Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1935
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Das sieht mal alles gut aus :-)

Was mir aus den Blidern jedoch nicht einleuchtet ist der Einbau der Zusatzwasserpumpe.......

Wenn ich das richtig interpretire "spülst" du nur den Kühler und nicht den Motorblock...........

Evtl. kannst du ja etwas dazu scheiben wie das funktionieren soll wenn der Wasserthermostat im Motorgehäuße verbaut ist

Gruß ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Nenene Marco, ich habe mich für die Farbe entschieden, da hattest du dein Eisenschwein noch nicht, kann ich mit Bildern vom Farbcode belegen! :character-oldtimer:

Hallo Horst,

ich hoffe ich habe da keine Denkfehler drin, aber ich habe mir das wie folgt gedacht:

Der Lüfter läuft bei einer Temperatur von z.B. 93-90°C (kann ich über einen variablen Thermoschalter einstellen, hat einen Schaltbereich von 3°C), bei der Temperatur ist das Thermostat im Motor offen. Stelle ich nun bei laufendem Lüfter den Motor ab (Lüfter läuft auf Dauerplus und wird über Masse geschaltet, dadurch läuft der Lüfter weiter) springt die Zusatzpumpe an. Das Rückschlagventil (Öffnungsdruck 0,035bar, das sollte die Wasserpumpe schaffen) sperrt den Weg zum Kühler, dass die Zusatzpumpe definitiv durch den Motor fördern muss.
Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Schalttemperatur von dem Lüfter höher ist als die Öffnungstemperatur von dem Thermostaten in Motor (alles andere macht aber auch keinen Sinn)

Ich erhoffe mir davon, dass ich das Aufheizen nach dem Abstellen vermeiden kann.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2018, 17:54 
Offline

Registriert: Januar 2016
Beiträge: 109
Käfer: 1500 käfer mit ej2.0t
Das diskutieren wir bei Burgen King aus.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Ich bin wieder ein Stück weiter gekommen.

Im Fußbereich durfte der HBZ vom 944 einziehen, inklusive Bremskraftverstärker von Tafel. Daneben sitzt nun der Kupplungszylinder von Subaru. Das Kupplungspedal habe ich aus dem Käferpedal gebaut und mit einem Langloch versehen, damit ich die Pedalkraft der Kupplung variieren kann. Gleiches gilt für die Spritzwand, dort sind Langlocher entstanden, damit der Zylinder verschoben werden kann. Die Spritzwand habe ich mit Blechen verstärkt, damit die Last vom Kuppeln nicht auf dem dünnen Blecht lastet. Treten kommte ich die Kupplung noch nicht, da ich die Kupplungsgabel nicht eingebaut habe. Dafür muss leider Motor und Getriebe getrennt werden.

Nächster Schritt ist die Ansaugung samt Luftfilter und Schubumluftventil.

Dateianhang:
IMAG2381.jpg
IMAG2381.jpg [ 45.29 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2390.jpg
IMAG2390.jpg [ 40.75 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2391.jpg
IMAG2391.jpg [ 45.64 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2396.jpg
IMAG2396.jpg [ 47.39 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2398.jpg
IMAG2398.jpg [ 49.3 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2408.jpg
IMAG2408.jpg [ 81.58 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2409.jpg
IMAG2409.jpg [ 84.46 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2410.jpg
IMAG2410.jpg [ 76.24 KiB | 1765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2411.jpg
IMAG2411.jpg [ 55.87 KiB | 1765-mal betrachtet ]

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1935
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Sauber umgesetzt..... :) :handgestures-thumbupright:

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Es geht weiter, in kleinen Schritten.

Ich habe mich um den Luftfilter gekümmert. Ich muss aufgrund des "neueren" Turbos unter der Ansaugbrücke durch. Das verringert natülich die Möglichkeiten der Ansaugung ziemlich stark.
Ich muss damit auch sämliche Gehäuseentlüftungen etc. selber verlegen, da sonst kein Platz war. Auch muss ich das Schubumluftventil umlegen. Ich habe zwar einen LLK von Subaru, aber original war ein LLLK drauf, da sitzt das SUV ein wenig anders als bei dem WLLK. Das mache ich aber alles, wenn der Motor wieder draußen ist. Jetzt bricht man sich sowohl die Finger als auch den Rücken.

Dateianhang:
IMAG2420.jpg
IMAG2420.jpg [ 49.37 KiB | 1543-mal betrachtet ]


Mit dem Luftfilter ist der Motorraum auch voll. Viel mehr geht da nicht mehr rein.
Ich passe die Ölkühlung noch ein bisschen an, dann habe ich alle groben Arbeiten durch. Danach kommt alles wieder raus, um sämtlichen Sachen durchzuschweißen. Habe viele, - u.a. die Wasserleitungen - nur geheftet zum Anpassen. An der Karosserie und der Rahmengabel muss ich auch noch ein bisschen schweißen.
Über den Kabelbaum habe ich mir schonmal grob einen Überblick verschafft. Der ist aber zum Glück schon angepasst - Kabel sind gar nicht meins. Aber da muss ich wohl oder übel durch.

Bei dem guten Wetter am Wochenende durfte der Käfer auch mal wieder frische Luft schnuppern, da konnte ich in der Garage mal wieder richtig sauber machen.

Dateianhang:
IMAG2418.jpg
IMAG2418.jpg [ 126.84 KiB | 1543-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG2419.jpg
IMAG2419.jpg [ 118.09 KiB | 1543-mal betrachtet ]

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1935
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Ich würde die blauen Bögen durch Alubogen ersetzen...........

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Aus welchem Grund?

Der Schlauch unter der Ansaugbrücke wird ordentlich "in Form" gedrückt. Der originale Schlauch ist nur Rund sondern der Kontur ein wenig angepasst. Kann also maximal die Bögen in Alu machen.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1935
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Ich befürchte das sich die zusammenziehen werden und deinen Ansaugquerschnitt verengen - hatten wir beim VW-Bus schonmal.

Fehlt dann halt obenrum Leistung :)

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Original ist da auch "nur" Silikon drin. Turbo hat 56mm Durchmesser, die Bögen haben 65mm Durchmesser. Aber da hilft sicher nur ausprobieren. Aber danke für den Tipp!

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbautagebuch: Karl goes wild! - Subaru Turbo
BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 199
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Die ursprünglich vorgesehene Position für den Ölfilter hat mir nicht mehr gefallen. Da war mir doch ein bisschen wenig Platz. Also habe ich den nochmal versetzt. Jetzt passt die Verschlauchung auch ein bisschen besser.

Dateianhang:
IMAG2430.jpg
IMAG2430.jpg [ 85.45 KiB | 1317-mal betrachtet ]


Jetzt gilt es noch ein paar Restpunkte abzuarbeiten - aber bei den -7°C macht das in der Garage wirklich keinen Spaß.

Ich werde wieder berichten, wenn es nennenswerte Fortschritte gibt.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Subaru turbo mit Tüv ?

Fox 4

3

3335

Do 21. Jan 2016, 06:46

sushiboxer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kupplung Subaru Turbo / 091 4 Gang Getriebe

sham 69

5

2157

So 20. Nov 2016, 23:03

ELO Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang woher die Macken ? Karl von 58

Questus

9

3320

Mo 16. Nov 2015, 08:52

Questus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Subaru Motor Subaru Getriebe

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

Subadudu

62

20959

So 12. Aug 2018, 09:20

Subadudu Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1,8L Typ4 Turbo aufbauen (Neuling im Gebiet Turbo)

Aircooled-Nik

9

7027

So 11. Aug 2013, 11:49

ADV-Performance Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO