Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 01:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 18:56 
Offline

Registriert: Oktober 2011
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich bin auf der Suche nach einer Briefkopie, in der ein 1776'er Typ 1 mit ca. 100-115 PS eingetragen ist.

Vielen Dank schon einmal vorab.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Darf's auch ein 1756er mit 96PS sein?

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 19:39 
Offline

Registriert: Oktober 2011
Beiträge: 5
...das wäre schon super. Dann hätte ich auf jeden Fall schon mal etwas!

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Gut. Werde ich nachher einscannen.

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 19:51 
Offline

Registriert: Oktober 2011
Beiträge: 5
Spitze! Vielen Dank VeeDee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Hast PN.

VeeDee

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Gaaaanz tolle Wurst.....


Hatte hier jemand schon folgendes Problem, und kennt eine Abhilfe?


Hatte gerade einen Anruf eines langjährigen Kunden.

Fahrzeug:
68er ex-Automatik mit SKD, 6" + 7" Füchsen, Kerscher-Bremse vorn, und einem 1776er mit 114PS DIN-/Kupplungsleistung mit Weber 40IDF, Diagramm vorhanden, Briefkopie vom 1303, in dem der Motor vor gut 15 Jahren mit Ist-Leistung eingetragen wurde.
Der örtliche Tüv würde das Fahrzeug prinzipiell abnehmen und alles eintragen, auch mit H.

Für die Eintragung des Motors wird nach Ansicht des Sachverständigen allerdings ein Festigkeitsgutachten der Karosserie benötigt, da mehr als 30% Mehrleistung!!!

Was soll das denn jetzt?


VeeDee

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3391
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
angeblich (hören & sagen) hatte VW im Zuge des 1600i was gemacht, wenn es was gibt sollte es auch grob für den 1303 geben. Was aber meistens klappt ist der Verweis auf die Tafel Bremsanlage die ja eine "TÜV-Zulassung für Motorleistung bis 147 kw (200 PS)" hat
http://www.tafel-tuning-shop.de/cgi-bin ... 10604&all=

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Nee, Jürgen.

Für die Kerscher-Bremse ist das 136PS-Gutachten dabei und wird auch so akzeptiert.
Es geht nur um die Karosserie-Festigkeit.

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3391
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
man muss halt immer mal wieder etwas ausholen in seiner Argumentation, zB. wie so ein Gutachten zustande kommt.
Dabei wird eine Bremsanlage an ein Fahrzeug montiert das mit "unglaublicher Geschwindigkeit" über den Ring gejagt wird. Weil Bremsen alleine schlecht fahren sind die an einem Käfer der das ganze mitmachen darf. Die Bremsen würden auch nie ein Gutachten bestehen wenn sich bei der Karosserie Risse zeigen oder der Dom bricht. Von daher wird auch die Karosserie mit geprüft. Ansonsten wären ja Auflagen aufgeführt, zB Überrollkäfig, Vorderachsabstützung, Cabrioverstärkungen etc


Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4748
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Was ist denn mit den Typ4 Umbauten von z.B. Riechert auf 100PS? Da sind die 30% auch überschritten :confusion-scratchheadyellow: Das ging doch mit Serienscheibenbremse vom 1303.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 390
Wohnort: Bayern
Käfer: 1969 ex Automatik mit 2.1l WBX DJ
Das mit dem Festigkeitsgutachten hab ich auch schon von einem Prüfer gehört, da hilft nur eins....anderen Prüfer suchen.

_________________
"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat"
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
Walter Röhrl

Mein Blog

Wer Rechtschreipfehlär pfindet, tarf Sie behalden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 20:42 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 378
Wohnort: NRW Rheinland
Es gibt das uralte TüV Merkblatt 718 "Umrüstungen an Volkswagen".
Da steht ausdrücklich Käfer mit Scheibenbremse bis 95 Ps drin (evtl. nur 02/03? hab ich nicht mehr im Kopf).
Hab ich im Original hier und auch einen PDF-Scan. Schicke ich gerne per Mail.

Grüße
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2245
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Danke, Stefan. Hilft hier nix.

Ich habe die originalen VW-Freigabeunterlagen zu Hause. Darin läßt VW für den kurzen Vorderwagen mit Scheibenbremse nur eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h zu, und das ist dem Tüv-Mann bekannt, darauf beruft er sich auch, leider. Hilft wohl nur anderer Prüfer....


Grüße

VeeDee

_________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Briefkopie 1776'er mit ca. 100-115PS
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 22:15 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 431
Nabend,

immer wieder belustigend mit was für einem Scheixx manch ein sogenannter Prüfer ums Eck kommt!
Mich hat man mit meinem Käfer sogar an ein Forschungsinstitut-/labor verwiesen...kein Witz :? :lol:

Also,um diesem Irrsinn/Slapstick aus dem Wege zu gehen hier nocheinmal der Anlaufpunkt!
Kümmert euch um die Unterlagen die greifbar sind und benötigt werden (insbesondere bei H)...Freigaben der Reifenhersteller für die Felgenbreite etc.... und ihr werdet sehen ,wie reibungslos solch ein "Prozedere" von statten gehen kann.

https://www.facebook.com/rhdspeedmaster ... =3&theater

Den Tipp gebe ich Euch aber auch nur,weil ihr alle käferbekloppt seit und ich euch unterm Strich somit sehr ins Herz geschlossen habe :lol:

Gruss Tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge [Suche] Vergleichsgutachten oder Briefkopie für VVA

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

BugBenny

15

4806

Di 4. Aug 2015, 18:36

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Briefkopie von Typ1 mit 1600er Moter

0liver

0

870

Do 16. Jul 2015, 14:31

0liver Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Suche Briefkopie zu einem 1.600er AS-Motor

911fan

8

2374

Di 5. Jun 2012, 11:56

Vespa Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Briefkopie: Tieferlegung HA durch verdrehen der Drehstäbe

bullibene

7

2693

Mi 22. Jul 2015, 22:44

crazy-habanero Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Suche Gutachten/briefkopie 40er Weber typ1 1600-2000 ccm

Maikrophone

5

2381

Mo 27. Mai 2013, 19:57

Maikrophone Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO