Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 16:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
So... umgedreht... wie n Spiegelei...^^


Dateianhänge:
markos bg 2.jpg
markos bg 2.jpg [ 373.99 KiB | 4130-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
Ja, also wie erwähnt... kommenden Winter muss ich mir meinen Boden wohl auch nochmal vornehmen....

So langsam kann das Getriebe wieder Platz nehmen... ^^


Dateianhänge:
markos bg 3.jpg
markos bg 3.jpg [ 400.74 KiB | 4055-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Moin und frohe Ostern :)

Samstag war es wieder soweit und wir haben uns der Karosserie gewidmet.
Den Schock habe ich jetzt mal verkraftet um zu posten ;)
Wir haben die Karosserie komplett leer gemacht.
Der Himmel bröselte vom Dach und zeigte ein paar roststellen am Schiebedach.
Nix wildes, denke ich :)
Der Kofferraumboden dagegen sieht nach viel Arbeit aus.
Die Warmluftkanäle sind schon seit Jahren tot.
Die Radhäuser ebenfalls.
Also noch mehr Arbeit als erhofft aber das wird jeder kennen der eine Resto durchgeführt hat.
Ach ja. Die Endspitzen sind natürlich auch hin.
Von vorne fang ich im Moment mal besser nicht an zu reden.
Der Plan steht zumindest von hinten nach vorn durcharbeiten.
Und dann komme ich mal zum nächsten Punkt: Die Farbe
Nachdem die Lenksäule und der Himmel raus sind zeigte sich eine ganz andere Farbe als der Rest des Autos.
Die Farbe soll eigentlich Togaweiß sein.
Sieht aber irgendwie nach Chinchilla oder Savanna aus.
Ihr dürft mir gern Tips geben ob ihr die Farbe rausbekommt.
Ich denke da führt kein Weg an einer Geburtsurkunde vorbei.
Fotos folgen.

Gruß Marko

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Dateianhang:
IMG_2014042125253.jpg
IMG_2014042125253.jpg [ 96.63 KiB | 4000-mal betrachtet ]
Dateianhang:
IMG_2014042112981.jpg
IMG_2014042112981.jpg [ 123.29 KiB | 4000-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_2014042152429.jpg
IMG_2014042152429.jpg [ 117.94 KiB | 4000-mal betrachtet ]

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 1782
Wohnort: 29581 Gerdau / Bohlsen
Haha, das sieht ja bald noch schlimmer aus , als bei mir ! Geht aber bestimmt alles zu machen (wenn man den Aufwand betreiben will) . Ich mach es auch .
Dauert halt ... :confusion-waiting:

_________________
...und dann stellst du fest , daß das Licht am Ende des Tunnels nur so ein Idiot mit einer Laterne ist !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Do 29. Mai 2014, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
Schwubb...


Dateianhänge:
P1050923.JPG
P1050923.JPG [ 89.98 KiB | 3895-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2014, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 64
Wohnort: 37603 Holzminden
Käfer: 1303 [4/73] - pastellweiß
Fahrzeug: Opel Astra G Caravan [9/00] - schwarz metallic
bug@wob hat geschrieben:
Dateianhang:
IMG_2014042125253.jpg


Also auf diesem Bild sieht mir das fast nach pastellweiß aus :confusion-scratchheadyellow:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Fr 20. Jun 2014, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 734
Wohnort: Meinkot
Käfer: 1300er FV '70
Käfer: Rheumaklappe '51
Transporter: T2b Westy '79, T3a Pritsche '81
Fahrzeug: Fridolin '72, Kübel '69, GP Buggy '67
Fahrzeug: Garelli Mosquito '66, VeloSolex '66
Hi,

der Wagen ist Togaweiß. Schön, dass ihr ihn komplett macht.

Grüße!
Eike

_________________
"One test result is worth one thousand expert opinions." Wernher von Braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Fr 20. Jun 2014, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
Moin Eike,

das nützt halt nix... Du kennst das... Wenn man erstmal anfängt... zu begin der Woche hat die Kraosse erstmal die obligatorische Verstärkung bekommen, damit sie nicht auseinanderklappt...

Dateianhang:
P1050925.JPG
P1050925.JPG [ 65.52 KiB | 3715-mal betrachtet ]

Dateianhang:
P1050926.JPG
P1050926.JPG [ 101.39 KiB | 3715-mal betrachtet ]


Die hintere linke Ecke ist getauscht.
Dateianhang:
20140619_134920.jpg
20140619_134920.jpg [ 96.88 KiB | 3715-mal betrachtet ]


Der Warmluftkanal ist fertig, und mittlerweile rausgetrennt. Dabei habe ich die üblichen Reparaturbleche aus 46 Jahren Automobilgeschichte freigelegt - auch nichts neues.

Dateianhang:
P1050932.JPG
P1050932.JPG [ 89.15 KiB | 3715-mal betrachtet ]


Die Anschlüsse zum Längsträger sehen allerdings noch brauchbar aus. Der Gammel findet sich hauptsächlich im Längsträger. Das habe ich letztendlich auch genau so erwartet. Die Wasserabläufe aus dem Schiebedachkasten waren nach Reparatur nicht wieder aus der Karosserie herausgeführt worden. Ein böser Anfängerfehler, der die Halbwertzeit einer Karosseriereparatur erheblich reduziert...

Da haben sich dann gleich mehrere "Schlossergehilfen" verewigt. Einzig die unglaubliche Menge an Spachtelamsse, die man vor dem Lackieren verbraucht hat läßt auf die typische Verkaufslackierung schließen. Das ist aber auch nichts, was man nicht schon mal irgendwo gesehen hätte...

Dateianhang:
P1050939.JPG
P1050939.JPG [ 46.75 KiB | 3715-mal betrachtet ]


Dateianhang:
P1050934.JPG
P1050934.JPG [ 64.11 KiB | 3715-mal betrachtet ]


Als nächstes werde ich den neuen Warmluftkanal in seine Einzelteile zerlegen und anpassen. Dazu werden dann auch Ein- und Austritte der originalen Warmluftkanäle übernommen und noch weiter Vertärkungen hinzu gefügt, die bei den Rep. Teilen im Vergleich zum Original nicht vorhanden sind...

Viele Grüße
Robert

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
Ich würd sagen .. passt...

Erste Lichtblicke.... :)


Dateianhänge:
20140629_152750.jpg
20140629_152750.jpg [ 89.91 KiB | 3654-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Ja :) Wird so langsam.

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Do 2. Okt 2014, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2168
Wohnort: Wasp Valley
Das wilde Geschnippel... ^^

Dateianhang:
P1060059.JPG
P1060059.JPG [ 92.03 KiB | 3514-mal betrachtet ]


Dateianhang:
P1060061.JPG
P1060061.JPG [ 88.65 KiB | 3514-mal betrachtet ]



ja und das Seitenteil....

Dateianhang:
P1060021.JPG
P1060021.JPG [ 77.23 KiB | 3514-mal betrachtet ]


freigeschnitten und grundiert...

Dateianhang:
P1060058.JPG
P1060058.JPG [ 77.61 KiB | 3514-mal betrachtet ]


eingeheftet & geschweißt...

Dateianhang:
P1060063.JPG
P1060063.JPG [ 71.25 KiB | 3514-mal betrachtet ]


Dateianhang:
P1060065.JPG
P1060065.JPG [ 63.21 KiB | 3514-mal betrachtet ]


man könnte meinen das gehört so....

Dateianhang:
P1060066.JPG
P1060066.JPG [ 43.12 KiB | 3514-mal betrachtet ]



reicht für heute...

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Moin.

Ich will mal wieder ein kleines Update folgen lassen.
Wie schon oben zu sehen ist, ist der Warmluftkanal der Fahrerseite getauscht.
Da die Tür noch sauber öffnet und schließt wohl alles richtig gemacht ;)

Bereich Fahrerseite hinten:
Dieses Wochenende haben wir den Bereich hinten fast fertig gestellt.
Der Kofferraumboden muss noch von innen fest geschweißt werden.
Dateianhang:
20141025_181700.jpg
20141025_181700.jpg [ 59.05 KiB | 3396-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141025_181652.jpg
20141025_181652.jpg [ 69.96 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Bereich Fahrerseite Radhaus:
Die selbst angefertigten Bleche von Robert sind drin und stehen dem Original nichts nach.
Dateianhang:
20141011_165413.jpg
20141011_165413.jpg [ 89.26 KiB | 3396-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141025_181640.jpg
20141025_181640.jpg [ 62.09 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Getriebe:
Ich habe mich entscheiden ein neues Getriebe von CSP zu bestellen. Zu diesem Zweck habe ich das Alte für den Tausch schon einmal vorbereitet.
Dateianhang:
20141025_181726.jpg
20141025_181726.jpg [ 96.13 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Front:
Ziemlich verbeult. Da werden wir mal überlegen ob wir das Ding zurecht dengeln oder tauschen.
Dateianhang:
20141011_165256.jpg
20141011_165256.jpg [ 73.07 KiB | 3396-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141011_165250.jpg
20141011_165250.jpg [ 107.92 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Beifahrerseite Radhaus:
Selbes Spiel wie auf der Fahrerseite. Richtig dick gespachtelt, mit Bärenscheiße und Silikon auf "schön gefuscht". Gammliger Stoßstangenhalter.
Auf den erstes Blick würde ich sagen: Ja der ist ja noch so gut. Den kann man am besten so lassen....
Spaß beiseite. Da müssen wir ebenfalls Arbeit investieren.
Freigemacht habe ich den zumindest schon mal.
Dateianhang:
20141011_165215.jpg
20141011_165215.jpg [ 141.7 KiB | 3396-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141025_181754.jpg
20141025_181754.jpg [ 80.6 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Seitenteil Beifahrerseite:
Geschliffen und Grundiert. Ebenfalls dick Spachtel drauf gewesen. Das Fahrzeug wird nach der Restauration, im Gegensatz zum Zustand vorher, richtig leicht werden :)
Dateianhang:
20141011_165328.jpg
20141011_165328.jpg [ 62.03 KiB | 3396-mal betrachtet ]


Stoßdämpfer habe ich auch schon neue liegen. Die guten Bilsteine.

Die Geburtsurkunde ist im übrigen nach 6 Monaten (oder warte ich schon länger :confusion-scratchheadyellow: ) noch nicht angekommen.
Tja. So läuft das bei VW. Für solche Dinge wird kein Personal zur Verfügung gestellt und irgendjemand darf das ganz allein machen weil die Kollegen in Rente sind.
Keine Kritik an sich, aber falls noch jemand ne Urkunde brauch kann er das schon mal als Richtwert nehmen :P

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 734
Wohnort: Meinkot
Käfer: 1300er FV '70
Käfer: Rheumaklappe '51
Transporter: T2b Westy '79, T3a Pritsche '81
Fahrzeug: Fridolin '72, Kübel '69, GP Buggy '67
Fahrzeug: Garelli Mosquito '66, VeloSolex '66
Seht gut Arbeit, aber eins muss ich kurz berichtigen, die Urkunde kommt nicht von VW, sondern von der Stiftung Automuseum. Die haben mit VW nix zu tun.... :D Wir bei VW sind immer viel schneller ;)

_________________
"One test result is worth one thousand expert opinions." Wernher von Braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 68er Resto : Eben mal nen neuen Motor einbauen
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Es passiert zwar im Moment so gut wie nichts, aber trotzdem gibt es was neues.
Nach 1 Jahr ist doch wirklich die Geburtsurkunde gekommen.
Er ist, wie Eike schon schrieb, Togaweiß.

Und ein neues Getriebe liegt auch bereit.

Ich schätze nächsten Monat geht's weiter.

Gruß marko

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge VOR 68er Spurstangenkopf an nach 68er Lenkgetriebe?

j.w.

4

1590

Fr 7. Mär 2014, 23:32

j.w. Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang The blue Dream Resto #2

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 4, 5, 6 ]

Bugfan70

84

25553

So 31. Aug 2014, 19:50

Bugfan70 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Resto 1300 Automatic

kudder

8

2885

So 30. Dez 2012, 15:22

RedRat Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang nico´s 71er Camper Resto

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

nico1200

21

6715

Di 8. Nov 2011, 22:14

nico1200 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Resto und Umbau des roten Mexikaners aus Essen

rme

11

4538

Do 9. Jun 2011, 15:01

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bugpilot und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO