Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 18:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
Hallo zusammen,

was haltet Ihr von der Kombi innen Gummilager und außen Urethanlager an den Federschwertern/Drehstäben?
Warum so? Ich will verhindern, das wenn mich die Urethanlager aus irgendeinem Grund nicht überzeugen, ich wieder die halbe Karre zerlegen muss um die inneren Klötze zu wechseln.
Außen wären sie ja schnell mal gewechselt....

Grüße
HAZ-Buggy

PS ich weiß das Urethanlager quietschen und nerven können ;)

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:05 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 391
Wohnort: NRW Rheinland
http://jkm-tuning.com/cms/product_info. ... ucts_id=46


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 788
Die Überlegung ist nicht doof... die hatte ich auch.

Ist trotzdem doof.

Warum?

Die Federrate von Urethan und Gummi ist voll unterschiedlich.

Das äußere Urethanlager ist sowas von steif, daß es den Lenker Richtung Achsrohr verschiebt. Merklich, das Gummi gibt nach. Erst recht altes Gummi...

... und dann reibt das Schwert am Achskörper.

Eine Scheiss Idee war das... :angry-cussingblack: :angry-fire:

Lass das mit dem Urethan. Die GWD alias härteren Gummilager sind wesentlich angenehmer zu fahren als das quietschie harte Urethan. Es feder feiner und läuft geräuschlos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
hmm... nicht das was ich hören wollte, aber du hast sicher recht. Kling sinnvoll. Alles andere ist Murks.
:text-thankyouyellow:

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
weiß jemand noch einen andere Bezugsquelle für die harten Gummis, als GWD?

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 246
Wohnort: 37085 Göttingen
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: 70er 181
Hallo,

ich hab sie im Webshop von Gerd Tafel (Tafel-Tuning) bestellt.

Gruß,
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
Danke Tobi.

Ich sehe gerade bei Tafel-Tuning gibt es den kompletten Satz, bestehend aus 2x Gummis mit Noppen und 2x Gummis rund.
Wenn ich das richtig bei mir sehe, ich habe die Schwerter noch nicht ab, sind innen auch Gummis mit Noppen verbaut (die Noppen kann ich sehen).

Jetzt die Frage, kann das sein das ich innen Gummis mit Noppen benötige, oder hat die dort ein Vorgänger eingebaut weil er nix anderes hatte und die Noppen dort ohne Funktion sind?

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2014
Beiträge: 194
Wohnort: 89143 Gerhausen
Käfer: Mj.1970 Cal Look
Fahrzeug: BMW F20 118D
Fahrzeug: BMW F800GS
Fahrzeug: Zündapp KS 50 Super Sport
Hi,

innen und außen sind es unterschiedliche Gummis, wie auch rechts innen und links innen! https://www.gwd-weiser.de/drehstablagergummi/

_________________
Grüße, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
OK.

Demnach sind innen welche MIT Noppen.
Außen habe ich allerdings auch welche mit Noppen und die entsprechenden Deckel.
Würde also heißen ich benötige 4x Gummis MIT Noppen. 2x rechts und 2x links.

Richtig?

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2014
Beiträge: 194
Wohnort: 89143 Gerhausen
Käfer: Mj.1970 Cal Look
Fahrzeug: BMW F20 118D
Fahrzeug: BMW F800GS
Fahrzeug: Zündapp KS 50 Super Sport
dann passt glaube ich der rechts innen zu links außen und rechts außen zu links innen, also von jedem Gummi zwei Stück!

_________________
Grüße, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
ja, so denke ich auch.

Danke für's Mitdenken :text-thankyouyellow:

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehstablager innen Gummi, außen Urethan?
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 46
Wohnort: Hessen
Fahrzeug: VW HAZ-Buggy
Fahrzeug: VW Golf 7 GTI PP
Fahrzeug: Honda DAX ST70
Fahrzeug: TOPCAT K3
:up: 4 neue Gummis sind drin (verstärkte Version).
Überraschung war dann noch, dass die Federschwertlager außen 45 mm sind und innen 48 mm :angry-cussingblack: :angry-fire:
Konnte ich aber retten, die harten Gummis lassen sich ganz gut von 45 auf 48 bearbeiten.

Schöne Woche
HAZ-Buggy

_________________
'N SCHEISS MUSS ICH


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Adapter M14 (außen) auf M16 (innen)

Bugbear

11

4513

Sa 24. Jan 2015, 20:38

Bugbear Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Gewindebuchse Innen M8 Außen M12x1,5

Kochendorfer

2

1234

Sa 24. Jan 2015, 07:31

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kotflügel verbreitern lieber innen oder doch außen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Questus

16

4355

So 20. Sep 2015, 09:21

Fox 4 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Gummis Drehstablager

kudder

2

848

Do 13. Jun 2013, 08:33

kudder Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1303 Querlenker - Stabi-Gummi

prinz dieter

4

1521

Fr 15. Mär 2013, 19:17

CHäfer Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO