Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Solex 34PCI Eindüsung auf 1835ccm
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:03 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 96
Fahrzeug: VW 181
Hi Bernhard,

ich fahre auf meinem 1600er folgende Bestückung:


Lufttrichter 28 mm
Hauptdüse 142,5
Luftkorrekturdüse 175
Leerlaufluftdüse 1,7mm

Leerlaufdüse G 50

Die Vergaser hat damals Riechert höchstpersönlich überabeitet und bedüst. Liefen sofort ohne Probleme....

Gruß

Tom

P.S. Wie kommst Du darauf dass Du Riechert nicht mehr fragen kannst? Einfach anrufen :-) , er gibt gerne Auskunft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Solex 34PCI Eindüsung auf 1835ccm
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:05 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 96
Fahrzeug: VW 181
P.P.S:

Welche Vergaser fährst Du? NSU oder BMW-Version? Die benötigen unterschiedliche Düsen!

https://felix03.jimdo.com/die-vergaser/ ... -vergaser/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Solex 34PCI Eindüsung auf 1835ccm
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 20:03 
Offline

Registriert: Februar 2018
Beiträge: 15
Käfer: 1303S
Fahrzeug: Strich8
Hi Tom,

es sind NSU Ausführungen der Solex.
Die von dir genannte Bedüsung ist nach meiner Kentniss die klassische Empfehlung für den 1600er.
Hatte das Gefühl, so im mittleren Drezahlbereich fehlt was. Von daher bin ich mit der Hauptdüse etwas höher gegangen. LKD hatte ich beibehalten
Aber bei den Hauptdüsen kann bekanntlich eine Größe Unterschied schon viel ausmachen.
Prüfen mit AFR Messung ist aus vorgenannten Gründen nicht wirklich machbar.
Werd ich vielleicht nochmal angehen, auch im Sinne des Spritverbrauchs.

Was Herrn Riechert angeht, hab ich´s bereits mehrfach telefonisch versucht. Nachdem ich dann in einem Forum gelesen habe, dass er verstorben wäre (2016) hab ich´s gelassen.

Gruss
Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Solex 34PCI Eindüsung auf 1835ccm
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5174
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Riechert ist noch nicht gestorben, aber er ist eben sehr schlecht erreichbar. Das hat schon Tradition. :lol:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Solex 34PCI Eindüsung auf 1835ccm
BeitragVerfasst: So 1. Apr 2018, 09:22 
Offline

Registriert: Februar 2018
Beiträge: 15
Käfer: 1303S
Fahrzeug: Strich8
Hallo zusammen,

bin jetzt dazu gekommen die Muffe für die Lambda Sonde in den Auspuff einzuschweißen.
Unter gleichen Bedingungen (HD=150, LKD=150, LLD =60) nochmal die Prüfparameter abgefahren.
Verändert hat sich nicht wirklich viel, davon abgesehen, dass sich jetzt auch Leerlauf einstellen lässt.
Problem für ich war, dass im Teillastbereich der Motor zu fett läuft, was sich auch im Kerzenbild nachvollziehen lässt.

Deshalb habe ich die Hauptdüse schrittweise bis auf 142,5 reduziert und den Standgaswert auf Lamda ca. 1 eingestelt. Damit habe ich die Teillastanfettung reduzieren können.
Sieht jetzt schon besser aus.
Aber bei Vollast magert das Gemisch zu stark ab.
Leider hatte ich keine kleineren LKD mehr da um an dieser Stelle noch zu variieren.
Das wird der nächste Schritt.


Dateianhänge:
Lamda_31.3.18.PNG
Lamda_31.3.18.PNG [ 10.14 KiB | 256-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was ist der Leistungsgrenze mit Solex 34PCI ?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Torben Alstrup

29

9211

Sa 7. Jan 2017, 19:36

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bedüsung 34 Pict-3 bei 1835ccm

AircooledAlex

3

1031

So 28. Mai 2017, 18:35

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1835ccm zentral weber und 308 Schleicher?

toto

7

1686

Do 8. Jun 2017, 08:46

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ahnendorp Typ 1 Motor 1835ccm Konzept - Daily Driver

Ahnendorp_BAS

1

2469

Di 8. Dez 2015, 13:55

Darkmo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1904 Einkanal mit 34PCI

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 7, 8, 9 ]

Stevo_L

127

32435

Mo 9. Apr 2018, 20:55

Stevo_L Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO