Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 04:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Manx Buggy kaufen
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 177
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
uups-da hab' ich mich mißverständlich ausgedrückt.
Nicht Du warst gemeint- auf den Umgang mit den Ingenieuren allgemein wollte ich hinweisen.
Sorry, wenn das falsch rüber kam!

Offensichtlich habe ich einen sehr selbstbewussten Sachverständigen, Gutachten wollte er nur
für die Kerscher-Bremsen und die Stahlflex-Leitungen- beide vorgelegt.
180 km/h V-max problemlos eingetragen, ebenso die Erhöhung des zGG auf 1200 kg.
Vielleicht ist es heute tatsächlich einfacher als damals- ich weiß es nicht.

PS: Die Bodengruppe kann ich übrigens jederzeit wechseln- die originale Fg.-Nr. ist
in den Papieren nicht mehr aufgeführt (hat das StVA versemmelt... :laughing-rofl: ) einzig die TP-Nr. steht drin
und wird in die BG eingeschlagen (mach' ich selbst ).

LG Thomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manx Buggy kaufen
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 06:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 907
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Hallo Thomas,

kein Problem, alles gut ;)

Vor längerer Zeit hatte ich auch mal einen Dekra Prüfer, der sehr großzügig mit Eintragungen war,
bis ihn mal ein eifriger (einige würden sagen denunzianter) Kollege hingehängt hat, und er eine "interne Ohrfeige" bekam,
die ihn fast seinen Job gekostet hätte. Seit dem ist er zum fast penibelsten aller hier ansässigen Prüfer geworden :(

Leider durfte die Dekra keine Motoreintragungen machen...

Ich wollte mit meiner Aussage nur darauf hinweisen, daß es "offiziell" damals nicht möglich war, da die Grundlage für
eine Motoreintragung fehlte.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manx Buggy kaufen
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3257
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Zitat:
Offensichtlich habe ich einen sehr selbstbewussten Sachverständigen, Gutachten wollte er nur
für die Kerscher-Bremsen und die Stahlflex-Leitungen- beide vorgelegt.
180 km/h V-max problemlos eingetragen, ebenso die Erhöhung des zGG auf 1200 kg.
Vielleicht ist es heute tatsächlich einfacher als damals- ich weiß es nicht.


Würde meinen, du hast Glück gehabt mit deinem Sachverständigen, denn der Karmann GF wurde vom TÜV-Verein Rheinland bei seiner ersten Prüfung am 14.10.1969 auf 1000kg Gesamtgewicht geprüft.
Warum die offene GFK Karosse samt Fahrgestell nun um 200 kg mehr verträgt... :? Ich würd da den Deckel draufhalten.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manx Buggy kaufen
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 299
Wohnort: Saarbrücken
Ich musste meinen Turbo Käfer bei 200kmh abriegeln. Hab dazu ein elektronisches System verbaut. Vielleicht wäre bei dir eine ähnliche Lösung denkbar?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manx Buggy kaufen
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 177
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
yoko hat geschrieben:
Zitat:
Offensichtlich habe ich einen sehr selbstbewussten Sachverständigen, Gutachten wollte er nur
für die Kerscher-Bremsen und die Stahlflex-Leitungen- beide vorgelegt.
180 km/h V-max problemlos eingetragen, ebenso die Erhöhung des zGG auf 1200 kg.
Vielleicht ist es heute tatsächlich einfacher als damals- ich weiß es nicht.


Würde meinen, du hast Glück gehabt mit deinem Sachverständigen, denn der Karmann GF wurde vom TÜV-Verein Rheinland bei seiner ersten Prüfung am 14.10.1969 auf 1000kg Gesamtgewicht geprüft.
Warum die offene GFK Karosse samt Fahrgestell nun um 200 kg mehr verträgt... :? Ich würd da den Deckel draufhalten.

:character-oldtimer:


Nun- er hat gesehen, dass bei einem Leergewicht von 920 kg kein Beifahrer mehr möglich wäre.
Er hat einfach die Werte vom Käfer übernommen- und weil keine Rücksitzbank mehr vorhanden ist,
läuft der GF jetzt als Zweisitzer (amtlich!)

Gruß Thomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wo Motorenteile kaufen ???

Valentino07

1

1590

Mo 16. Aug 2010, 14:54

John Bitch Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Soll ich ihn kaufen?

kleiner_Muck

8

2894

So 22. Jul 2012, 01:04

sunnybug84 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Käfer kaufen in Schweden

bugweiser

12

6054

Mi 30. Nov 2011, 14:31

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Bodenhälften kaufen?

Roboduck

7

2966

Sa 3. Dez 2011, 16:49

Roboduck Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Wo Weber Doppelvergaser kaufen ?

halbhirn

3

2361

Do 14. Jun 2012, 17:12

john356 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO