Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2017
Beiträge: 4
Käfer: Mexico Jubi BJ 1985
Moin , ich stell mich mal kurz vor .....

Bin der Lemmie 38 Jahre ,Schweißfachmann und seit 13 Jahren im Besitz eines Jubis Bj 85.
12 Jahre stand er davon leider in der Garage,nachdem mir zwei Leute das Heck und die rechte Seite mit ihren Karren verformt haben.
(Das war er noch ganz)
Dateianhang:
Beauty_b6dv_Fotor.jpg
Beauty_b6dv_Fotor.jpg [ 105.25 KiB | 1173-mal betrachtet ]

Jetzt hatte ich natürlich genügend Zeit um mir Gedanken zu machen
und möchte ein "Cal Look Umbau auf vor 67 "starten.
So in etwa soll er mal dastehen
Dateianhang:
058440c17f8d703730b61cce823f928f.jpg
058440c17f8d703730b61cce823f928f.jpg [ 119.76 KiB | 1173-mal betrachtet ]

Doch dazu hab ich noch einige Fragen !
H Kennzeichen ist eh vorbei, das Is mir klar!

Zu den Karosseriearbeiten:
Lange Haube hinten+Abschlussblech +Kotflügel hinten sind vorhanden und auch schon grob angepasst.
Das doofe ist das der Jubi ja wieder die große Heckscheibe mit 44cm hat und ich bin mir grad noch unschlüssig welche Haube am besten dazu passt.
Dateianhang:
21617553_1700452356645006_976618900931354541_n.jpg
21617553_1700452356645006_976618900931354541_n.jpg [ 50.68 KiB | 1173-mal betrachtet ]


oder diese Haube (muss natürlich noch geschweißt werden)

Dateianhang:
Foto 21.12.17, 12 40 02.jpg
Foto 21.12.17, 12 40 02.jpg [ 44.81 KiB | 1173-mal betrachtet ]



Dann müssen noch die Lufteinlässe hinten und das Abschlussblech vorne zu/bzw eingeschweißt werden.Den Tankdeckel noch zu.
Das war es dann eigentlich mit den Schweißarbeiten.
Oder gibt es noch etwas das ich ändern müsste ?


Zu den Rückleuchten :
Ich möchte die Zweikammerleuchten montieren .
Ist das möglich da ja kein Rückfahrscheinwerfer mehr vorhanden und ich auch keinen zusätzlich anbringen möchte.

Auf Stoßstangen möchte ich auch verzichten und T Bars verbauen.

Inwiefern spielt denn da der Tüv mit ?
Hat jemand Erfahrung mit so einem Umbau ?
Was gibt es alles zu beachten?
Wäre für erfahrene Tipps sehr Dankbar.

Auch Kritik ist erwünscht ;-)

Gruß Lemmie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3778
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
normalerweise hätte ich jetzt gesagt "mach den Jubi so wie er war und tausch ihn gegen das passende Baujahr", ist aber wohl schon zu spät :crying-pink:
um die Felgen zu fahren muss auch noch die Bremsanlage neu, in der Summe kriegst sicher einen guten '65er
gefühlt würde ich auch sagen das du alles ändern musst, vom Himmel bis zum Haubenzug :romance-caress:
zum Glück ist das Forum ziemlich Sinn befreit

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 713
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Das selbe habe ich auch vor dieses jahr mit meinem neuen bloß nicht so genau wie du.
Werde nur die Kotflügel v+h tauschen weil man es trotzdem sehen wird das es ein Mex oder besser gesagt kein ori. vor 67er ist.

Bei meinem Mex habe ich auch kein Rückfahrlicht hat den TÜV nicht gestört.

Willst dann auf 5x205 umbauen oder die 4x130 Felgen nehmen, werde bei mir bei 4x130 bleiben weil mir die Scheibenbremse für 5x205 einfach zu teuer ist ;)

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 160
Wohnort: Lehrte
Käfer: 85er 1200
Zu deiner Fage ob sonst noch weitere Schweißarbeiten nötig sind, hier etwas das mir noch spontan eingefallen ist.
Die Endspitzen müssen (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) versetzt werden, da die Höhe der Durchführung für die Stoßstangen-Halter unterschiedlich ist
Die Zwangsbelüftung muss zugeschweißt werden

Und noch so viele andere „kleine“ Zahlreiche Sachen um den Käfer richtig alt aussehen zu lassen.

Gruß Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2017
Beiträge: 4
Käfer: Mexico Jubi BJ 1985
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
normalerweise hätte ich jetzt gesagt "mach den Jubi so wie er war und tausch ihn gegen das passende Baujahr", ist aber wohl schon zu spät :crying-pink:
um die Felgen zu fahren muss auch noch die Bremsanlage neu, in der Summe kriegst sicher einen guten '65er
gefühlt würde ich auch sagen das du alles ändern musst, vom Himmel bis zum Haubenzug :romance-caress:
zum Glück ist das Forum ziemlich Sinn befreit

Gruss Jürgen

Ja das stimmt wohl ,das wird kein Jubi mehr :lol:
Wegen der ganzen Umbauten wie Haubenzug,Türgriffe,Bremsen etc bin ich mir bewusst.Das wird nicht billig.
Sicher hätte ich mir da auch einen guten vor 67 holen können aber wo bleibt denn da der Spass :music-rockout:
So weiss ich auch das alles passt wenn ich fertig bin, und nicht doch irgendwo der Karies schlummert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2017
Beiträge: 4
Käfer: Mexico Jubi BJ 1985
ousie hat geschrieben:
Das selbe habe ich auch vor dieses jahr mit meinem neuen bloß nicht so genau wie du.
Werde nur die Kotflügel v+h tauschen weil man es trotzdem sehen wird das es ein Mex oder besser gesagt kein ori. vor 67er ist.

Bei meinem Mex habe ich auch kein Rückfahrlicht hat den TÜV nicht gestört.

Willst dann auf 5x205 umbauen oder die 4x130 Felgen nehmen, werde bei mir bei 4x130 bleiben weil mir die Scheibenbremse für 5x205 einfach zu teuer ist ;)



Klar sehen wird man das ,aber ich sag mal das Gesamtbild muss halt passen.Da steh ich auch voll dazu das es ein Umbau ist.
Werde auf jeden Fall auf den großen LK umrüsten (wegen größerem Motor :D )aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.
Mit zwei Kids komm ich auch nicht jeden Tag zum Schrauben.
Möchte jetzt nur erstmal alles Tüv Relevante abklären nicht das ich umsonst meine Zeit und Kohle verballer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexico Umbau auf vor 67
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2015
Beiträge: 713
Wohnort: Wolfenbüttel
Käfer: 83er Mex 1600
Fahrzeug: Golf 6
Was hat der große LK mit dem großen Motor zu tun?

_________________
Gruß Sascha

Mein vLog
https://www.youtube.com/channel/UCaCKRHJy2MylU06-ZIalHOA


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Highjacker am Mexico

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

VW_1200_Mexico

18

4838

Sa 2. Jul 2016, 06:55

ousie Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Bremskontrolleuchte im Mexico Käfer???

roller25

3

2382

So 24. Mär 2013, 15:59

dospe22 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Alter Tacho in Mexico

t.earlyup

1

972

Di 14. Jan 2014, 15:47

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kotflügel hinten Mexico

Ketzer

6

2345

Mo 21. Jul 2014, 11:15

Ketzer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Mexico Käfer Bj. 1983

Grundmann

11

5475

Do 2. Apr 2015, 10:40

chilli Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO