Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2018, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 21:47 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 533
Hallo Harald,
das ist mal eine innovative Art des 30PS Tunings.Stößel Planschleifen und den Einlaßbereich tiefer und breiter fräsen.Das kannte ich noch nicht.
Klasse
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4991
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Interessanter Ansatz auf der Orginalbasis :up: Ein passendes Saugrohr sollte dann in Verbindung mit dem Einlasskanal ein sauberer, runder Bogen werden. Die große Dichtfläche sehe ich auch als Vorteil an. Da bin ich gespannt, wie es weitergeht :music-rockout:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2016
Beiträge: 32
Käfer: Ovali 57, Faltdach 61
Karmann: Lowlight 58,68er Automatic
Dateianhang:
IMG_71611.jpg
IMG_71611.jpg [ 64.15 KiB | 289-mal betrachtet ]
Saugrohre könnten so aussehen.
Mit meinem alten Druckluftstabschleifer welcher an der Drehbank bebestigt ist,
die Einlaßventile bearbeitet.Werden noch poliert.
Dateianhang:
IMG_71631.jpg
IMG_71631.jpg [ 68.11 KiB | 289-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_71601.jpg
IMG_71601.jpg [ 101.33 KiB | 289-mal betrachtet ]

_________________
Geht nicht, gibt's nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4991
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Oh, Zweivergaser :up: Dann fällt der Bogen erst mal raus. Das hatte ich auf ein Zentralvergaseransaugrohr bezogen. Welche Vergaser sollen es werden ?
28PCI ?

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1773
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4 Syncro
Fahrzeug: e39 525TDS
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch RL125, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
bei dem großen flansch würd ich mal auf 34er oder 40er tippen

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Fr 16. Feb 2018, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2016
Beiträge: 32
Käfer: Ovali 57, Faltdach 61
Karmann: Lowlight 58,68er Automatic
Saugrohre haben innen 32 mm und sind an der Kopfseite oval gedrückt .
Vergaser bleiben die vorhandenen 32er .Habe auch noch Rohr mit 34 mm ,
da läßt sich der ovale Einlaß nicht umsetzen.Da müßte man den Einlaß
rund fräsen.
Dateianhang:
IMG_7166.JPG
IMG_7166.JPG [ 56.28 KiB | 214-mal betrachtet ]
Dateianhang:
IMG_7169.JPG
IMG_7169.JPG [ 109.18 KiB | 214-mal betrachtet ]

Schönes Wochenende
Harald

_________________
Geht nicht, gibt's nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2014
Beiträge: 638
Wohnort: in Stormarn, das ist oben in SH
Käfer: Typ 115 1303 Faltd. 3.0?? cm³ 273,3 Nm 160,1 kW
Fahrzeug: FORD A Flathead 3,3 l 90 Jahre alt, .....GERTRUD
Moin Folks,

mal ganz by the way.... ein FORUM lebt von Austausch von Infos und Systematik
der Thread öffnete mit Stempeln an der Hinterachse,

aktuell liefert ORRA feines Zeugs, über Ventile einschleifen, sind wir jetzt beim Stößel Planen

mir fehlt was: Dauerhupen, wegen Schluss inne Lenksäule, dann merkt eh keiner
mehr das STEMPELN :music-rockout:

eines noch: Lisa Presley hat Schulden in Millionenhöhe..... :laughing-rofl:

_________________
hol di fuchtig

QUESTUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4991
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:lol:

Bei uns heißt das: Vom Hölzken auf`s Stöcksken gekommen. Die Thematik ist eben breit angelegt und bezieht sich auf ein Auto. 8-)

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2014
Beiträge: 638
Wohnort: in Stormarn, das ist oben in SH
Käfer: Typ 115 1303 Faltd. 3.0?? cm³ 273,3 Nm 160,1 kW
Fahrzeug: FORD A Flathead 3,3 l 90 Jahre alt, .....GERTRUD
wirklich Bernd ? ein Auto mit Stempeln, aber nun mit neuer Kupplung,
neue Ventile, neue Stößel, neue Kanäle.....

...... nur Stempeln wird er wohl noch----und Lisa hat immer noch Schulden--- :lol:

:like:

_________________
hol di fuchtig

QUESTUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovali mit Problem
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4991
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ob er noch stempelt, oder demnächst nur noch springt und hüpft, wird sich erst nach der Fertigstellung des Motors zeigen 8-) Auf jeden Fall wird es gründlich gemacht, wenn man(n) schon einmal dran ist :handgestures-thumbupright:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Problem mit Türschloss Ovali

57erovali

0

852

Do 9. Mai 2013, 20:07

57erovali Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Problem mit der LC-1

G-MAN

13

3843

So 9. Sep 2012, 07:00

G-MAN Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 30PICT 3 Problem

Bimmelbimsen

2

1605

Mi 20. Apr 2011, 17:25

Bimmelbimsen Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Pedalerie Problem

baldnbus

0

1320

Fr 16. Mär 2012, 01:48

baldnbus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge CB-Stössel Problem

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

JR58

19

3667

Di 13. Sep 2016, 13:18

yoko Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO