag einwandfrei.
Also ich kann nur Markenbühnen empfehlen. Habe auch schon mit einer Nußbaum gearbeitet.

Ein Bekannter hat eine NoName Bühne und hat viele Probleme schon damit gehabt. Natürlich kann das mit jeder passieren aber bei Hoffmann, Nußbaum etc. ist auch die Ersatzteil Beschaffung problemlos.

Also ich würde eine mit einem Markennamen empfehlen. :handgestures-thumbupright:



sehe ich eigentlich genau so (ich hasse billig Werkzeug)

carrera hat geschrieben:
Hi,
wir werden unsere wohl abgeben da wir sie in der neuen Halle nicht stellen können. Ist eine Consul. Der Magnetschalter sollte mal erneuert werden, sonst OK. Bj so um die 1990 kann ich aber nicht genau sagen.

Bie Interesse kannst dich ja melden.

Gruß


wo steht das gute Stück denn?
und schick mir mal ne gute Hausnummer :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
Die Marke von meiner kenne ich gar nicht...
Zum Thema Billigbühnen...
Mein Kumpel hat auch mal eine billige neue bei Ebay gekauft...
Mit Aufbau 1200...
Wartet er heute noch drauf und is schon 4-6 Jahre her... :confusion-scratchheadyellow:

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 23:34 
Offline

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 964
Meine hat nicht mal ein namen. Und die hatte mein alter gekauft als ich noch kind war. Muss nicht alles schlecht sein.
Aber mein tip: Wenn neu dann hydraulisch. Den ärger mit den spindeln und mutter fällt da weg ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 16:09 
Offline

Registriert: Oktober 2011
Beiträge: 132
Wohnort: OWL
desertergt hat geschrieben:
Habe eventuell vor mir eine 2-Säulen Hebebühne zu kaufen; nur was für eine?

eine gebrauchte Nussbaum,consul, oder Hoffman- oder eine mistneue noname für 1300 mit Garantie?

Wer hat Erfahrung mit den Billig Dingern: z.B. longus und so?



Ich würde mal bei den bekannten Firmen für Werkstattausrüstung nachfragen da gibt es auch mal Gebrauchtgeräte zu kaufen. Die sind dann ev. überholt und mit Garantie. Sind aber vieleicht auch was teurer. Mir fällt da im Moment die Fa. PV Autoteile, Wessel, Wertenbach und andere ein.
In der Bucht würd ich sowas nicht kaufen. Allein aus Sicherheitsgründen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 137
Wohnort: Detmold
Hey Dave
Was sagst du dazu ? http://www.wdw-lift.de/ :confusion-scratchheadyellow:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 304
Käfer: Deserter GT Bj 71
Transporter: T1 Kasten Bj. 58
Fahrzeug: T3 Pritsche
Fahrzeug: Suzuki Jimny
Fahrzeug: Yamaha R1
Fahrzeug: Skyteam Gorilla 125
auch nicht schlecht, ich denke es wird aber auf ein normale 2-Säulen Bühne hinauslaufen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2012, 22:05 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 31
Wohnort: Paderborn
desertergt hat geschrieben:
auch nicht schlecht, ich denke es wird aber auf ein normale 2-Säulen Bühne hinauslaufen...


Hallo Jungs, ich hab bei mir im Analytics gesehen dass Ihr mit eurer Diskussion ganz ordentlich Traffic bei uns produziert habt!

Danke dafür... Habe daraufhin glein noch ein paar Kundenmeinungen eingebaut und ein Video links als Teaser eingepflanzt.

Das mit dem Boxer-Klang-welt.de

Das ganze ist tatsächlich so spontan passiert wie's geschildert wird! Der Kunde hat seine Meinung so spontan rausgeböllert ... Seht es euch an...

Unsere Hebebühne kann man eben an der Wand ochklappen wenn man sie nicht braucht...

Gruß Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2012, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12808
Wohnort: Obergerlafingen
Oha...das ist ja wirklich nen feines Teil...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2012, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Stephan Klüe hat geschrieben:
desertergt hat geschrieben:
auch nicht schlecht, ich denke es wird aber auf ein normale 2-Säulen Bühne hinauslaufen...


Hallo Jungs, ich hab bei mir im Analytics gesehen dass Ihr mit eurer Diskussion ganz ordentlich Traffic bei uns produziert habt!

Danke dafür... Habe daraufhin glein noch ein paar Kundenmeinungen eingebaut und ein Video links als Teaser eingepflanzt.

Das mit dem Boxer-Klang-welt.de

Das ganze ist tatsächlich so spontan passiert wie's geschildert wird! Der Kunde hat seine Meinung so spontan rausgeböllert ... Seht es euch an...

Unsere Hebebühne kann man eben an der Wand ochklappen wenn man sie nicht braucht...

Gruß Stephan


Die Hebebühne ist ja echt mal genial, hab die schon auf DMAX gesehen :up: (und shcon ne SMS geschickt ;))

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 100
Wohnort: 57258 Freudenberg/NRW
Das mit der Bühne von WDW unterschreib ich voll und ganz!
Nach langem Überlegen hab ich mir die auch gekauft und seit letzter Woche ist sie bei mir im Einsatz.

Bild
Bild

_________________
Schönen Gruß vom Ralfi (aka Typ3Typ)
**********************************************

Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2011
Beiträge: 572
Wohnort: Ellerau
Käfer: Texas Brown 1982
Also wenn ich nen Paar Euros überhätte, würde die auch bei mir in der Halle stehen.

Ich glaube Mengenrabatt braucht man nicht ansprechen :-) hehe

Aber trotzdem geiles teil... :up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Hebebühne?
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2012, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 82
Zitat:
Ich glaube Mengenrabatt braucht man nicht ansprechen :-) hehe



Ich glaube, wenn die in Österreich für 1499,- Euro zu haben ist, dann lässt sich bestimmt auch in Deutschland noch was am Preis machen. Fragen kostet ja nichts.. :)

http://www.ebay.at/itm/MOBILE-PKW-HEBEB ... 0632038150


Edit: http://www.norddeutscher-werkstatt-serv ... beb%FChnen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge mobile Hebebühne

oppener

3

2768

Fr 17. Jul 2015, 07:12

Stephan Klüe Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Aufbocken Hebebühne Pendelachser

Questus

0

989

Di 1. Mär 2016, 20:16

Questus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Betonboden für Hebebühne - wer kennt sich aus?

przemek

10

9445

Fr 16. Jan 2015, 11:28

Biberbyte Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Biete: 2 Säulen Hebebühne günstig abzugeben

HEI-HO

0

412

Di 17. Okt 2017, 22:24

HEI-HO Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Autobatterie sollte man nehmen? Welche Erfahrungen?

Käfer82

13

9225

Mi 20. Jun 2012, 20:55

RedRat Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO