Aktuelle Zeit: Mo 19. Feb 2018, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 11:18 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 45
Käfer: 1962 Deluxe
Transporter: T1 Kasten Bj. 1961
Fahrzeug: T2a Westfalia Camper Bj. 1969
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit o.g. Nockenwellen (W110 sicherlich :laughing-rofl: )

Soll in einen Busmotor... Köpfe noch nichts fix, entweder 040 mit 35/32mm Ventilen oder 044er mit 40/35,5mm
40er Weber mit 32er Venturi´s (oder tun es hier auch die 28er bei 2L Hubraum ? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 626
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Kann nix genaues dazu sagen.
Aber ich baue grad ein 2L mit W110 und 40 Weber es sollen die 28er Venturi´s dafür reichen.

_________________
Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 19:44 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 420
Fahrzeug: Skoda Superb 2,5 V6 TDI Venom
Fahrzeug: Lindner Beach buggy
Von die zwei, bestimmt der W110.

Ein gut bearbeiteter satz Köpfe mit serie Ventile konnte ein gute Drehmoment bild unterstützen.
Eben mit der 40 mm IDF 70/71 grössere venturi brauchen. 30 mm sind gut.
Darf ich der Web 163 emphehlen statt der W110. Mehr drehmoment, mehr ps leistung, leiser lauf.

T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 356
dynodays/typ-busmotor-t13000.html

Schaue dir das mal an, lässt sich sehr schön fahren. Trotzdem werde ich aber nochmal eine andere Nockenwelle (Webcam) ausprobieren...
W110 zu Web163 führte bei mir zu fast identischen Werten, wenn auch die Webcam deutlich ruhiger läuft! Kann auch sein das mir die Kanäle zu groß geraten sind... Webcam scheint da wohl empfindlich drauf zu sein...
Soweit ich weiß macht die VZ-Reihe einen größeren Hub der aber auch sehr aufs Material geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 13:12 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 45
Käfer: 1962 Deluxe
Transporter: T1 Kasten Bj. 1961
Fahrzeug: T2a Westfalia Camper Bj. 1969
Kann jemand ggf. zu der Webcam 163 und der Webcam 86a sagen...... alles bezogen auf einen 2L Motor, der eher Drehmoment bringen soll....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehmoment Nocke 2L Typ1 Engle W110 vs. VZ25
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 11:55 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 420
Fahrzeug: Skoda Superb 2,5 V6 TDI Venom
Fahrzeug: Lindner Beach buggy
JR58 hat geschrieben:
http://bugfans.de/forum/dynodays/typ-busmotor-t13000.html

Schaue dir das mal an, lässt sich sehr schön fahren. Trotzdem werde ich aber nochmal eine andere Nockenwelle (Webcam) ausprobieren...
W110 zu Web163 führte bei mir zu fast identischen Werten, wenn auch die Webcam deutlich ruhiger läuft! Kann auch sein das mir die Kanäle zu groß geraten sind... Webcam scheint da wohl empfindlich drauf zu sein...
Soweit ich weiß macht die VZ-Reihe einen größeren Hub der aber auch sehr aufs Material geht.

Mit der W110 ist der motor wohl mehr oder weniger an seiner grenze. Mit Der 163ér braucht es bestimmt mehr luft. MINDESTENS 30 mm venturi. Wenn die köpfe der kapacität hast leisten der 163ér typisch 9-11 ps mehr in ein 1914 Motor mit derselbe oder ein wenig mehr drehmoment.
Persönlich habe ich noch zu sehen ein 1914 mit W110, 40*35 mm ventile, 40 mm vergaser und ein vernünftige 1½" auspuff der an 95 oktan fahren kann, der mehr als 125 ps/180 Nm leisten auf der andere seite habe ich auch noch zu sehen ein similäre motor mit der 163ér der weniger als 125 ps/175 Nm leistet. (DIN Norm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Einkaufsliste für Umbau von Serie auf Engle W110?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Micha_AB

20

6143

So 13. Jan 2013, 08:25

Metal Mike Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 2.1 liter typ1 welche Nocke ?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Logyy

17

12926

Di 15. Okt 2013, 08:55

armin Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Etwas mehr Drehmoment fürn Bulli - 2276 Typ1

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 7, 8, 9 ]

zwergnase

123

35313

Sa 13. Jan 2018, 06:43

zwergnase Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge W110 mit Registervergaseranlage

vw1500

0

1103

Do 26. Mai 2011, 20:30

vw1500 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge engle cams =? welche =?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

kaeferdesaster

33

12422

Fr 11. Jun 2010, 22:06

Poloeins Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO