Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 86
Hallo,

im neuen Jahr treffen mich, nicht ganz unerwartet, Rostsorgen an meinem 1303.

Hier ein paar Bilder von den Ecken unter der Rücksitzbank links und rechts:

Dateianhang:
IMAG0006.jpg
IMAG0006.jpg [ 80.54 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0007.jpg
IMAG0007.jpg [ 93.78 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0008.jpg
IMAG0008.jpg [ 87.37 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0014.jpg
IMAG0014.jpg [ 116.88 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0013.jpg
IMAG0013.jpg [ 100.94 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0012.jpg
IMAG0012.jpg [ 73.88 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0011.jpg
IMAG0011.jpg [ 106.27 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0010.jpg
IMAG0010.jpg [ 97.65 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0009.jpg
IMAG0009.jpg [ 96.79 KiB | 2878-mal betrachtet ]


Nun zu meinen Fragen ;-)

1. Was meint ihr dazu? Der Rest der Karosserie ist übrigens in Ordnung.

2. Wer kann mir das im Raum Stuttgart / Ulm richten? Gern auch Privat, zahle Bar :-D

Viele Grüße
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 204
Wohnort: Achim bei Bremen
Käfer: Ovali
Das sieht nicht gut aus. Der Querträger hats wohl hinter sich, das lässt sich auch schlecht richten da das Blech dort dreifach liegt,sollte man dann wohl besser komplett ersetzen. Die Unterseite der Heizungskanäle hats wohl auch hinter sich. Eigentlich muss das Häuschen runter, dann wird es sicherlich noch "netter" aussehen und man entdeckt das ganze Ausmaß. Alles andere endet wohl in einer "übern Tüv schweissen" Reparatur und zu einer wiederkehrenden Sache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:28 
Offline

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 75
Käfer: 1302 Sondermodell Weltmeister
Fahrzeug: Porsche 911 SC
Fahrzeug: Volvo Amazon
Fahrzeug: Wartburg 311
Hallo, ebenfalls ein frohes neues Jahr.
Ich kann mich da meinem Vorredner nur anschließen, will man ordentlich arbeiten, muss das Häuschen runter. Wie das nach ein paar Jahren mit einer anderen "Reparaturversion" aussieht, erlebe ich gerade bei dem Cabrio eines Bekannten. Um sich die Sache möglichst zu erleichtern, hat man hier auch wild geschweißt, leider ohne Rücksicht auf werksseitige Karosseriefugen. Bsp. Napoleonhut und vordere Spritzwand sind per großer Blechplatte verbunden und verschweißt, Cabriounterholme wurden mit Überschüben repariert, außen am Schweller (Häuschen) verschweißt, innen am Falz der Bodengruppe, im "neuen" Hohlraum gammelt es fröhlich weiter "Hurra". :handgestures-thumbdown: :angry-cussingblack:
Mein Tipp mach es gleich vernünftig !!!!

Liebe Grüße
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 86
Dateianhang:
P090513_18.12.jpg
P090513_18.12.jpg [ 169.92 KiB | 2811-mal betrachtet ]


Ich muss dazu sagen, dass der Wagen vor 20 Jahren komplett gerichtet wurde. Ziemlich gut sogar, dort wo der Heizkanal in den Schweller geht, sieht alles gut aus. Da ist der Heizkanal und das Deckblech neu rein gekommen, außerdem die Außenhaut hinter der B Säule.
Offenbar war der Bereich damals noch gut, dort wurde nur leicht geflickt. Deshalb ist es da noch Orginalfarbe Grün. Und genau das gammelt nun...
Viele Grüße und Danke schon mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2016
Beiträge: 45
Käfer: 71' 1300
Fahrzeug: 67 Ford Mustang
Abend Sebastian,

Ich empfehle erst einmal hinten alles abbauen und dann mit einer Zopfbürste an einer Flex sowie Schraubenzieher grob drüber gehen.
Dann sieht man viel mehr und ist an einem Vormittag erledigt.
Da es an einem nicht sichtbaren Bereich ist kannst du theoretisch selber hand an legen.
Stück für Stück vorarbeiten. Arbeit abgeben geht ja immer noch.

Gruß
Max

_________________
http://www.v8-fabrik.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 86
Danke Max,

mir schwebt gerade Owatrol vor...
Losen Rost abmachen und dann direkt den Rost einpinseln. Sollte dann erstmal gestoppt sein.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Wenn der lose Rost weg ist, wird bestimmt nicht mehr viel übrigbleiben, wo das Owatrol noch helfen kann 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 86
B. Scheuert hat geschrieben:
Wenn der lose Rost weg ist, wird bestimmt nicht mehr viel übrigbleiben, wo das Owatrol noch helfen kann 8-)



Das täuscht...es sieht auf den Fotos schlimmer aus wie es ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 1004
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Es IST schlimm !
Zumal du an diesen Stellen nicht so richtig gut arbeiten kannst.
Das Bakelit musstest du schon zerstören und das Warmluftrohr wird dich auch ärgern.
Natürlich kannst du die Stelle von Innen reparieren, wird aber nicht ewig halten.
Falls du auf eine Endoskopkamera zugreifen kannst, schau dir das mal von Innen an, Seitenverkleidung auch dazu abnehmen.
Mit Handelsüblichen Rep.- Blechen kommst du da nicht weiter, da heißt es selbe dengeln.
Diese Stelle gehört zu den heimtückischsten und gemeinsten die es am Käfer zu reparieren gibt !!
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Fang da erst einmal an zu kratzen, dann wirst Du staunen. Der Holm ist hinten in der Ecke durch. Die Kante wird auch nicht besser sein. :character-oldtimer: Von aussen ist es garantiert auch nicht besser. Das liegt hinter dem Achsrohr. Da ist nicht soviel zu sehen.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4242
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Schaut so etwa aus...


Dateianhänge:
DSC_1960.JPG
DSC_1960.JPG [ 68.6 KiB | 2707-mal betrachtet ]
DSC_1957.JPG
DSC_1957.JPG [ 62.13 KiB | 2707-mal betrachtet ]
DSC_1958.JPG
DSC_1958.JPG [ 54.99 KiB | 2707-mal betrachtet ]
DSC_1961.JPG
DSC_1961.JPG [ 55.21 KiB | 2707-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5652
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Nein Conny, ist gar nicht schlimm ...... so lange man nichts anpackt :lol: Du hättest einfach nur Owatrol drauf schütten müssen und alles wäre gut gewesen. Selbst schuld wenn Du da rum stocherst 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 86
Hier noch Bilder wo die Welt noch in Ordnung war...1994

Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 60.03 KiB | 2619-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0021.jpg
IMAG0021.jpg [ 60.58 KiB | 2619-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG0020.jpg
IMAG0020.jpg [ 66.67 KiB | 2619-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:15 
Offline

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 75
Käfer: 1302 Sondermodell Weltmeister
Fahrzeug: Porsche 911 SC
Fahrzeug: Volvo Amazon
Fahrzeug: Wartburg 311
Hallo,
dein letztes Bild zeigt, dass die Welt g a r n i c h t in Ordnung war. Wenn das so von außen verschlossen wurde, ist dort, wo du jetzt die "Anrostungen" siehst, unter dem Restlack nichts als Blätterteig. Sieht wahrscheinlich ähnlich aus, wie von Yoko gezeigt.

Liebe Grüße
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kleinere Rostsorgen
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:25 
Offline

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 244
Wohnort: Stade
Käfer: 68er Sparkäfer, 85er Jubiläumskäfer
Käfer: 84er Samtroter
Transporter: T2 Camper
Wenn du da Owatrol draufschüttest, läuft das auf der anderen Seite wieder raus. Leg also am besten nen Lappen drunter :lol: Ne, Spaß beiseite. Bei meinem ersten Käfer sah es bei weitem nicht so schlimm aus. Als ich dann das Häuschen abgehoben hatte (ging um ne andere Stelle), sah es an den Stellen rund um den Querträger und den hinteren Schwellerbereich echt eklig aus und musste neu. Also entweder du flickst das jetzt irgendwie und planst bald das volle Programm ein, oder...du machst es jetzt schon richtig. Aber da ist kene Substanz die es jetzt noch zu erhalten lohnt bzw. die zu erhalten möglich wäre.
MfG
Ralf

_________________
Wer im Schlachthaus sitzt soll nicht mit Schweinen werfen!

Member of Käfermafia Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer dreht und macht auch mal kleinere Aluschweißarbeiten?

Aircooled Cruiser

8

4151

Fr 25. Okt 2013, 13:12

Aircooled Cruiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Eilt! Anleitung / Tips fuer div. kleinere Reperaturen

CheshireCat

2

3617

Mo 25. Nov 2013, 10:27

Varus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO